Aufrufe
vor 2 Monaten

2. Bergischer Ausbildungstag -20.09.2018-

  • Text
  • Wermelskirchen
  • Fachrichtung
  • Ausbildung
  • Beiden
  • Standort
  • Ausbildungstag
  • Schule
  • Ausbildungsberufe
  • Auszubildenden
  • Bergischer

2. Bergischer Ausbildungstag

2. Bergischer Ausbildungstag ANZEIGE Berufliche Bildung verbindet 52 Aussteller informieren am Dienstag, 25. September, die Schüler der weiterführenden Schulen aus vier Städten über ihre Ausbildungsangebote. Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach Bensberger Str. 85 | 51465 Bergisch Gladbach BergischGladbach@arbeitsagentur.de Karriere ums Eck? www.ssk-wkn.de Hier bist du richtig. Eine Ausbildung bei uns bietet gute Chancen im Berufsleben – und eine familiäre Atmosphäre ganz in deiner Nähe. Besuche uns beim "Bergischen Ausbildungstag" am 25.09.2018 in der Kattwinkelschen Fabrik und überzeuge dich von unserem Ausbildungsangebot. Im Februar 2017 fusionierten die beiden Berufskollegs in Wermelskirchen und Wipperfürth zum Bergischen Berufskolleg. Am Dienstag, 25. September, gibt es die zweite gemeinsame Ausbildungsmesse – diesmal am Standort Wermelskichen. Unter dem Namen „2. Bergischer Ausbildungstag“ werden 52 Aussteller die Besucher über ihre Ausbildungsangebote und dualen Studiengänge informieren. Schon bei den vorherigen Ausbildungsbasaren wurde deutlich, welche Berufsvielfalt die heimische Region bietet – von Dienstleistung über Gewerbe, Handwerk und Industrie bis hin zu Behörden wie Polizei oder Finanzamt sind wieder viele Facetten der Wirtschaft vertreten. In den Räumen des Berufskollegs in Wermelskirchen und der Kattwinkelschen Fabrik werden an die 1500 Schüler aus Wermelskirchen, Radevormwald, Hückeswagen und Wipperfürth erwartet. Alle Abgangsschüler der weiterführenden Schulen sind dazu eingeladen, sich einen Überblick über den regionalen Arbeitsmarkt zu verschaffen. Für eine gute Orientierung gibt es einen Raumplan, wie auch eine Anlaufstelle zum Austausch. Als Treffpunkt für Schulklassen oder Gruppen ist Raum 203 reserviert. „Es ist Oft stehen die Lehrlinge der Ausbildungsbetriebe an den Messeständen für Fragen zur Verfügung. Duch die Beratung und Informationen auf Augenhöhe fällt es vielen Schülern leichter, persönlichen Kontakt aufzunehmen und Fragen zu stellen. wieder ein ganz besonderer Tag für uns, der seine Schatten voraus wirft“, sagt Schulleiterin Sylvia Wimmershoff. Dazu hat das fünfköpfige Organisationsteam unter Leitung von Stefan Meissner wieder sämtliche Vorbereitungen getroffen und dabei auf die jahrzehntelangen Erfahrungen aus den vorherigen Jahre zurückgreifen können. Der Ausbildungstag ist eine „Der Ausbildungsbasar bringt uns Jugendlichen reichlich Orientierung, die andernorts oft zu kurz kommt“ lohnenswerte Veranstaltung für Ausbildungssuchende, wie auch für die Unternehmen. Denn geeignete Auszubildende sind in Zeiten des demografischen Wandels gefragter denn je. Die Messe bietet zudem eine ganz lockere Atmospähre zur Beratung. Firmen geben Einblicke in ihre Produktionen, Dienstleistungen und die möglichen Berufsfelder. Oft sind es Auszubildende, die die Stände betreiben und Fragen beantworten. So werden Hemmschwellen schnell abgebaut. Es sei bereits vorgekommen, dass Schüler, die mit ihrer Schule den Ausbildungstag vormittags besucht haben, am Nachmittag mit ihren Eltern wiederkommen, um ihre Bewerbungsmappe abzugeben. Die Aussteller hingegen brauchen Fachkräfte, die hier leben, um ihre Betriebe für die Zukunft zu rüsten und wettbewerbsfähig zu halten. Handwerksbetriebe zeigen, dass die Arbeit nicht nur mit schmutzigen Händen in Verbindung zu bringen ist, sondern dass es verschiedene Möglichkeiten zur Spezialisierung gibt. Eine Fachabiturientin aus Radevormwald lobte die Veranstaltung: „Der Ausbildungsbasar bringt uns Jugendlichen reichlich Orientierung, die andernorts oft zu kurz kommt. Hier erfahren wir, was es für Berufe vor Ort gibt.