Aufrufe
vor 3 Monaten

Anspruchsvolles Handwerk -28.08.2018-

Anspruchsvolles Handwerk

OP-L4 C4 Aus der Region RHEINISCHE POST DIENSTAG, 28. AUGUST 2018 Trauer um Mr. Rasenkraftsport Kurt Benner ist am Samstag im Alter von 83 Jahren an Krebs gestorben. Seine Verdienste um den Sport sind einzigartig. VON VERENA BRETZ Kurt „Eia“ Benner, wie man ihn kannte: im blauen Trainingsanzug. Am Samstagabend ist der 83-jährige Leichlinger gestorben. FOTO: UWE MISERIUS LEICHLINGEN Der blaue Trainingsanzug war sein Markenzeichen. Deshalb musste die Familie gar nicht lange überlegen, als es um die Frage ging, welche Kleidung Kurt Benner auch auf seiner letzten Reise tragen würde: „Natürlich den blauen Trainingsanzug und seine Sportschuhe“, erzählt sein Sohn Mirko Benner. „Das hätte ,Eia’ gefallen“. „Eia“ (das war in den 1950er Jahren der Spitzname eines Duisburger Fußballers), wie Kurt Benner nicht nur von seinem Sohn genannt wurde, sondern von allen, die ihn kannten, ist am Samstagabend im Kreise seiner Familie gestorben. Der Mann, der wie kein anderer den Leichlinger TV verkörperte, dort seit 1961 als Trainer aktiv war und etliche Spitzensportler hervorgebracht hat, starb wenige Wochen vor seinem 84. Geburtstag. „Er ist friedlich eingeschlafen, wir haben seine Hand gehalten“, sagt der 54-jährige Sohn. Bereits vor vier Jahren erkrankte „Mr. Rasenkraftsport“, der die entsprechende Abteilung im LTV 1978 gründete, an der tückischen Krankheit. „Aber ,Eia’ war ein Kämpfer.“ Anfang des Jahres begann jedoch die Chemotherapie, seitdem ging es ihm stetig schlechter. „Letztlich hat er den Kampf verloren“, bedauert sein Sohn. Benner, der zuvor täglich auf dem Platz stand und sich ehrenamtlich um seine Schützlinge kümmerte, war zuletzt nur noch selten dort zu sehen. Dabei war der Sport nicht nur sein Hobby, sondern sein Lebenselixier, wie er immer wieder betonte. „So lange Gott will, so lange mich meine Füße tragen, mache ich weiter“, hatte er noch vor einem Jahr im Gespräch mit unserer Redaktion betont. „So einen wird es kaum ein zweites Mal geben“, sagt Manfred Schmitz, Leiter der Leichtathletik abteilung des LTV, der selbst neun Jahre von Benner trainiert wurde und ihn noch vor zwei Wochen besucht hatte. „Seine Leidenschaft für den Sport und sein Engagement für den Nachwuchs waren einzigartig.“ Auch LTV-Vorsitzender Martin Hasenjäger war geschockt, als er von Benners Tod erfuhr. „Wir sind alle tief traurig. Neulich habe ich ihn noch besucht, da schaute er die Leichtathletik-EM im Fernsehen, und wir haben über alte LTV-Zeiten gesprochen.“ Man könne gar nicht in Worte fassen, was Kurt Benner alles für den Rasenkraftsport getan habe. Er war Ehrenbürger der Stadt Leichlingen und seit 2009 auch Träger des Bundesverdienstkreuzes. „Im September wollte er zu unserer Jahreshauptversammlung kommen“, sagt Hasenjäger. „Nun werden wir überlegen, in welcher Form wir ihm dort gedenken können.“ Kurt Benners Familie – seine Frau Inge, seine Ex-Frau sowie Sohn, Tochter, vier Enkel und ein Urenkelkind – lebt in Leichlingen. Zurzeit organisieren die Angehörigen die Trauerfeier. Und die wird wohl eine der größten werden, die es in Leichlingen bislang gegeben hat. Dreitägige Fahrt mit der CDU nach Straßburg RHEIN-BERG (RP) Mit der CDU können interessierte Bürger vom 22. bis 24. Oktober die europäische Parlamentsstadt Straßburg und den Europaabgeordneten Dennis Radtke MdEP besuchen. Wer mitfährt, erhält die Gelegenheit, das politische