Aufrufe
vor 6 Monaten

Alles für den Teich -16.06.2018-

Alles für den Teich

✧ xK27 Alles für den Teich ANZEIGE Sommerglück Gartenteich: Ein ruhiger Ort am Wasser Gemütlich im Liegestuhl sitzen, den Blick auf den Garten gerichtet und den Libellen zusehen, wie sie über das Wasser schwirren: So lässt sich entspannen. Viele Gartenbesitzer träumen von einem eigenen, ruhigen Ort am Wasser. Für jeden sieht diese Oase anders aus. Die einen möchten klar strukturierte Becken mit entsprechender Bepflanzung, andere mögen die Frösche quaken hören, die Wassermolche aus ihren Verstecken hervorblinzeln und die Vegetation am selbst entworfenen Teich üppig wachsen sehen. Manche bevorzugen ein ruhiges Gewässer, andere lieben Wasserfälle, Bachläufe und sprudelnde Fontänen. Allerdings sollte man einige Dinge beachten, damit die Freude anschließend – im wahrsten Sinne des Wortes – ungetrübt bleibt. Mancherorts ist je nach Größe der Teichanlage eine Baugenehmigung erforderlich. Eine Beratung beim Fachmann zum Zeitpunkt der Planung hilft, später nur mühsam zu behebende Fehler zu vermeiden. Peter Hagmans von der Gartencenter und Gartengestaltung Hagmans Teiche GmbH in Kevelaer rät, erst einmal vom häufigsten Sitzplatz aus zu schauen, wie die Blickachsen im Garten verlaufen. Wo kann man den Teich gut sehen, aus welcher Position lassen sich die Wasserbewohner beobachten? Wenn erste Planungsideen im Kopf reifen, sollte man die angedachte Form mit einem Schlauch vorlegen. „So sieht man die wirklichen Dimensionen und wie sie im Gesamteindruck des Gartenbildes wirken“, erklärt der Fachmann. Der Standort wird so gewählt, dass er zwar einige Stunden Sonne abbekommt, aber auch lang genug im Schatten liegt, damit sich das Wasser nicht zu sehr erwärmt. Wind sorgt für die Vermischung des Wassers, Stromund Wasseranschluss sollten in der Nähe liegen. Eine Materialberatung beim Fachmann klärt, welche Hilfen – wie beispielsweise Pumpen – bei wel- Peter Hagmans von der Gartencenter und Gartengestaltung Hagmans Teiche GmbH in Kevelaer empfiehlt Gartenbesitzern, die einen Teich anlegen möchten, eine sorgfältige und wohlüberlegte Planung ihres ganz privaten Gewässers. cher Gewässergröße sinnvoll sind. Ist der Teich dann ausgehoben, die Teichfolie verlegt, das erste Wasser eingelassen und die Pflanzen gemäß der unterschiedlich tiefen Pflanzzonen (Ufer-, Sumpf-, Flachwasserund Tiefenzone) gesetzt, empfiehlt der Kevelaerer, das Gewässer zu einem Drittel bis zur Hälfte zuwachsen zu lassen. Wohl dem Hobbygärtner, der den Teich um diese Jahreszeit bereits fertig hat. Für ihn sind nach den Frühlingsmonaten die ersten Arbeiten zur Teichsäuberung erledigt. Hagmans Teiche GmbH bietet Gartenbesitzern den Service, einmal jährlich eine Wasserprobe überprüfen zu lassen. So kann beispielsweise einem zu niedrigen Sauerstoffgehalt beziehungsweise einem zu hohen Nitratgehalt entgegengewirkt werden. Sauerstoffpflanzen wie Hornblatt oder Wasserpest helfen, den Teich klar und algenfrei zu halten. Die Pflanzen wachsen unter Wasser, nehmen Nährstoffe über die Blätter auf und geben Sauerstoff ab. Noch bis zum Frühherbst können Pflanzen im und am Teich gepflanzt werden. Fischbesitzer sollten auf die richtige Futterdosierung achten, um das biologische Gleichgewicht im Gewässer aufrecht zu erhalten. Weniger ist da oft mehr, Wer Kois in seinem Gartenteich halten möchte, braucht eine große Menge Wasser. Auf der Terrasse und dem Balkon geben die Blüten der Nymphea ein besonders schönes Bild ab. ganz gleich, ob es Goldfisch oder Koi betrifft. Wer Fische im Teich haben möchte, muss bereits bei der Anlage überlegen, welche Art er bevorzugt. Davon hängt nicht nur die Tiefe ab – kühl im Sommer, belüftet und somit nicht zugefroren im Winter – sondern auch die Größe. Für einen ausgewachsenen Koi rechnet der Fachmann rund 2000 Liter Wasser Lebensraum. Um die Tiere vor „hungrigen Gartenbesuchern“ wie Silberreihern zu schützen, empfiehlt es sich, Verstecke für die Fische zu schaffen. Sei es durch Pflanzen wie Seerosen oder durch eingebaute Nischen zwischen den Steinen. Mit einer individuell angepassten Beleuchtung kann man seine persönlichen Highlights am und im Teich auch am Abend noch einmal besonders in Szene setzen. Beleuchtete Wasserläufe verleihen dem Garten ein ganz besonderes Ambiente. Und dann bleibt eigentlich nur noch eins zu tun: Hinsetzen, die Füße hochlegen, auf das Wasser schauen und entspannen. Seerosen-Blüten bezaubern im Miniteich Mit einer Seerose und passenden Begleitpflanzen wird aus einem wasserdichten Behälter ein attraktiver Miniteich. nigen, windgeschützten Platz. „Ideal