Aufrufe
vor 8 Monaten

4pfoten-mobile

4pfoten-mobile ANZEIGE Wohnmobil für Hund und Halter Das hundegerechte „4pfoten-mobil“ ist das erste, ausschließlich für undebesitzer konziierte Wohnmobil. In dieser Saison gehen 13 xemplare an den Start. Mit dem „Dog-Liner T 730“ ist seit 2016 das erste speziell für Hundebesitzer konzipierte 4pfoten-Wohnmobil“auf dem Markt. Mit üppiger Ausstattung zum günstigen Preis richtet es sich an freiheitsliebende Wohnmobilisten, die sich zuvor oft mit Behelfslösungen für ihren Vierbeiner begnügen mussten. Das Fahrzeugangebot der „4pfoten-mobile GmbH“ aus dem niederrheinischen Rheurdt – möglich sind Kauf oder Miete – richtet sich ausschließlich an Hundebesitzer. In Kempen standen im April 2016 die ersten drei 4pfoten-mobile zur Vermietung bereit. Binnen Jahresfrist konnte das Angebot deutlich erweitert werden, sagt Geschäftsführer Jörg Dräbert. Allein sechs „4pfoten-mobile“ stehen nach Auskunft Dräberts in Kempen, „unserer Hauptstation“, zur Verfügung. In Münster sowie in Dörentrup im Lipperland können jeweils drei Wagen gemietet werden, und in Potsdam ist es derzeit einer. „Letztlich war es die ablehnende Haltung einiger Wohnmobilvermieter, die mich auf die Idee gebracht hat, das „4pfoten-mobil „zu entwickeln“, erzählt Jörg Dräbert. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Gerd Bergem und einem deutschen Wohnmobilausstatter entwickelte „4pfoten-mobile“ ein Raumkonzept mit zahlreichen Features. Hundebesitzer, die die Freiheit beim Reisen mit dem Wohnmobil genießen wollen, stießen bisher schnell an Grenzen, wie Dräbert aus leidvoller Erfahrung weiß. Nicht nur die Vermieter winkten oft ab, wenn ein Hund die Reisenden begleiten soll – auch die Wohnmobilhersteller bieten kaum praxisgerechte Ausstattungen für die Vierbeiner. Das Konzept des Herstellers aus Rheurdt richtet sich an Hundebesitzer, die gern komfortabel reisen, ohne dabei auf ihren Hund zu verzichten. Bereits der Name „Dog-Liner T 730“ verrät, dass bei dem Konzept besonders an die geliebten Begleiter auf vier Beinen gedacht wurde. So verfügt das 7,30 Meter lange und 2,30 Meter breite „4pfoten-mobil“ über einen speziell eingerichteten Bereich im Heck, der bis zu zwei großen Hunden Platz bietet. Eine pflegeleichte und gut gepolsterte Hundematte sorgt für Bequemlichkeit, und der integrierte „Antischlabber- Napf“ hält auch während der Fahrt immer ausreichend Wasser bereit und schützt vor nassen Pfoten. Doch nicht nur die Vierbeiner sollen sich im „4pfoten-mobil“ wohl fühlen: Auch für die zweibeinigen Mitreisenden hat der Hersteller ein umfangreiches Komfortpaket geschnürt. Vier Schlafplätze, davon zwei im Festbett, Toilette mit Waschbecken und separatem Duschraum sowie eine großzügige Küchenausstattung mit Backofen und großem Kühl- und Gefrierschrank bieten auf Reisen viel Platz und entspannte Unabhängigkeit. Kontakt 4pfoten-mobile GmbH Straelener Straße 55, 47906 Kempen 0172/4318866 info@4pfoten-mobile.de www.4pfoten-mobile.de Das vor einem Jahr gestartete „4pfoten-mobil“ kann sowohl gekauft als auch gemietet werden.

Sonderveröffentlichungen