“ 2. Bergischer Ausbildungstag am Standort Wermelskirchen, 25. September, 10 bis 18 Uhr. Ausbildungsplatz im Handwerk per Smartphone Die Suche nach einen Ausbildungsplatz ist auch per Handy möglich. Ausbildungsplätze 2019 am Standort Hückeswagen • Industriekaufmann/-frau • Industriemechaniker (m/w) • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) • Zerspanungsmechaniker (m/w) Wir sind ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen und zählen zu den führenden Systemanbietern in der Verzahnungsindustrie. Weltweit präsent haben über 1.300 Mitarbeiter nur ein Ziel: Unseren Kunden innovative Systemlösungen rund um das Zahnrad zu bieten. Auf Ihre Bewerbung freuen sich: Frau Lisa ffermann Kaufmännische Ausbildung Tel. 02192-81-870 Herr Ralf Biesenbach Gewerblich-technische Ausbildung Tel. 02192-81-342 Beim Warten auf den Schulbus nach freien Lehrstellen suchen. Sich selbst vor Ort ein Bild von seinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb zu machen, ist die beste Möglichkeit der Information. Denn die Region im Bergischen Land hat viel zu bieten. Zudem lassen sich konkrete Fragen zu Ausbildung, Beruf und Vergütung sofort persönlich stellen und man hinterlässt somit auch gleich einen ersten Eindruck. Wer dennoch nicht fündig wird, der kann beispielsweise auch per Smartphone nach freien Ausbildungsplätzen suchen. Über 30 Ausbildungsberufe im Handwerk werden in einer eigens für die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land entwickelten App vorgestellt. Mit kurzen Texten, Fotos und erklärenden Videos erhält der Benutzer kompakte Informationen und einen ersten Über- blick über die Vielfalt des Handwerks in der Region. Außerdem sind die jeweiligen Berufe mit der digitalen, stets aktuellen Stellenbörse des Handwerks vernetzt, so dass gleich in der App gezeigt wird, wo Lehrstellen und Praktikumsplätze frei sind. Die kostenlose App ist sowohl für iPhone-Nutzer im App Store als auch für Android- Handys im Play Store verfügbar. Über die Suchbegriffe „Ausbildung im Handwerk“ oder „Kreishandwerkerschaft Bergisches Land“ kommen Interessierte an das neue Informationsmedium. • Werkstoffprüfer (m/w) Herr Markus Fiedler Studiengänge Tel. 02192-81-390 • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) • Duale Studiengänge Für besonders geeignete Bewerber/-innen bieten wir darüber hinaus ein begrenztes Kontingent dualer Studienplätze mit unterschiedlichem technischen Schwerpunkt, wie Mechanik, Elektronik, Software und Informationstechnik, an. KLINGELNBERG GmbH Peterstraße 45 D-42499 Hückeswagen Ausbildung@klingelnberg.com www.klingelnberg.com Wir bilden aus: Industriekauffrau/-mann Voraussetzung: Höhere Handelsschule oder Abitur Maschinen- und Anlagenführer/-in Voraussetzung: Hauptschulabschluss Die Interroll Gruppe ist ein weltweit führender Spezialist für Intralogistik. Das börsennotierte Unternehmen mit Hauptsitz inder Schweiz beschäftigt rund 2.100 Mitarbeiter an 32 Standorten rund um den Globus. In unserem Werk in Wermelskirchen-Dabringhausen arbeiten circa 300 Mitarbeiter. KLINGELNBERG AG Binzmühlestrasse 171 CH-8050 Zürich Phone: +41 44 278 7979 Fax: +41 44 273 1594 KLINGELNBERG GmbH Peterstraße 45 D-42499 Hückeswagen Phone: +49 2192 81-0 Fax: +49 2192 81-200 KLINGELNBERG GmbH Industriestraße 19 D-76275 Ettlingen Phone: +49 7243 599-0 Fax: +49 7243 599-165 WWW.KLINGELNBERG.COM • INFO@KLINGELNBERG.COM Wir bieten ein tolles Team, ein gutes Betriebsklima, eine umfassende Betreuung und natürlich eine praxisnahe Top-Ausbildung mit allen Vorteileneines international orientierten Unternehmens. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bei: interroll.de/karriere Interroll Holding GmbH ·Höferhof 16 ·42929 Wermelskirchen ·Germany Telefon +49 /219323-0·Email: bewerbung@interroll.com

Sonderveröffentlichungen