Aufrufe
vor 6 Monaten

37. Rheinberger Stadtfest -14.06.2018-

37. Rheinberger Stadtfest

– Anzeige – 37. Rheinberger Stadtfest 16. bis 17. Juni 2018 Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr – Anzeige – Auf geht’s wieder in die wilden 50er Vintage-Flohmarkt, Cheerleader-Shows, Rock’n’Roll: Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr steht das Stadtfest Rheinberg am Wochenende wieder ganz im Zeichen der 50er und 60er Jahre. Die Besucher erwarten jede Menge Programmpunkte. Zwei Tage lang wird am kommenden Wochenende in Rheinberg gefeiert. Als gute Gastgeber laden die Rheinberger auch alle aus dem Umland ein, mitzumachen beim großen Stadtfest. „Wilde 50er“ hieß das Leitmotiv im vorigen Jahr – und weil dieses Konzept so gut eingeschlagen hat, gibt es in diesem Jahr am Samstag, 16. sowie Sonntag, 17. Juni, unter dem Motto „Wilde 30er, 40er, 50er“ eine vergnügliche Fortsetzung. „Gemeinsam mit vielen Partnern und Helfern haben wir uns vorgenommen, den Besuchern wieder ein schönes und interessantes Stadtfest zu bieten“, erläutert Ulrike Brechwald, Vorsitzende der Rheinberger Werbegemeinschaft. Diese Gemeinschaft organisiert das Spektakel auch in diesem Jahr. Klar: Eine vielfältige Auswahl an Ge- Bürgermeister Frank Tatzel wird das Stadtfest am Samstag um 12 Uhr eröffnen Die Händler locken mit Rabatten und Gewinnspielen am verkaufsoffenen Sonntag Das Alte Rathaus (hinten rechts) wird extra zum Stadtfest für die Besucher geöffnet. Die Straßen im Zentrum Rheinbergs verwandeln sich am Samstag und Sonntag wieder in Flaniermeilen. Nach dem großen Besucherzuspruch 2017 setzt die Werbegemeinschaft das Fest-Konzept fort. Großer Teil- tränken und Speisen schafft eine Grundlage auch für einen längeren Aufenthalt im Stadtkern. Verkaufsstände und eine Oldtimer-Meile sind gute Gelegenheit zu ausführlichen Erkundungen. Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr und einem überwältigenden Zuschauerzuspruch liegt auch diesmal an beiden Veranstaltungstagen ein wesentlicher Akzent auf den 50er Jahren: Der Vintage- Flohmarkt, Aussteller, Musik und vieles mehr sorgen für ein entsprechendes Flair in Rheinbergs Innenstadt. Auch das Bühnenprogramm kann sich sehen lassen: Tolle Rockabilly- und Rock‘n‘Roll- Bands bieten sowohl am Samstag als auch am Sonntag Super- Stimmung und beste Unterhaltung, sind sich die Veranstalter bei der Werbegemeinschaft sicher. Der neu gestaltete Große Markt ist wieder mit einbezogen in das bunte Treiben. Auf den guten Erfolg können die Besucher mit den Organisatoren und mit Bürgermeister Frank Tatzel bereits am Samstag um 12 Uhr zum offiziellen Auftakt beim Fassanstich mit frischem Pils anstoßen. Zur Stadtfest-Eröffnung an und auf der Bühne können die Gäste von 12 bis 13.30 Uhr „Showskating“ erleben – ein Team von Showgirls, die ihre Leidenschaft für die 50er Jahre mit ihrer Liebe zum Rollschuhlaufen verbinden. In Rheinberg werden die Mädels unter anderem mit ein paar Showeinlagen das Flair der Fifties versprühen. Weiter im Programm geht’s ab 13 Uhr mit den AGC Alligator Cheerleaders, Schülerinnen und Schülern des Amplonius-Gymnasiums, die schon Erfolge bei Meisterschaften auf Landesebene erzielten. Zwischen 14 und 14.30 Uhr bietet die Modenschau echte Hingucker. Die „Boptails“ erwecken mit Rockabilly die 50er von 14.30 bis 16 Uhr zum Leben. Ihnen folgen von 16.30 bis 