Aufrufe
vor 3 Tagen

Die gute Adresse in Duisburg -07.12.2018-

  • Text
  • Duisburg
  • Duisburger
  • Rind
  • Jurtin
  • Dezember
  • Kutscher
  • Optik
  • Beratung
  • Volker
  • Kriewitz
  • Adresse

Die gute Adresse in Duisburg

RHEINISCHE POST FREITAG, 7. DEZEMBER 2018 Duisburger Kultur D3 DU-LF Sternzeichen im Künstlerhaus Die Literatur hinter „Babylon Berlin“ Volker Kutscher las in der ausverkauften Zentralbibliothek aus „Marlow“. Michael Kiefer zwischen Widder und Stier. FOTO: PETER KLUCKEN (pk) In einer Filmgeschichte stieß Michael Kiefer auf den Stummfilm „Homunculus“. Es geht dabei um die Erschaffung eines künstlichen Menschen. Die Titelrolle spielt darin Olaf Fönss. Der ist nun in einer neuen Bilderserie von Michael Kiefer verewigt. Jede Variante ist dabei ein Sternzeichen. Im Künstlerhaus an der Goldstraße 15 wird am heutigen Freitag, 19.30 Uhr, Michael Kiefers „Sternzeichen“-Ausstellung eröffnet. Die Werke, jedes ist ein Unikat, können auch gekauft werden zu jeweils 1650 Euro. Wieso 1650 Euro? Die Quersumme von 1650 ist zwölf, das ist die Anzahl der Sternzeichen. Die sehenswerte Ausstellung kann auch noch am Sonntag, 9. Dezember, von 14 bis 17 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden (mobil: 0173-4111451). VON INGO HODDICK INFO Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo Als nächste Veranstaltung für den Verein für Literatur liest die bekannte Schauspielerin Suzanne von Borsody am Samstag, 2. Februar, um 20 Uhr, aus Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen der großen mexikanischen Malerin Frida Kahlo, musikalisch begleitet vom Trio AZUL. Der Eintritt kostet diesmal zwölf Euro, im Vorverkauf über die Zentralbibliothek zehn Euro. Mitglieder des Vereins für Literatur haben freien Eintritt. Nicht jeder weiß, dass hinter der erfolgreichen Fernsehserie „Babylon Berlin“ ein zeitgenössischer Roman-Zyklus steckt. Der Kölner Schriftsteller Volker Kutscher, Jahrgang 1962, landete 2002 mit seinem Edel-Krimi „Der nasse Fisch“ (so heißen bei der Polizei die ungeklärten Fälle) seinen ersten Bestseller. Inzwischen sind sieben Romane dieser Reihe erschienen, in den es um den nicht ganz freiwillig von Köln nach Berlin versetzten Polizeikommissar Gereon Rath geht, vor allem aber um die Entwicklung in Deutschland von 1929 bis 1938, von der demokratischen Weimarer Republik zur nationalsozialistischen Diktatur. Nach dem sechsten Band „Lunapark“ vor einem Jahr (die RP berichtete) las Kutscher nun in der ausverkauften Zentralbibliothek für den Verein für Literatur aus dem soeben erschienenen siebten Band „Marlow“. Der spielt im Spätsommer 1935 und es geht darin um Hermann Göring, der erpresst werden soll, aber auch um geheime Akten, Morphium, schmutzige Politik und das Lebenstrauma von Raths Frau Charly, den Tod ihres Vaters. Und es geht um den Mann, mit Volker Kutscher FOTO: MONIKA SANDEL dem der kritische Polizist nie wieder etwas zu tun haben wollte: den Unterweltkönig Johann Marlow, der seine Geschäfte inzwischen mit der SS macht. Kutscher las daraus in Duisburg mehrere Passagen, die wieder einmal seine klare Sprachmacht und seinen Sinn für Atmosphäre zeigten. Ja, durch seine gründliche Recherche und seinen anschaulichen Stil ist ihm das eigentlich Unmögliche gelungen, nämlich den eigentümlichen Übergang jener Zeit an uns Nachgeborene zu vermitteln. Besonderes Schaudern erweckte eine Szene, in der Gereon Rath nach Nürnberg während eines Reichsparteitags gerät und unfreiwillig dem vorbeifahrenden Adolf Hitler ebenso wie die ihn umgebende Masse zujubelt, sogar jenen nach diesem benannten Gruß zeigt, den er sonst vermeidet und verschlampt. Auf Nachfrage aus dem Publikum erklärte Volker Kutscher, mit den Änderungen an seinen Romanen für die Fernsehfassungen insgesamt einverstanden zu sein. In knapp zwei Jahren soll der achte Band erscheinen, dann über das Olympiajahr 1936. Mit dem Pogromjahr 1938 soll später Schluss sein, denn der Zweite Weltkrieg ist dann schon ein anderes Thema. Der Schauspieler Volker Bruch als Gereon Rath in einer Szene von Folge eins des Kriminalfilms „Babylon Berlin“. FOTO: DPA Die gute Adresse in Duisburg Optik und Akustik Kriewitz trifft Urs Meier Im Rahmen des Blick.2018, dem Verbandstag der Augenoptiker und Optometristen in NRW, hatte Kay John die Möglichkeit, den Ex-Fifa- Schiedsrichter persönlich zu treffen. Der durch zahlreiche Fernsehauftritte im ZDF bekannte Ex-Fifa-Schiedsrichter und Fußballexperte macht sich aktuell für die Leistungen der Innungsaugenoptiker in Nordrhein-Westfalen stark. In Hörfunk-Spots und auf Postern erklärt er anhand von Motiven und Begriffen aus der Welt des Fußballs warum gutes Sehen so wichtig