Aufrufe
vor 9 Monaten

11. Bau- und Wohnmesse 2017 bei Bauen + Leben

11. Bau- und Wohnmesse 2017 bei Bauen +

11. Bau- und Wohnmesse 2017 bei Bauen + Leben ANZEIGE Bauen, sanieren und modernisieren Die 11. Bau- und Wohnmesse in Krefeld bietet an zwei Tagen an rund 50 Ständen aktuelle Informationen rund um die mmobilie. Der Eintritt ist frei. Wer baut, saniert oder modernisiert, kann schnell den Überblick verlieren. Welche Innovationen gibt es in der Baubranche? Welche Verordnungen sind zu berücksichtigen? Wie kann man am besten finanzieren? Wie kann ich Haus oder Wohnung am besten gestalten, damit ich mich Anfahrt/Kontakt Veranstaltungsort: BAUEN + LEBEN Baufachhandel GmbH & Co. KG, Glockenspitz 50, 47800 Krefeld Telefon: 02151 / 4878-0 e-Mail: info@bauundwohnmessekr efeld.de Homepage: www.bauundwohnmessekre feld.de Öffnungszeiten: 25. und 26. März, 10.30 – 17.30 Uhr Anfahrt: aus beiden Richtungen von der Autobahn A 57 Ausfahrt Krefeld in Richtung Krefeld- Zentrum, weiter auf Berliner Straße (B 57) für ca. 2,5 Kilometer. Der Veranstaltungsort liegt auf der rechten Seite. wohlfühle? Darüber informiert die 11. Bau- und Wohnmesse in Krefeld – eine Messe rund um Bauen, Wohnen, Renovieren und Energieeinsparung. Am Wochenende 25. und 26. März präsentieren Aussteller an rund 50 Ständen auf dem Gelände des Veranstalters Bauen + Leben, Glockenspitz 50, in Krefeld sich und ihre Produkte beziehungsweise Dienstleistungen. Bauen + Leben ist der größte Baustoffhändler in NRW mit 50 Standorten. Die Wohnung oder das Eigenheim wandelt sich mehr und mehr zu einem Ort des Verweilens und wird zum Lebensmittelpunkt, in dem man sich viele Stunden am Tag aufhält, nicht nur zum Schlafen und Essen, sondern auch in der Freizeit. Dementsprechend soll die Immobilie auch den individuellen Wünschen der Menschen angepasst sein. „Wir möchten die Besucher führen“, sagt Geschäftsführer Theo Peitz, der die Messe organisiert hat. „Wir helfen bei der Umsetzung eines Projektes und bieten individuelle Lösungen für das Bauvorhaben an – ob Neu- und Umbau oder Renovierung und Sanierung. Da- Zum 11. Mal lädt Theo Peitz, Geschäftsführer von Bauen + Leben in Krefeld, zur Bau- und Wohnmesse in die Geschäftsräume. Diesmal informieren Aussteller an rund 50 Ständen rund um die Immobilie. rum habe ich zahlreiche erfahrene Handwerksbetriebe wie Energieingenieure, Innenausbauer, Kaminhersteller, Badgestalter, Bauunternehmer, Modernisierer, Architekten, Immobilienmakler, Versicherer, Baustoffhersteller und viele mehr eingeladen, um über ihre Angebote und Produkte zu informieren.“ Der Eintritt zu dieser zweitägigen Veranstaltung ist frei. Viele Besucher, so die Erfahrung aus vergangenen Messen, haben schon recht genaue Vorstellungen, wie ihre künftige Wohnung aussehen soll. Doch manchmal, sagt Theo Peitz, „kann es ganz hilfreich sein, einen Raum aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Dann können sich plötzlich völlig neue Lösungsansätze ergeben. Vielleicht kann der Raum großzügiger gestaltet werden, vielleicht kann er anderweitig genutzt werden?“ Die Fachleute können Alternativen aufzeigen, an die man persönlich gar nicht gedacht hat. So muss der Wellnessbereich nicht immer im Keller eingerichtet sein; unter dem Dach ist eventuell eine Alternative. Einen Teil der Messe nimmt die Vorstellung neuer Technologien ein. Viele Innovationen wurden gerade erst auf der weltgrößten Messe BAU München 2017 präsentiert. In Krefeld gezeigt werden zum Beispiel Glastüren und Griffe aus der Designerwerkstatt von Jette Joop, großformatige liesen bieten Holzoptik oder den Anschein von textilen Oberflächen. Eine Weltneuheit ist ein 54 Volt Akku, der auf der Baustelle die Arbeit mit dem Bohrhammer ohne lästiges Kabel erlaubt. Neuheiten Zu den Neuheiten aus der Baubranche, über die die Krefelder Messe ebenfalls informiert, gehören: ❑ eine Speicherwärmepumpe mit einer besseren Energienutzung von 33 Prozent ❑ eine kontrollierte Frischluftversorgung der Wohnung ❑ eine Keramik-Fußbodenheizung in Verbindung mit Fliesen, die je nach Wunsch heizt und kühlt ❑ intelligente Dübel, die selbst entscheiden, ob Spreizen, Klappen oder Knoten den besseren Halt gibt ❑ einbruchsichere Fenster mit höchster Sicherheitsstufe ❑ das Abdichten von feuchten Kellern in 24 Stunden ❑ selbstreinigende Fassadenputze gegen Algen und Pilze. Messe-Schwerpunkte Folgende Kernthemen erwarten die Besucher auf der Bauund Wohnmesse von Bauen + Leben in Krefeld: ❑ Architektur – gefällt mir ❑Automobile – nützliche Fahrzeuge ❑ Badgestaltung – ich fühl´ mich wohl ❑ Barrierefreiheit – soll auch schön aussehen ❑ Dekorationen – ich bin zuhause ❑ Elektro – mehr als nur Strippen ziehen ❑ Energieberatung – Kosten und Einsparung passen ❑ Fenster – Einbruch? Nicht bei mir! ❑ Finanzierung – darauf kann ich mich verlassen ❑ Fliesen/Naturstein – sieht richtig gut aus ❑ Gartengestaltung – Hängematte im Grünen ❑ Heizung – moderne Technik ❑ Holzarbeiten – Natur im Haus ❑ Immobilienberatung – was ist der richtige Preis? ❑ Immobilienrecht – immer auf dem neusten Stand ❑ Innenausbau – individuelle Wohnraumlösungen ❑ Kälteschutz – hohe Heizkosten? Ohne mich! ❑ Kamine/Öfen – knisterndes Feuer ❑ Kanalbau – ist noch alles dicht? ❑ Mauerwerksabdichtung – einfach und sicher ❑ Modernisierung – der Fachmann kommt ❑ Neubau – in 20 Jahren noch schön ❑ Schallschutz – ich will meine Ruhe haben ❑ Schlosserei – mehr als kühles Metall ❑ Türen – die sehen aber gut aus ❑ Wärmeschutz – ökologisch/ ökonomisch ❑ Wandgestaltung – kreativ ist mehr als weiße Farbe Über KFW-Mittel als öffentliche Förderung bei der Finanzierung von Eigentum informiert mit EUKON einer der größten Energieberater aus der Region.

Sonderveröffentlichungen