Aufrufe
vor 2 Tagen

Gesundheit für Ihr Tier -19.05.2018-

  • Text
  • Beleg
  • Gesundheit
  • Tier

Gesundheit für Ihr Tier

VON ✧ TIER-K1 Gesundheit für Ihr Tier ANZEIGE Frische Luft, wenn Pferde husten (tmn) Auch Pferde bekommen manchmal einen schlimmen Husten und sind dann nicht richtig fit. Dann helfe dem Tier viel frische Luft und eine staubarme Umgebung, sagt Sabine Gosch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Spaziergänge an der frischen Luft seien eine gute Idee, sagt Gosch. Das hilft dem Tier beim Atmen. „Außerdem sollten hustende Pferde, die in der Box gehalten werden, auf jeden Fall ein Fenster haben, aus dem sie rausgucken können“. Ob das Pferd noch geritten werden kann, muss der Halter individuell entscheiden – und im Zweifel den Tierarzt fragen. Dies gilt aber nur, wenn das Pferd kein Fieber hat. Gosch gibt zu bedenken, dass schon der Gurt vom Sattel für ein hustendes Pferd sehr unangenehm sein kann. Weniger ist mehr bei Hitze (tmn) An warmen Tagen sollten Hundebesitzer den Futternapf für ihr Tier nicht zu voll machen. Große Nahrungsportionen sind für die Vierbeiner schwer verdaulich. Besser ist es, ihnen kleine Portionen über den Tag verteilt zu geben. Darauf weist die Tierrechtsorganisation Peta hin. Spaziergänge sollten Halter bei viel Sonne außerdem auf den kühleren Morgen oder späteren Abend legen. Zwischendurch sorgt ein nasses Kinder-T-Shirt am Hundekörper für die nötige Abkühlung. Gesunde Ernährung für Hunde und Katzen Wie für Menschen ist auch für Hunde und Katzen eine natürliche Ernährung wichtig für ein gesundes und langes Leben. Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente – damit die vierbeinigen Freunde gesund bleiben, brauchen sie ausgewogenes und abwechslungsreiches Futter. Die Ernährung mit Fertigfutter in Trocken- oder Feuchtform ist besonders einfach. Tierbesitzer sollten beim Kauf jedoch genau hinschauen. Günstiges Industriefutter kann minderwertige Zutaten enthalten, die sich negativ auf die Gesundheit des Tieres auswirken können. Häufig finden sich auch Sattmacher wie Zellulose, Weizenkleber oder Maiseiweiss im Futter. „Der Hauptbestandteil eines guten Futters für Hunde und Katzen sollte aus fleischlichen Zutaten bestehen und hinsichtlich der Nährstoffe ausgewogen und an die jeweilige Lebensphase angepasst sein“, rät Dr. Simone Radicke, Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik bei der animonda petcare gmbh. „Ein gutes Alleinfuttermittel versorgt die Tiere mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und muss natürlich auch hervorragend schmecken.“ Ein gutes Alleinfuttermittel versorgt die Tiere mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, sagt Fachtierärztin Dr. Simone Radicke. FOTO: ANIMONDA Immer beliebter wird die biologisch artgerechte Rohfütterung, das sogenannte Barfen. „Der Hund ist ein Fleischfresser, seine Verdauungsorgane sind nahezu identisch mit dem Wolf“, erklärt Michael Hackner, Geschäftsführer der Firma CDS, die das Produkt Graf Barf herstellt. „In freier Wildbahn würde der Hund seine Beutetiere jagen und verzehren.“ Die Rohfütterung stellt somit eine artgerechte Ernährung des Tieres dar und sorgt für viel Abwechslung auf dem Speiseplan. Hauptbestandteil der Barf-Mahlzeit ist Fleisch, wie Rind, Geflügel, Lamm, Schaf oder Wild. Tabu sind Wildschein- und Schweinefleisch. Für eine optimale Versorgung des Hundes ist außerdem eine Ergänzung mit Mineralstoffen, Vitaminen und Ölen wichtig. Die tägliche Zubereitung der frischen Mahlzeiten ist aufwändig, und so gibt es auch für den Hund fertige Menüs. „Wir bilden das Beutetier nahezu vollständig ab und bieten Convenience-Barf in Würfelform“, betont Michael Hackner. Das Menü wird einfach aufgetaut und mit Öl versehen, im Gegensatz zu günstigem Trockenfutter gibt es hier keine Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker. Das ist gesund für den Hund. „Der Eigengeruch des Tieres geht gegen null“, zeigt Michael Hackner die Vorteile auf. „Zudem reduziert sich die Kotmenge extrem, der Hund bekommt ein glänzenderes Fell und stärkere Zähne.