Aufrufe
vor 2 Monaten

Anspruchsvolles Handwerk -25.09.2018-

Anspruchsvolles Handwerk

RHEINISCHE POST DIENSTAG, 25. SEPTEMBER 2018 OP-L3 Leichlingen C3 Eine neue Sportkita in der Balker Aue? Feuerwehr löscht Brand bei Bäro Außerdem soll auf dem Gelände möglicherweise eine Sporthalle entstehen. Die Politik spricht sich für Planungen aus. VON INA BODENRÖDER LEICHLINGEN Bekommt Leichlingen eine neue Sportkita in der Balker Aue? Der Ausschuss für Infrastruktur, Verkehr und Betrieb (IVB) hat intensiv darüber beraten. Außerdem, ob in der Balker Aue eine neue Sporthalle als Ersatz für das gemietete Objekt an der Opladener Straße errichtet werden soll. Die Verwaltung hatte die Balker Aue für beide Vorhaben geprüft: „Der hier vorgeschlagene Standort für eine Kita ist zeitnah und ohne Schaffung oder Änderung von Planungsrecht realisierbar“, schrieb die Verwaltung in ihrer Vorlage. Gebaut werden könnte demnach auf dem Areal zwischen der derzeitigen Wiese für die Werfer des Leichlinger Turnvereins und der Reithalle. Was dafür spricht, skizzierte Fachbereichsleiterin Andrea Murauer: „Die angestrengte Suche nach möglichen Kita-Standorten in Leichlingen zeigt, dass für den zeitnahen Auf dem Tartanplatz neben den Umkleiden soll nach den Vorstellungen der Verwaltung eine Sporthalle entstehen. FOTO: UWE MISERIUS Bau solcher Einrichtungen kaum geeignete Grundstücke mit entsprechender Infrastruktur und den erforderlichen Außenflächen zur Verfügung stehen. Wir gehen dabei von einem Gesamtgrundstücksbedarf von rund 2300 Quadrametern plus 300 Quadratmeter für Parkplätze und Erschließung aus. Das Grundstück ist Eigentum der Stadt.“ Ein weiterer Pluspunkt: Als Sportkita (Baukosten: etwa 3,5 Mio. Euro) könnte die Einrichtung die Sportanlagen in der Balker Aue nutzen. Allerdings: Das Gelände des Obstmarktes würde rund 2000 Quadratmeter kleiner, was laut Verwaltung durch „eine geänderte Anordnung INFO Motorische Fähigkeiten erlernen fördern Bewegung In dem SPD-Antrag zum Bau einer Sport-Kita heißt es: „Eine ganzheitliche Förderung und Forderung ermöglicht den Kindern, ihre Persönlichkeit zu stärken, Fähigkeiten zu entwickeln und motorische Fähigkeiten zu festigen. Die Kinder erleben Bewegung als natürlichen Prozess im Alltag, als logische Konsequenz, um ein Ziel zu erreichen.“ der Obstmarktstände oder eine geänderte Gesamtkonzeption aufgefangen werden kann“. Sie kann sich sogar die Verlegung des Marktes an einen anderen Standort in der Innenstadt oder im Stadtpark vorstellen. Die Sporthalle soll nach Vorstellung der Verwaltung auf dem Tartanplatz neben den bestehenden Umkleidegebäuden entstehen. Für eine Zweifachsporthalle setzt sie je nach Ausstattung bis hin zur Mehrzweckhalle rund 2,5 bis 3,5 Mio. Euro an. Für die Halle auf dem Sportgelände wären keine Aufwendungen für Erschließung und Stellplätze erforderlich, da die vorhandene Infrastruktur genutzt werden könnte. „Die Nutzungen Hoch- und Weitsprung könnten in die neue Kampfbahn verlagert werden, die Steinstoß- und Kugelstoßanlage in die Werferwiese. Ob weitere Anlagenteile (Sandfang Weitsprunggrube / Flutlichtmast) gesichert werden können, muss noch geprüft werden“, schrieb die Verwaltung. Nachteil: Der Tartanplatz wurde erst 2014 errichtet, und zwar für 20 Jahre. Abgeschrieben ist er damit noch lange nicht, müsste als Abgang in der Bilanz berücksichtigt werden. Der