Aufrufe
vor 4 Monaten

12. Hückeswagener Schulranzen-Treff

  • Text
  • Kinder
  • Schule
  • Eltern
  • Schuhe
  • Barmer
  • Auswahl
  • Schulranzen
  • Ranzen
  • Albus
  • Lammert
Die optimale Ausstattung für Schulanfänger

12. Hückeswagener

Anlauf 12. Hückeswagener Schulranzen-Treff ANZEIGE Die optimale Ausstattung für Schulanfänger Am Samstag, 4. Februar, findet von 10 bis 15 Uhr der Schulranzen-Treff im Kultur-Haus Zach statt. Zwölf örtliche Fachgeschäfte und Dienstleister geben Schulanfängern und Eltern wertvolle Tipps für die optimale Ausstattung zum bevorstehenden Start ins Schulleben. Kindergartenzeit ade! Für Kinder ist der Wechsel vom Kindergarten in die Schule ein großer Schritt und ein Start ins Leben der „Großen“. Die Auswahl der ersten Schultasche ist dabei ein ganz besonders aufregendes Erlebnis für die Kinder. Damit der Wunsch-Ranzen gefunden und direkt mit nach Hause genommen werden kann, hat Leder- und Spielwarenhändler Uwe Heinhaus rund 250 Marken-Tornister für den Schulranzen-Treff geordert. „Für die Kinder ist das ein aufregender Moment, daher versuchen wir jeden Wunsch zu erfüllen“, sagt Heinhaus. Mit dabei sind die Modelle Alpha“ und „Sunny“, wie auch der neu entwickelte Genius-Schulranzen der Firma Scout. Die neue, außen leicht abgerundete Form macht den Genius besonders robust. Innen bietet er viel Platz, wodurch Ordnung halten ganz leicht fällt. Die Schulranzen und Schulrucksäcke der Marke „DerDie- Das“ zählen zu den Fliegengewichten unter den Schultaschen. Bei den DerDieDas- Ranzen wird auf geringes Gewicht bei gleichzeitiger Erhaltung der notwendigen Stabilität Wert gelegt. Erhältlich sind sie als Fliegengewicht XS, Ergoflex und Ergoflex XL sowie XLight im cleveren Schulranzen Set. Die Ranzen Ergobag Cubu wie auch der Rucksack Ergobag Pack schonen bei der Herstellung noch zusätzlich die Umwelt. „Sie werden zu 100 Prozent aus recycelten PET- Flaschen hergestellt“, berichtet Uwe Heinhaus. Ganz besonders wichtig: Die Schulranzen wachsen mit und lassen sich individuell auf die Körpergröße des Kindes einstellen. Brust- und Beckengurt helfen dabei, das Gewicht von den Schultern zu nehmen und besser auf den Körper zu verteilen. „So bleibt der Ranzen auch bei bewegungsaktiven Kindern immer mittig fixiert und es kommt nicht zu einer einseitigen Überbelastung“, betont der Fachhändler. Beim Schulranzen-Treff steht ein sechsköpfiges, geschultes Team zu Beratung bereit. Durch die Ansprache auf Augenhöhe legen Kinder ihre Schüchternheit schnell ab. Auch die Konzentration der Anbieter im Kultur-Haus Zach und damit auf wertneutralem Boden, lässt keine Schwellenangst aufkommen, ist sich Uwe Heinhaus sicher. Losgelöst vom starren Konzept kann so in entspannter Atmosphäre gestöbert und sich informiert werden. Der Erfolg bestärkt die Organisatoren: Trotz rückläufiger Schülerzahlen bleibt der Besuch der Messe konstant. „Die Besucher nehmen teilweise lange Anfahrtswege in Kauf, um zum Schulranzen- Treff nach Hückeswagen zu kommen“, berichtet Uwe Heinhaus. Das vielfältige und interessante Angebot macht die Veranstaltung zu einem Anziehungsmagneten. Neben den Schulranzen von Spiel- und Uwe Heinhaus hält auch im Geschäft eine große Auswahl an Ranzen bereit, wie den Ergoflex XL – mit nur 800 Gramm ein Leichtgewicht. Lederwaren Heinhaus werden das Jugendzentrum Hückeswagen, Hörgeräte Mücher, Albus Schuhe, Optik- und Schmuck Lammert, Kinderund Jugendmode Bubble’s, BEW, BARMER, Raiffeisenbank, Schwäbisch Hall, Clown Oh Larry und das Reisebüro TUI vertreten sein. Zu den Angeboten zählen kostenlose Seh- und Hörtests, Kinderbekleidung für Schule und Freizeit, hochwertige Kinderschuhe, eine Erinnerungsfoto-Aktion und Spaß auf dem Agility- Bei