Aufrufe
vor 20 Stunden

Weihnachtsmarkt in Radevormwald -14.12.2017-

Weihnachtsmarkt in Radevormwald

Weihnachtliches im Landhaus Filde Das Landhaus Filde liegt in reizvoller Landschaft, die zum Wandern und langen Spaziergängen einlädt. Jetzt im Winter bezaubert die Natur noch zusätzlich. Was könnte nach einem langen Winterspaziergang schöner sein, als sich kulinarisch in der gemütlichen Gaststube verwöhnen zu lassen. Inhaber Wolfgang Bleckert bietet seinen Gästen wechselnde jahreszeitliche Spezialitäten. Jetzt zur Weihnachtszeit sind auch besondere Menüs im Angebot, wie Hirschragout, Wildschwein oder Ente. In seiner Küche zaubert der gelernte Koch derzeit viele Wildgericht, darunter Hirschkalbschnitzel in Mandelhülle mit Cranberry-Soße und Pommes Williams. Wolfgang Teresa und Wolfgang Bleckert führen das Landhaus Filde seit 35 Jahren. Bleckert profiert dabei von seiner 51-jährigen Berufserfahrung. „Ich habe das Kochen von der Pike auf gelernt. Deshalb wird bei uns auch jede Suppe und jede Soße selbst hergestellt“, betont der Gastronom. Bekannt ist das Landhaus Filde auch für seine Bergische Kaffeetafel sowie die selbst gebackenen Apfel- und Käsekuchen. Für die Weihnachtszeit sind die Gasträume festlich dekoriert. Ehefrau Teresa, Tochter, Schwiegersohn und Enkel helfen im Familienbetrieb mit. Die Gäste kommen mittlerweile aus einem immer weiteren Umkreis, denn das Landhaus Filde gilt als Geheimtipp unter den gut bürgerlichen, deutschen Restaurants. Allen Trends zum Trotz lässt sich hier noch speisen wie „bei Muttern“, denn Reibekuchen und Grünkohl stehen ebenso auf der Speisekarte wie Zanderfilet und Schnitzel. „Die Gäste freuen sich, dass es so etwas noch gibt“, berichtet Wolfgang Bleckert. Daher bleibt er dieser Linie treu und setzt auf traditionelle Kochkunst und einem ländlichgemütlichen Ambiente. „Ich bin immer noch gerne Gastronom und fühle mich in diesem Haus sehr wohl“, fügt er hinzu. 1982 übernahm der gebürtige Schwelmer das alte Gasthaus von seinen Eltern und führt es seitdem mit viel Leidenschaft und Herzblut. Daher ist der Familienbetrieb auch an den Feiertagen für seine Gäste da. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag hat das Restaurant mittags, an Silvester abends geöffnet. Landhaus Filde Filde 9, 42477 Radevormwald, Tel. 02195-1024, Internet: www.landhaus-filde.de In weihnachtlichem Glanz erstrahlt die Gaststube. Bei der Dekoration gibt sich die Familie Bleckert viel Mühe. Hier lassen sich die Weihnachtsmenüs genießen. Familiärer Weihnachtstrubel mit Musik Vier Tage lang wird die Innenstadt zu einem weihnachtlichen Budendorf. Auch Kinder kommen hier auf ihre Kosten. Das Rahmenprogramm auf der Bühne sorgt für festliche Stimmung und Unterhaltung. Am Sonntag haben die Läden geöffnet. Der Radevormwalder Weihnachtsmarkt bietet viel familiäre Atmosphäre. Verschiedene Aktionen für Kinder sind ebenso ein fester Bestandteil des Marktes, wie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Bühne. Am dritten Adventswochenende, 15. bis 18. Dezember, wird es wieder weihnachtlich in der Innenstadt. Rund 30 Stände werden auf dem Marktplatz und entlang der unteren Kaiserstraße stehen. Hier finden Besucher eine Mischung aus Handwerksarbeiten, weihnachtlichen Dekorationen und kulinarischen Köstlichkeiten wie Grünkohl, Bratwurst, Reibekuchen und den bergischen „Bullebäusken“. Viele Privatleute und Vereine zählen zu den Standbetreibern, was die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) als Organisator besonders freut. Auf der Bühne der Bergischen Morgenpost wird zum Weihnachtsmarkt ein umfangreiches Programm geboten. Zunächst wird Bürgermeister Johannes Mans am Freitag um 18 Uhr den Weihnachtsmarkt eröffnen. Dazu spielen die Bergstädter Musikanten. Schon vorher, um 15 Uhr, können sich die Kinder im Mehrzweckraum des Bürgerhauses auf das Märchen „Rumpelstilzchen“ in Form eines Puppenspiels freuen. Das Kinderprogramm setzt sich am Samstag fort: Dann bietet das Gestüt Moorbach Ponyreiten von 12 bis 18 Uhr an. Am Sonntag fährt der Neye-Expresses von 13 bis 17 Uhr mit den Kindern durch die Innenstadt. Die Bühne der Bergischen Morgenpost auf dem Marktplatz wird Samstag und Sonntag von Kirchenchören, dem