IVB hat wegen offener Fragen zunächst nur für Planungen, noch nicht aber für den Bau der Neubauten votiert. Bei dem Brand wurde dieser EDV- Raum zerstört. FOTO: UWE MISERIUS WITZHELDEN (ena) In der Elektroverteilung der Firma Bäro in Witzhelden ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Alle vier Leichlinger Löschzüge wurden um 21.13 Uhr alarmiert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, allerdings war die Suche nach möglichen Glutnestern in einer Zwischendecke sehr aufwändig und dauerte bis gegen Mitternacht. Glück im Unglück: Die Flammen griffen nicht auf den Serverraum über, der sich unmittelbar nebenan befindet. Anspruchsvolles Handwerk ANZEIGE Dunkelheit macht Diebe Der Herbst beginnt mit bunten Blättern an den Bäumen, aber auch mit weniger Tageslicht. Eine gute Zeit, über die Sicherung des Hauses und der Wohnung nachzudenken, empfiehlt Herbertz Sicherheitstechnik. Das Familienunternehmen von Denis Herbertz erhielt vom Verband der Sachversicherer 2108 erneut die VDS-Zertifizierung – ein Beleg für betriebliches Qualitätsmanagement. Holz Alles rund ums Holz – von der einfachen Dachlatte bis zum fertigen Möbelsystem Ständig aktuelle Ausstellung für Türen, Parkett- und Laminatfußboden und Holz im Garten Fachberatung durch geschultes Fachpersonal Holzzuschnitte/ Hobeln/ Fräsen/ Kantenumleimung Verlege- und Montageservice Lieferservice oder kostenloser Anhängerverleih Wintergärten HOLZMARKT G O E B E LGmbH www.holzgoebel.de info@holzgoebel.de Monheim a. Rhein · Am Wald 1 · (02173) 3 99 98-0 · Fax 3 99 98-50 Wintergärten von Fortuna Opladener Str. 155 Ecke Steinstraße 40764 Langenfeld-Reusrath Tel.: 02173-18805 www.Fortuna-Wintergarten.de Öffnungszeiten Mo–Fr 9.00 - 18.00 Uhr Sa 9.00 - 14.00 Uhr Ihr Wintergarten voller Licht und Leben Realisieren Sie jetzt Ihren neuen Wohlfühlplatz mit ganzjährigem Blick inden Garten. Wir planen und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihren Wintergarten. Wählen Sie aus vielfältigen Dachformen, Gestellfarben und Zubehör wie Beschattung, Lüftung und Dachschiebefenster. Rufen Sie uns an! - Wintergärten - Überdachungen -Fenster - Haustüren - Markisen - Bauelemente Öffnungszeiten der 1.000 qm Ausstellung: Mo. -Fr. 09.00 -18.00 Uhr Sa. 09.00 -15.00 Uhr und nach Vereinbarung Jeden So. freie Schau von 11.00-16.00 Uhr (Außerhalb der gesetzl. Öffnungzeiten keine Beratung und Verkauf) Nicht nur Gelegenheit, auch Dunkelheit macht sprichwörtlich Diebe. Jeder Einbruch ist ein Schock. Nicht nur, weil wertvolle oder persönliche Dinge gestohlen wurden. Neben den materiellen Verlusten müssen die Opfer verkraften, dass jemand in ihre Privatsphäre eingedrungen ist. Ihr Zuhause, in dem sie sich immer geborgen fühlten, erscheint ihnen plötzlich nicht mehr sicher. Die zurückgehenden Zahlen in der polizeilichen Einbruchsstatistik zeigen die Wirksamkeit verstärkter privater Vorsorge. Wollten Sie nicht immer schon mal einen Fachmann die Sicherheit ihres Objekts prüfen lassen? „Eine umfassende Analyse vor Ort ist eine doppelte Chance“, sagt Denis Herbertz, Fachmann für Sicherheitstechnik und Chef des 1984 gegründeten Familienunternehmens. „Wir zeigen nicht nur die möglichen Risiken sondern präsentieren entsprechend dem individuellen Bedarf maßgeschneiderte Lösungen, bis zur komplexen Sicherheitsanlage“. Wer bei Rückkehr ins eigene Heim nicht unangenehm