der großen Auswahl an Formen, Farben und fantasievollen Motiven fällt die Entscheidung nicht leicht. Board der BARMER. Im Mittelpunkt steht jedoch die Riesenauswahl an Schulranzen, die es beim Kauf als Set mit passendem Turnbeutel, Schlampermäppchen und einem Kuscheltier gibt. Angeboten werden auch Auslaufmodelle zu sich noch kräftig sparen lässt. “Wir hoffen, das gesamte Konzept wieder so interessant zu gestalten, dass auch Besucher aus dem Umland den Weg nach Hückeswagen finden“, Sonderpreisen, wodurch es sagt Heinhaus. Markenshirts zum halben Preis Hochwertige Markenshirts zum halben Preis bietet „Kinder- und Jugendmode Bubble’s“ beim Schulranzen-Treff in fröhlichen Farben und kecken Designs. Egal ob zur Jeanshose, zur bequemen Leggins, zum sommerlichen Rock, in der Schule oder im Strandurlaub. T-Shirts bringen Farbe und Stil ins Outfit und sind vielseitig zu kombinieren. Das Kinder- und Jugendmodefachgeschäft „Bubble’s“ wird, wie auch schon in den vorherigen Jahren, beim Schulranzen-Treff im Kultur- Haus Zach eine Auswahl an Markenshirts von S. Oliver und Esprit anbieten. Und das Beste: Die Kindershirts gibt es an diesem Tag zum halben Preis. „Da kann man schon für fünf Euro ein schönes Shirt bekommen“, verspricht Geschäftsinhaberin Schon im vergangenen Jahr stießen die reduzierten Markenshirts für Kinder auf großes Interesse bei Kindern und Eltern. Ute Seemann. Ob in Blau- und Grüntönen für Jungen oder im bei Mädchen so beliebten Rosa mit Glitzer-Applikationen – für jeden Look und Geschmack ist das Richtige dabei. Ein weiterer Vorteil von Markenkleidung: Sie bleibt auch nach mehreren Wäschen in Form. Die hochwertigen Materialien sorgen für guten Sitz und besten Tragekomfort. Nicht nur für Schule und Freizeit sind die Shirts von S. Oliver und Esprit eine gute Wahl. Auch für festliche Anlässe findet sich das perfekte Oberteil. So sind die Kids auf Geburtstagen und Familienfeiern oder auch zur Einschulung ebenso gut angezogen, wie zum Wandertag und Schulausflug. Durch den Preisnachlass lässt sich beim Kauf dazu noch kräftig sparen. Da lohnt es sich zuzugreifen. Passgenaue Schuhe für den Schulweg Die richtigen und passenden Schuhe für Kinder zu finden, ist nicht immer leicht. Die Schuhe müssen im täglichen Gebrauch viele Ansprüche erfüllen: Sie sollten beispielsweise der Form des kindlichen Fußes entsprechen, ausreichend lang und breit sein und genügend Zehenfreiheit bieten. Gleichzeitig sollen sie den Muskeln, Bänder und Gelenken einen sicheren Halt geben. Atmungsaktive Materialien, biegsame Sohle und praktische Klettverschlüsse bieten weiteren Komfort. Zum Schulranzen-Treff wird das Schuhhaus Albus die neue Frühjahrsware an Kinderschuhen im Kultur-Haus Zach präsentieren. Geschäftsführerin Heike Albus hat dazu Markenschuhe von Ricosta, Lowa und Superfit in fröhlichen Farben ausgewählt. Die Auswahl beinhaltet die Durchschnittsgrößen 28 bis 34. Sollte einmal nicht das Passende dabei sein, so gibt es weitere Modelle und Größen im Schuhhaus Albus am Etapler Platz, wie Heike Albus betont. Die richtige Passform ermittelt das Schuhfachgeschäft mit dem Weitenmesssystem (WMS). Hiebei wird nicht nur die Länge, sondern auch die Breite des Kinderfußes gemessen. WMS-Lizenzen werden nur an qualifizierte, hochwertige Kinderschuh-Marken vergeben. Diese Schuhe beinhalten eine Längenzugabe, weil sich jeder Fuß beim Gehen ein Stück nach vorne schiebt. Beim Schulranzen-Treff können Kinder die Schuhe nach Herzenslust aussuchen und anprobieren. Natürlich immer mit der fachlichen Beratung zur optimalen Passform, damit auf dem täglichen Weg zur Schule auch nichts drückt und das Laufen Spaß macht.

Sonderveröffentlichungen

© RP Digital | Alle Rechte vorbehalten.