Geschehen des Vielsprachen-Hauses bei einer Plenardebatte live von der Tribüne aus zu verfolgen und den Abgeordneten bei einer Diskussionsrunde alles zu fragen, was rund um Europa interessiert. Eine Stadtrundfahrt gehört auch zum Programm. Das Elsass – das mit einer Rundfahrt erkundet wird – gilt landschaftlich als eine der schönsten Regionen Europas. Der Abschluss dieser Reise führt in die Pfalz zu einer Weinprobe an der südlichen Weinstraße – inklusive Helmut Kohls Leibspeise Pfälzer Saumagen. Es sind noch Restplätze zum Preis von 265 Euro p. P. frei. Interessenten melden sich im CDU-Center bei Helga Richter (02202-9369520). Anspruchsvolles Handwerk ANZEIGE Schlüsselfertiges Bad aus einem Haus Heizung und Badträume GmbH in Langenfeld Schlüsseldienste Schlüsseldienst • Schließanlagen • Einbruchhemmung Tresore • Tür und Fensterbeschläge Sprech- und Einbruchmeldeanlagen Elektr. Rollladenantriebe Kameraanlagen • Service und Wartung Träume zu verwirklichen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Sanitär- und Heizungsmeister Michael Koch ist von seiner Fähigkeit, mit Kreativität und fachlicher Kompetenz individuelle Wunsch-Badezimmer zu bauen, so überzeugt, dass er seine vor rund 25 Jahren gegründete Firma sogar „Heizung und Badträume“ nennt. Der Ur-Langenfelder begann seine Aktivitäten als „Einzelkämpfer“ an der Opladener Straße, heute ist die Firma eine GmbH mit neun Mitarbeitern und fast 200 Quadratmeter großen Ausstellungsflächen am Winkelsweg ansässig. Kochs Alleinstellungsmerkmal ist nicht das oft beschriebene „Bad aus einer Hand“, sondern dank eigener Installateure, Maler, Trockenbauer, Holz Alles rund ums Holz – von der einfachen Dachlatte bis zum fertigen Möbelsystem Ständig aktuelle Ausstellung für Türen, Parkett- und Laminatfußboden und Holz im Garten Fachberatung durch geschultes Fachpersonal Holzzuschnitte/ Hobeln/ Fräsen/ Kantenumleimung Verlege- und Montageservice Lieferservice oder kostenloser Anhängerverleih Wintergärten Wintergärten von Fortuna Die neue Badausstellung zeigt komplette Einrichtungen in realistischen Räumen. Öffnungszeiten Mo–Fr 9.00 - 18.00 Uhr Sa 9.00 - 14.00 Uhr HOLZMARKT G O E B E LGmbH www.holzgoebel.de info@holzgoebel.de Monheim a. Rhein · Am Wald 1 · (02173) 3 99 98-0 · Fax 3 99 98-50 Ihr Wintergarten voller Licht und Leben Realisieren Sie jetzt Ihren neuen Wohlfühlplatz mit ganzjährigem Blick inden Garten. Wir planen und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihren Wintergarten. Wählen Sie aus vielfältigen Dachformen, Gestellfarben und Zubehör wie Beschattung, Lüftung und Dachschiebefenster. Rufen Sie uns an! - Wintergärten - Überdachungen -Fenster - Haustüren - Markisen - Bauelemente Elektrotechniker und Fliesenleger sogar das „Bad aus einem Haus“. Das erleichtert die Abstimmungen, die praktische Alltagsarbeit und gewährt größte Terminsicherheit für die Kunden. „Jeden Montag ein neues Bad“, lautet die Devise von Sandra und Michael Koch, die als Geschäftsführer den Familienbetrieb leiten. Die Kunden sind in der Regel private Haushalte aus der Region; Kölner, Düsseldorfer, Leverkusener und die Menschen im Bergischen Land wissen um die Fähigkeiten der Traum-Erfüller beim schlüsselfertigen Umbau und der Sanierung bestehender Objekte. Jedes Bad beginnt mit der Erstberatung beim Kunden. Michael Koch nimmt sich Zeit, er weiß: „Je kleiner der Raum, umso anspruchsvoller die Aufgabe“. In der neuen Bad-Ausstellung finden sich kleine, komplett