Das Puppenspiel zur Eröffnung hat schon Tradition. Der Neye-Express fährt am Sonntag durch die Stadt. Posaunenchor Remlingrade, dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr sowie dem Bergischen Blasorchester Vogelsmühle belebt. Die städtische Kita Sprungbrett und die evangelische Kita Uelfestraße haben die beiden Weihnachtsbäume geschmückt, die vor der Bühne stehen werden. Am Montag singen Kinder des Familienzentrums Kottenstraße, um 17 Uhr folgt Musik von Peter Weisheit und den „Dixie Tramps“. Von 13 bis 18 Uhr sind auch die Geschäfte im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags geöffnet. Hungern muss niemand auf dem Radvormwalder Weihnachtsmarkt. Die Diakonie hält deftigen Grünkohl bereit. In der Bude der „Jausenstation Klütinger Alm“ gibt es Kaiserschmarrn, Tiroler Bratwurst und heiße Marille. Am Stand des Hofes Brüser-Pieper wird auch in diesem Jahr die Wildschweinwurst gegrillt. Tanja Behnke, Inhaberin des Laden „Lottchen und Leo“, verkauft selbstgenähte Taschen; Petra Köber und Monika Georgi haben Geschenkideen und verschiedene selbst hergestellte Liköre im Angebot. Bei Elisabeth Rübsam vom Stoffkränzchen gibt es Patchwork-Arbeiten und Singer-Engel. Neu dabei ist Petra Koch mit kreativen Deko-Hufeisen, außerdem Sabrina Eisfeld mit Jafra-Kosmetik. Ein weiterer Höhepunkt für die jungen Marktbesucher und ihre Familien: Am Samstag, 16.15 Uhr, kommt mit Unterstützung der Jungen Union wieder der Weihnachtsmann auf die Marktbühne. Er liest Weihnachtsgeschichten vor und nimmt die Wünsche der Kinder entgegen. Landhandel Langefeld: Vogelfutter mit Qualität Mit Futter, Tierzubehör, Schneeschieber und Streusalz kommt Mensch wie Tier gut über den Winter. Wer mit dem Füttern der Vögel im heimischen Garten beginnt, sollte es auch konsequent und täglich bis zum Ende des Winters tun. Die Vögel verlassen sich auf ihre Futterplätze und könnten sonst in kürzester Zeit verhungern. Auf das richtige Futter sollte hierbei ganz besonders geachtet werden. Denn unter den heimischen Wildvögeln gibt es Körner- und Weichfutterfresser. Mit der Futterauswahl lassen sich also gezielt bestimmte Vogelarten anlocken. Ein Fachgeschäft für das richtige Vogelfutter ist der Landhandel Langefeld im Radevormwalder Industriegebiet. Im Angebot befinden sich einzelne Körner und Nüsse, wie auch fertige Mischungen, die an Lebensmittelqualität heranreichen. „In Billigfutter sind oft Kerne, die unsere heimischen Vögel gar nicht essen“, sagt Thomas Langefeld, der das Futtermittelfachgeschäft gemeinsam mit seinen Eltern Marianne und Günter Langefeld führt. Für besonders kalte Winterwochen gibt es Futter mit Fett, dass nicht einfriert. Von einem bis 25 Kilogramm reichen die Körnermischungen; die Meisenknödel gibt es in sechser bis 100er Packungen. Familie Langefeld hat ein Herz für Tiere. Die Tauben- und Wellensittichzucht ist ein langjähriges Hobby von Günter Langefeld. In dem Fachhandel kommen natürlich auch die anderen Tiere nicht zu kurz: Tierbedarf vom Käfig über den Einstreu bis zum Futternapf gibt es in großer Auswahl. Jetzt zur Winterzeit ist auch das Sortiment an Streusalz und Schneeschaufeln aufgestockt. Ganz neu ist ein Profi-Enteisungsgranulat im Fünf-Kilo- Eimer. Dieses Granulat entwickelt bei Kontakt mit Eis und Schnee selbsttätig Wärme und wirkt stark wasseranziehend. Der Effekt: Vereiste Flächen tauen bis zu acht Mal schneller, trocknen dabei fast vollständig ab und sind bis zu drei Tage vor erneutem Überfrieren geschützt. Das Granulat schont dabei noch Tierpfoten und die Umwelt. Bei Landhandel Langefeld finden sich auch Lebensmittel, wie verschiedene Kartoffelsorten, Eier, Wurstspezialitäten und Eintöpfe. Fruchtweine aus Pflaumen, Johannisbeeren, Holunder oder Kirschen werden das ganz Jahr über angeboten. Im Winter sind besonders die Heißgetränke wie Rhöner Fruchtglühwein, Kirsch-Glühwein und Met eine beliebte Alternative. Futtermittel Langefeld Dahlienstraße 37, Radevormwald Tel. 02195-2771 Öffnungszeiten: Montags bis freitags, 8–13 Uhr und 14–18 Uhr, samstags 8–13 Uhr. Passend zum Vogelfutter für Wildvögel findet man im Landhandel Langefeld auch die passenden Vogelhäuschen in verschieden Variationen.

Sonderveröffentlichungen