ist ein Gefäß mit 40 bis 50 Litern“, erklärt Appenzeller. Je größer die Wassermenge, desto geringer sind die Temperaturschwankungen und desto weniger Flüssigkeit muss nachgefüllt werden. Höhenun- An Schönheit sind sie kaum zu überbieten: Die Blüten der Seerose (Nymphea) sehen aus wie gemalt. Die Wasserpflanze gedeiht problemlos in einem Kübel oder Miniteich auf der Terrasse oder dem Balkon, wenn ein paar einfache Regeln beachtet werden, sagt Dieter Appenzeller. Der Gartenbautechniker hat sich mit seiner Gärtnerei im nordrhein-westfälischen Uedem auf Sumpfund Wasserpflanzen spezialisiert und beliefert den gut sortierten Fachhandel. Das Element Wasser sollte in keinem Garten fehlen – und sei er auch noch so klein. Wer keinen Platz für einen großen Teich hat, kann sich mit einer Miniversion im Kübel oder Topf behelfen. Beliebt sind aufgeschnittene Weinfässer, Zinkwannen und Steintröge. Auch Mörtel- oder Maurerkübel eignen sich gut als preiswertes Gefäß für viele Sumpf- und Wasserpflanzen. „Wir vermehren etwa 200 verschiedene Sorten in unterschiedlichen Größen. 99 Prozent gedeihen im Kübel“, sagt Dieter Appenzeller. Dazu gehören Pflanzen, die komplett unter der Oberfläche wachsen, und solche, deren Blätter auf dem Wasser schwimmen. Hinzu kommt die große Gruppe der Sumpfpflanzen. Bei ihnen stehen nur die Wurzeln unter Wasser, der größte Teil der Pflanze wächst oberhalb. Als „Königin des Gartenteichs“ zeigt sich die Seerose mit ihren Schwimmblättern recht genügsam. Beim Kauf sollte jedoch nicht nur auf die Blütenfarbe geachtet werden, die von Weiß und Gelb über Rosa bis hin zu dunklem Rubinrot reicht. Denn mittelstark oder stark wachsende Sorten wuchern in flachem Wasser und blühen kaum. Zwergseerosen hingegen bevorzugen eine Tiefe bis maximal 40 Zentimeter. Für Einsteiger geeignet sind unter anderem die weiße Sorte „Walter Pagels“, die pinkfarbene „Fröbeli“ und die gelbe „Helvola“. Sie öffnen von Mai bis Ende September unermüdlich immer wieder neue, traumhafte Blüten. Dabei bevorzugen sie einen sonterschiede von fünf bis zehn Zentimetern stören das Wachstum in der Regel nicht. Damit Wasserpflanzen nicht unkontrolliert wuchern, sollten sie generell in geschlossenen Töpfen bleiben. Mit Hilfe von grobem Kies oder Steinen können die Töpfe in der gewünschten Wassertiefe fixiert werden. Für Zwergseerosen empfiehlt Appenzeller ein Topfvolumen von drei bis vier Litern mit lehmiger Erde, in die Langzeitdünger eingearbeitet wird. Flüssigdünger schadet in Miniteichen hingegen eher, da er vor allem unerwünschtes Algenwachstum im Wasser fördert. Entscheidend für den Erfolg ist auch eine gute Pflanzenqualität. Seerosen, die auch den Winter überstehen sollen, sollte man spätestens im April oder Mai pflanzen. Nicht winterharte Exemplare, die möglicherweise vorher in einem Gewächshaus überwintert wurden, sollten erst im Juni in den Teich ziehen. Ideal ist es, wenn das Wasser dann schon etwa 20 Grad warm ist. Schwimmteich/Naturpool Jürgen Olbrich Garten- und Landschaftsbau Kirchkuhle 4 · 40789 Monheim-Baumberg Fon +49 (0) 21 73/6 61 30 · Fax +49 (0) 21 73/96 31 47 info@olbrich-galabau.de · www.olbrich-galabau.de 15% auf alle Teichfilter und Teichpumpen Schnuppern Sie mal rein Teichfische aus eigener Fischzucht Gartencenter ·Gartengestaltung GmbH 47623 Kevelaer Gewerbering 30 |Tel. 02832/37 70 ienna rank Meisterbetrieb Bunte Koi Karpfen 20–25cm Sk. 29,90 € jetzt nur 19,90 € Öffnungszeiten: Mo.– Fr. 09.30 –18.30 Uhr, Sa. 10.00 –16.00 Uhr, So. 11.00 –16.00 Uhr Garten- und Landschaftsbau Der echte Teichspezialist in Holland! STRAELSEWEG 370 VENLO WWW.GARTENCENTERLEURS.DE Von-Goldammer-Str 31, 41515 Grevenbroich, Tel.: 0 21 81 / 23 99 - 0, www.gartenfachmarkt-wassenberg.de Professionelle Teichreinigung und Service Jeden Sonntag geöffnet TEICH-WOCHEN BEI WASSENBERG KREATIVITÄT INNOVATION VIELFALT Auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden sowohl heimische als auch Natursteine aus der ganzen Welt sowie Gartenbaustoffe in zehn unterschiedlich gestalteten Themengärten präsentiert. Interessierte finden neben moderner Bauhaus­Architektur auch mediterrane Gartenbauweisen sowie englische, asiatische und italienische Gartenideen. www.bergschneider.de Ideengarten Düsseldorf, Oerschbachstraße 8 40599 Düsseldorf-Reisholz, Tel.: 02 11/74967580 Schwimm-, Koi- und Zierteichreinigung Kompletter Service Ihrer Teichanlage,Automatische Gartenbewässerung Seniorengerechte +barrierefreie Gartengestaltung und Umgestaltung, Rasenroboter der MarkeSABO Kostenfreie Anfahrt! www.gartenservice-vienna.de 02841-9 49 01 73

Sonderveröffentlichungen