“ Dr. Simone Schneider und Daniela Schäfer Spichernstraße 8/Metzerstraße 2 40476 Düsseldorf Telefon: 02 11-4801 06 E-Mail: info@tierarztpraxis-spichernplatz.de www.tierarztpraxis-spichernplatz.de Unsere Leistungen: • Welpentraining • Hundebetreuung • Junghundtraining • Sozialisierung für Hunde • Problemhundtraining • Ausbildung für Hunde am Fahrrad • Vorbereitung zum Fährtenhund • Videoanalyse der Trainingseinheit • Vorbereitung auf die Begleithundprüfung • Ausbildung für Hunde im Umgang mit Pferden • Agility Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund! Büro: 02 11/1634 9705 Mobil: 0176/72 3208 50 E-Mail: info@richtig-verknuepft.de www.richtig-verknuepft.de Tierphysiotherapie für Hund und Pferd Termine nach Vereinbarung Praxisadresse www.physiopethaan.de Bahnstraße 30 Mobil: 01 75/1 61 89 02 42781 Haan E-Mail: tierphysio@alina-gerstner.de Schnelle Hilfe, wenn sich beim Hund der Magen dreht Es gibt kaum einen Notfall, vor dem sich ein Hundebesitzer so sehr fürchten muss wie vor einer Magen-Drehung. Es handelt sich um eine der dramatischsten Erkrankungen, die zu schnellem Handeln zwingt. Der 24-Stunden-Notdienst der Tierklinik Neandertal ist immer für seine Patienten da – egal, ob am Wochenende, abends oder nachts. Zunächst: Was genau heißt Magen-Drehung beim Hund? Die akute Drehung ist eine aus heiterem Himmel auftretende Magen-Erweiterung, die sowohl mit einer Drehung des Magen um die Längs- als auch um die Querachse einhergeht, , erklären die Tierärzte der Tierklinik Neandertal in Haan. Dort kümmern sich allein über 20 Tierärzte um das Wohl ihrer Patienten. Durch die Drehbewegungen werden sowohl Mageneingang als auch Magenausgang abgeschnürt. Es kommt zu einer Verlagerung und Abknickung der Milz. Die Blutgefäße werden abgeschnürt oder reißen ab. Die einhergehende hochgradige Atmungs- und Kreislaufbeeinträchtigung führt zu einem dramatischen Notfall. Die Ursache für die Drehung des Magens ist wissenschaftlich nicht geklärt. Für das Überleben des Tieres ist das frühe Erkennen der Symptome durch den Besitzer maßgebend. Drehungen treten oft, aber nicht nur, nachts auf. Betroffene Hunde zeigen Unruhe, Hecheln, wollen raus, schmerzhafte Körperhaltung, erfolgloses Erbrechen, tonnenförmig aufgetriebener Bauch. Jetzt beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Besonnenes Handeln ist gefragt. Wo rufe ich an? Wo fahre ich hin? Auf diesen Notfall sollte jeder Hundehalter vorbereitet sein: Notfallnummer, das Wissen um eine Klinik, die die medizinische Versorgung einer Magen-Drehung Tag und Nacht optimal durchführen kann. Tierklinik Neandertal Landstraße 51 42781 Haan Telefon 02129-375070 info@tierklinik-neandertal.de www,tierklinik-neandertal.de Doppelt krank ... Doppelt gut ! Multifunktional Das neue, große Diätfutterprogramm zur gezielten Ernährungstherapie von Katzen • für 2 Erkrankungen gleichzeitig geeignet (z. B. Durchfall + Harnsteine, Adipositas + Allergie) • erhältlich im Fachhandel und in vielen Online-Shops • über 100 verschiedene Produkte • ausgezeichnete Akzeptanz • nähere Infos unter www.integra-protect.de DIET RY VETERINARY ENTWICKELT TIERÄRZTEN weitere Sorten erhältlich AWB-2119577788 länger geschützt, besser unterwegs Das Seresto ® Halsband für Hunde – bis zu 8 Monate Schutz vor Zecken und Flöhen www.seresto.de Bei Ihrem Tierarzt oder in der Apotheke. Seresto ® 1,25 g + 0,56 g Halsband für Hunde ≤ 8 kg, Seresto ® 4,50 g + 2,03 g Halsband für Hunde > 8 kg. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung (Ctenocephalides felis, C. canis) und Behandlung von Flohbefall (Ctenocephalides felis) mit einer Wirkungsdauer von 7 bis 8 Monaten. Die Wirksamkeit gegen Flöhe beginnt sofort nach dem Anlegen des Halsbandes. Das Tierarzneimittel verhindert die Entwicklung von Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres für 8 Monate. Seresto kann als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, FAD) angewendet werden. Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend akarizide (abtötende) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus, Dermacentor reticulatus, sowie repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus und Rhipicephalus sanguineus mit einer Wirkungsdauer von 8 Monaten. Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Larven, Nymphen und adulte Zecken. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb der ersten 48 Stunden nach Anlegen des Halsbandes getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken, die zum Behandlungszeitpunkt bereits auf dem Hund befindlich sind, entfernt werden. Der Schutz vor dem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von zwei Tagen nach Anlegen des Halsbandes. Das Produkt vermittelt indirekten Schutz gegen eine Übertragung der Erreger Babesia canis vogeli und Ehrlichia canis durch dieVektorzecke Rhipicephalus sanguineus.Dadurch wird das Risiko einer Babesiose und einer Ehrlichiose des Hundes über einen Zeitraum von sieben Monaten reduziert. Zur Behandlung gegen Haarlingsbefall (Trichodectes canis). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Apothekenpflichtig. Zulassungsinhaber: Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen. Druckversion: 12/2016 Seresto_2018_Anz_EV_RP_325x100_Motiv_B_RZ.indd 1 18.04.18 11:29

Sonderveröffentlichungen