Aufrufe
vor 9 Monaten

51. Immobilien-Ausstellung der Stadt-Sparkasse -02.03.2018-

51. Immobilien-Ausstellung der Stadt-Sparkasse

51. Immobilien-Ausstellung der Stadt-Sparkasse ANZEIGE Informieren lohnt sich immer Derzeit lohnt es sich, über die Anschaffung einer Immobilie oder die Aufwertung von Eigentum nachzudenken. Experten geben Rat auf der Immobilien-Messe. Das ehemalige Olbo-Gelände soll ab dem kommenden Jahr mit Häusern für 300 neue Wohnungen bebaut werden. Rund 200 weitere Wohneinheiten entstehen an anderen Orten in Ohligs. Die Experten sind sich einig, dass der Markt den Zuwachs an Immobilien gut vertragen werde. Durch den Bau-Boom sehen sie jedoch gleichzeitig einen Anstieg der Mietpreise voraus. Lange habe es keine steigenden Mieten gegeben, doch der Trend hat sich umgekehrt. Zehn Euro pro Quadratmeter seien für 2021 realistisch. Dennoch sind die Preise für Wohnraum in Solingen immer noch günstig im Vergleich zu den Ballungsgebieten wie Köln oder Düsseldorf. Grund genug für Mieter, sich nach Alternativen wie eine Eigentumswohnung oder ein Eigenheim umzuschauen. Auch die Sparkasse spürt einen gesteigerten Bedarf im Bereich der Baufinanzierung. Über 250 Millionen Euro wurden im vorigen Geschäftsjahr an Krediten herausgegeben – „und es Beratungsgespräche mit Experten sind am Sonntag ganz unverbindlich und kostenlos. Hier kann sich jeder zum Thema informieren. Auch wenn der Immobilienmarkt leer gefegt scheint – die Aussteller der Immobilien-Ausstellung versprechen interessante Angebote. wird weiter zunehmen“, schätzt Vorstandsmitglied Sebastian Greif. Trotz der derzeit geringen Angebote an Immobilien, versprechen die Aussteller der 51. Immobilien-Messe der Stadt- Sparkasse Solingen am kommenden Sonntag, 4. März, einige besondere Angebote, die man nicht „mal eben“ im Internet finden kann. 17 Unternehmen, darunter Immobilienmakler und Projektentwickler, aber auch die Stadt, die Stadtwerke und die Verbraucherberatung beteiligen sich an der Immobilien- Ausstellung. Vorgestellt werden interessante Bauvorhaben sowie neue und gebrauchte Immobilien. Die Spezialisten der Baufinanzierung stehen den ganzen Tag über für unverbindliche Sonderberatungen zur Verfügung. Ganz egal, ob ein konkretes Vorhaben berechnet oder die Frage, wie viel Eigentum man sich eigentlich leisten kann, beantwortet werden soll. Im Veranstaltungsraum wird auch ein Messecafé angeboten. Bei Kaffee und Kuchen können die Besucher neue Kraft tanken und in Ruhe die ersten Unterlagen sichten. Die Stadtwerke Solingen möchten dazu anregen, in Zeiten minimaler Zinsen in das eigene Haus zu investieren – zum Beispiel mit der Anschaffung einer Solar-Anlage. Die Besucher der Immobilien-Ausstellung können sich zudem am Stand der Stadt Solingen über die neue Förderung 2018 von Eigenheimen und selbst genutzten Eigentumswohnungen informieren. 51. Immobilien-Ausstellung der Stadt-Sparkasse Solingen, 4. März 2018 von 11 bis 16 Uhr, Hauptstelle, Kölner Str. 68 -72. Kostenlose Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung.

Sonderveröffentlichungen