eingerichtete Räume in realistischen Dimensionen, wie sie häufig bei Kunden zu finden sind. Geplant wird alles, was im Raum ansteht – vom Fußboden bis zur Spanndecke. Es folgt die 3D-Darstellung Badrenovierungen denkbarer Möglichkeiten, um eine für den Laien realistische Ansicht zu erzeugen, bis zur Lichtberatung. „Eine großzügige, bodenebene Dusche statt der ursprünglichen Badewanne ist zum Beispiel eine gern genutzte Lösung“, so Koch. Der Kunde verbindet so einen altersgerechten Umbau mit modernem Design und schicken Armaturen. Viele der Produkte namhafter Hersteller sind im Ausstellungsraum am Winkelsweg zu sehen; zusätzlich besteht die Möglichkeit, mit fachkundiger Beratung beim nahegelegenen Großhandel die absolute Traumfliese zu finden. Schönheit ist das eine, Wirtschaftlichkeit das andere: Auch wer eine umweltfreundliche Heizungsanlage sucht, um Portemonnaie, Energie und Ressourcen zu schonen, findet bei den Fachleuten der Heizung und Badträume GmbH die richtigen Ansprechpartner und kann sich auf seriöse Planung, präzise Arbeit und eine fristgerechte Erledigung verlassen. Michael Koch ist ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Lösungen; Messen, Seminare, Ausstellungen. Man könnte den „Chef“ als Trendsetter bezeichnen: Großformatige, fugenlos (pflegeleicht!) verlegte Wandplatten; statt Fliesen bis unter die Decke atmungsaktiven Putz aus Lehm/ Kalk – optimal für Feuchträume, diese und andere Ideen bei Heizung und Badträume schon seit Jahren im Angebot. Im Laufe der Zeit erweiterte die GmbH ihren Blick über den Badezimmerbereich hinaus. Ausgefallene Möbel, Lampen, Wandverzierungen und Dekorartikel runden das Angebot ab. Koch besitzt die exklusiven Vertriebsrechte für Novoline, Badezimmer-Mobiliar aus dem Fünf-Sterne-Hotel- Segment. Eine komplette Novoline Handwaschbecken Anlage mit einem Glas-Aufsatzwaschtisch in echtem Silber ziert auch die aktuelle Ausstellung. Die Rückwand ist eine Design Rückwand aus Leder mit einer weißen Designnaht, so dass auf Fliesen verzichtet werden kann. Ein echter Hingucker! Weitere Infos: www. heizungbadtraeume.de Alarmanlagen Herbertz Sicherheitstechnik (siehe auch Rubrik Schlüsseldienst) 40764 Langenfeld, Hauptstraße 66 Telefon 0 21 73 / 1 30 59 Isolierungen Heizungs- & Sanitärtechnik Wir sind Ihr Spezialist für Wohlfühlbäder, gesundes Klima und Energieeinsparung! Zusätzlich garantieren wir Ihnen durch unsere 9-Sterne-Garantie eine professionelle Ausführung aus einer Hand. Elektroinstallationen Nasse Wände? Feuchter Keller? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Ihr ISOTEC-Fachbetrieb Bobach Hochstr. 33, 42799 Leichlingen t 02175 - 1698510 www.isotec-bobach.de Zeit zum Wohlfühlen! Am Markt 22 42799 Leichlingen-Witzhelden Tel. 021 74 - 32 73 www.w-luesebrink.de Hauptstr. 64-66 40764 Langenfeld fi 0 21 73/ 1 30 59 24 Stunden Notdienst info@herbertzsicherheitstechnik.de • www.herbertzsicherheitstechnik.de Elektrotechnik Reparatur-Schnelldienst 24-Std.-Notdienstfi02171/733196 51381 Lev. Berg.-Neukirchen fi02171 /30704 Öffnungszeiten der 1.000 qm Ausstellung: Opladener Str. 155 Ecke Steinstraße 40764 Langenfeld-Reusrath Tel.: 02173-18805 www.Fortuna-Wintergarten.de Mo. -Fr. 09.00 -18.00 Uhr Sa. 09.00 -15.00 Uhr und nach Vereinbarung Jeden So. freie Schau von 11.00-16.00 Uhr (Außerhalb der gesetzl. Öffnungzeiten keine Beratung und Verkauf) Winkelsweg 121 • 40764 Langenfeld • 0 2173/499973 www.heizung-badtraume.de

Sonderveröffentlichungen