18 Uhr „The Atomic 4“ – die Rockabilly-Band mit No Nonsens, die immer gut drauf ist. Zwischen 18.30 und 20 Uhr lassen es die „Ballroom Rockets“ so richtig krachen mit authentischem Rock’n‘Roll, Rockabilly und Rhythm and Blues im Stil der frühen 50er. Ihnen folgt von 20.30 bis 22 Uhr die Ray Allen- Band mit dem rockigen late 50’s- und den poppigen early 60’s-Sound. Den Schlusspunkt setzt am späten Samstagabend von 22.30 bis 24 Uhr Jake Calypso – der Top-Act auf der Rockabilly- und Rock’n‘Roll- Bühne. In den Pausen gibt es übrigens keine Langeweile: Dann sorgen DJs für Stimmung. Am zweiten Stadtfest-Tag (17. Juni) stellt sich von 11 bis 12.30 Uhr „Onkel Hans“ mit Gitarre und Gesang vor. Zwischen 12.30 und 13 Uhr sind wieder die AGC Alligator Cheerleader zu erleben. Ihnen folgen bis 14.30 Uhr „Big Jay and his hot rod Gang“ und lassen die goldene Ära des Rock‘n’Roll lebendig werden. In die Welt der Petticoats und anderem stylischen Outfit entführt die Modenschau zwischen 14.30 und 15 Uhr. Hoch her geht es bei der Trampolin-Show der Jumping Queens (15 bis 15.30 Uhr). „Colly and the Steam Rollers“ – sie erreichten 2018 den Deutschen Rock- und Pop-Preis in der Kategorie Beste Rockabilly-Band – brennen zwischen 15.30 und 17 Uhr auf der Rheinberger Stadtfest-Bühne ein musikalisches Feuerwerk ab. Ab 13 Uhr laden außerdem die Rheinberger Geschäfte und Dienstleister zum verkaufsoffenen Sonntag ein mit speziellen Angeboten und Mitmach- Aktionen. Dabei sollten die Stadtfest-Besucher das Gewerbegebiet Winterswick in ihre Visite einbeziehen. Denn dort hat auch „Der Wohnfuchs“ Gottwald viel zu bieten und organisiert ein spannendes Online-WM-Tippspiel. Dabei können die Teilnehmer auf den Ausgang aller 64 Partien der Fußball-Weltmeisterschaft wetten, um damit einen der Preise im Gesamtwert von 1350 Euro zu gewinnen. Eine Anmeldung ist möglich unter www.wohnfuchs.com. An beiden Stadtfest-Tagen öffnet übrigens der Trägerverein Altes Rathaus die Türen des historischen Gebäudes mitten in der Stadt; dort wird unter anderem über die aktuellen Pläne informiert, und bei gesonderten Stadtführungen mit Schwerpunkt „Altes Rathaus“ geht es vom Keller bis unters Dach des mittelalterlichen Hauses. Im Erdgeschoss freut sich Monika Hildner darauf, ihre private Underberg- Sammlung zu zeigen. www.rheinberg.de RäumungsverkaufWir brauchen Platz! 57 % Bis zu auf Ausstellungs-Stücke! Viele top-aktuelle Ausstellungs- Stücke müssen raus, z.B.: Wegen Umbau! 17 Polstergarnituren u. Sofas, 12 komplette Wohn- u. Esszimmer sowie 14 Esstische, 9 Einbauküchen, 2 Schlafzimmer und 3 Kleiderschränke, 6 Boxspringbetten und jede Menge Einzelmöbel und Kommoden 12.6. - 30.6.2018 Ob steil, ob flach, ein Schnickers Dach! Jeden Sonntag Schautag 14.00-17.00 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf) 1904 gegründet 1904 gegründet Gerd SCHNICKERS GmbH GmbH Dachdecker-Meisterbetrieb Ausführung sämtl. Dach- und Isolierarbeiten Xantener Straße 31 · 47495 Rheinberg Telefon (02843) 6 0900 · Telefax (0 28 43) 8 05 04 E-Mail: gschnickers@t-online.de www.gschnickers.de Verkaufsoffener Sonntag 17. Juni 13.00-18.00 Uhr Beste Fachberatung, Beste Fachlieferung, zum besten Preis! Der Wohnfuchs • I. & E. Gottwald GmbH Mo.-Fr. 10.00-19.00 Uhr, Sa. 10.00-16.00 Uhr • www.wohnfuchs.com • Tel 02843 860866 • An der Neuweide 31 • 47495 Rheinberg

Sonderveröffentlichungen