überrascht werden will, kann schrittweise vorgehen. Zuerst sollte die Mechanik der Türen und Fenster geprüft werden, ggf. nachrüsten, notfalls durch komplett neue Elemente. Je nach Lage des Objekts kann die mechanische Sicherung durch verschiedene Möglichkeiten eines Alarm- oder Videosystems ergänzt werden, von der Glasbruchüberwachung bis zur Aufschaltung zu einem Wachdienst. „Fehlalarme sind nach einer Entscheidung des Innenministers nicht mehr kostenpflichtig“, zerstreut Badrenovierungen Fachkundige Mitarbeiter beraten Kunden in allen Fragen rund um das Thema Sicherheit. Herbertz einen oft gehörten Einwand. Der auch in der kriminalpolizeilichen Beratung engagierte Betrieb mit 20 Mitarbeitern und einem modernen Ausstellungsraum an der Robert- Koch-Straße bietet ein Rundum-Sorglos-Paket aus einer Hand: Planung, Einbau und Wartung und Softwarepflege von Sicherungsanlagen bis zur Aufschaltung auf die eigene Sicherheitszentrale. Der Trend geht vermehrt zum Smart- Home. „Wir verbinden das Notwendige mit dem Angenehmen“ verspricht Herbertz. Es entspannt den Alltag, wenn der Kunde von unterwegs dank seinem Smartphone in Haus und Wohnung Heizung, Licht, Fensterläden steuern kann. Unter dem Begriff „Smart Security“ werden von Herbertz- Sicherheitstechnik konkrete Maßnahmenpakete entwickelt, die Sicherheit und Bequemlichkeit kombinieren. Ob Eigentümer oder Mieter, wer Winkelsweg 121 • 40764 Langenfeld • 0 2173/499973 www.heizung-badtraume.de den Einbruchschutz verbessern will, kann in vielen Fällen staatliche Zuschüsse über die KfW-Bankengruppe beantragen. Maximal sind Investitionen in Höhe von 15.000 Euro förderungsfähig. „Auch dabei helfen wir dem Kunden“, so Herbertz; denn, „der Antrag muss vor Ausführungsbeginn gestellt werden“. Dem Fachbetrieb Herbertz wurde im August 2018 vom Verband der Sachversicherer erneut die VDS-Zertifizierung erteilt, ein sichtbarer Beleg für betriebliches Qualitätsmanagement. Das Stammhaus an der Langenfelder Hauptstraße 64-66 bleibt – wie seit Jahrzehnten – die stadtbekannte Anlaufstelle für die Kunden. Die meisten Informationen und Dienstleistungen sind dank fachkundigem Personal dort erhältlich. Weitere Infos gibt es im Internet auf www.herbertzsicherheitstechnik.de Schlüsseldienste Schlüsseldienst • Schließanlagen • Einbruchhemmung Tresore • Tür und Fensterbeschläge Sprech- und Einbruchmeldeanlagen Elektr. Rollladenantriebe Kameraanlagen • Service und Wartung Alarmanlagen Herbertz Sicherheitstechnik (siehe auch Rubrik Schlüsseldienst) 40764 Langenfeld, Hauptstraße 66 Telefon 0 21 73 / 1 30 59 Heizungs- & Sanitärtechnik Wir sind Ihr Spezialist für Wohlfühlbäder, gesundes Klima und Energieeinsparung! Zusätzlich garantieren wir Ihnen durch unsere 9-Sterne-Garantie eine professionelle Ausführung aus einer Hand. Isolierungen Elektroinstallationen Zeit zum Wohlfühlen! Am Markt 22 42799 Leichlingen-Witzhelden Tel. 021 74 - 32 73 www.w-luesebrink.de Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Ihr ISOTEC-Fachbetrieb Bobach Hochstr. 33, 42799 Leichlingen t 02175 - 1698510 www.isotec-bobach.de Hauptstr. 64-66 40764 Langenfeld fi 0 21 73/ 1 30 59 24 Stunden Notdienst info@herbertzsicherheitstechnik.de • www.herbertzsicherheitstechnik.de Elektrotechnik Reparatur-Schnelldienst 24-Std.-Notdienstfi02171/733196 51381 Lev. Berg.-Neukirchen fi02171 /30704

Sonderveröffentlichungen