ist und dass Innungsaugenoptiker die Anlaufstelle Nummer Eins für jeden Kunden sein sollten. Optik und Akustik Kriewitz zählt zu den Augenoptikern, die sich regelmäßig fortbilden und so immer auf dem neuesten Stand von Forschung und Technik sind, wenn es um augenoptische Leistungen geht. Hohe fachliche Qualifikation, Kompetenz, gut ausgebildetes Personal und Seriosität können Zwei Branchen, ein Anliegen: Kay John, Geschäftsführer von Optik Kriewitz (l.), und Mitarbeiter Filip Surowka freuten sich, den Ex-Fifa-Schiedsrichter und Fußballexperten Urs Meier (Mitte) zu treffen. Brillen- und Kontaktlinsenträger seit Jahren von Optik Kriewitz erwarten. Langjährige Erfahrung, fachliches Know-how und Professionalität bilden das Geheimrezept von Geschäftsführer Kay John und seinem Team, die sich ihren Kunden in allen Belangen rund ums gute Sehen als fachkundiger Partner präsentieren. In puncto Qualität wird hier nichts dem Zufall überlassen. Die Freude Kay Johns war groß, Urs Meier persönlich zu treffen und mit ihm über seine Initiative zu reden. Denn die Wichtigkeit guten Sehens konnte auch Johns uneingeschränkt unterschreiben. Urs Meier wiederum zeigte sich begeistert vom umfangreichen Angebot und der modernen Ausstattung von Optik Kriewitz. Kay John führt das Optik- und Akustikfachgeschäft Kriewitz gemeinsam mit seiner Frau Nicole. Beide sind Augenoptiker- und Hörakustikmeister. Kontakt unter Telefon: 0203 340939 sowie online unter www.optiker-kriewitz.de oder per E-Mail an: info@optiker-kriewitz.de Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr, Samstag: 10 bis 15 Uhr Weihnachtsmarkt begeistert Besucher Der Duisburger Weihnachtsmarkt lockt mit Köstlichkeiten und zauberhafter Stimmung. Wenn das Gehen zur Qual wird leidet die Lebensqualität – Jurtin- Schuheinlagen schaffen Abhilfe. Wir gehen mit einer Selbstverständlichkeit davon aus, dass die Füße zu funktionieren haben, ohne dass wir uns besonders um sie kümmern müssen. Dieses nachlässige Verhalten ist oft ein folgenschwerer Trugschluss. Hat man Probleme mit den Füßen, haben sich erste Anzeichen von Fehlstellungen manifestiert, steht man am Beginn einer Fußschmerzfalle, die mit zunehmendem Alter immer stärker zuschnappt. Gibt es einen Ausweg? Raus aus der Fußschmerzfalle Die maßgefertigten Einlagen von Jurtin werden direkt am Fuß modelliert und sind sofort zum Mitnehmen Foto: Jurtin Doch wie kann man diesem Teufelskreis von permanenten Schmerzen entkommen? Durch das Aufrichten der Ferse wird die Fußmuskulatur aktiviert. Der normale Abrollvorgang wird wieder in Gang gesetzt. Damit können Achsfehlstellungen der Beine und der Wirbelsäule beeinflusst werden. Knie-, Hüft- oder Rückenschmerzen können abklingen. Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder werden weniger belastet. Einzigartig: Maßanfertigung Jurtin medical Systemeinlagen werden direkt am unbelasteten Fuß anmodelliert. Dabei wird die Ferse per Hand in ihre ursprüngliche Position gebracht. Dann wird die Einlage mittels Vakuumtechnik am korrigierten Fuß angepasst. Das verschafft dem ganzen Körper eine aufrechte und stabile Haltung. ANZEIGE Anzeige Von Experten empfohlen Dr. Alexander Sikorski, Fußchirurg, hat durch den Einsatz der Jurtin Einlagen operative Eingriffe am Vorfuß um bis zu 6o Prozent reduziert. „Die Jurtin Systemeinlage folgt den selben biomechanischen Grundsätzen wie meine Operationen und ist für die nichtoperative Therapie uneingeschränkt zu empfehlen“, so Sikorski. Bei Jurtin medical in Duisburg erfolgt die Anpassung und Endfertigung der Einlagen in einem. Daher kann man mit den Jurtin Einlagen sofort nach Hause gehen. Ganz in Ihrer Nähe in Duisburg Individuelle Einlagen für jeden Anlass! Egal ob bei Problemen im Alltag, Business oder für den Sport. Wir haben wohlfühlende Lösungen des täglichen Lebens. Noch bis zum 30. Dezember hat der Duisburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt geöffnet. Der Veranstaltungsbereich „Duisburger Innenstadt“ umfasst die Haupteinkaufsstraßen Königstraße, Kuhtor, Kuhstraße und Düsseldorfer Straße. Auch ohne Riesenrad ist die Stimmung wieder zauberhaft, berichten unzählige Menschen, die den Markt seit Mitte Oktober bereits besucht haben. Aus gutem Grund: Alljährlich zur Vorweihnachtszeit verwandelt sich die Duisburger Innenstadt in ein stimmungsvolles, glitzerndes Lichtermeer mit weit über hundert liebevoll dekorierten Holzhütten, festlich geschmückten Tannen und allerlei sonstigen Illuminationen. Im Schein der Holzhütten findet man traditionelles Kunsthandwerk sowie originelle Geschenkartikel und weihnachtliche Dekorationen. Winterlichen Spaß für Jung und Alt gibt es an der Eislaufbahn der Stadtwerke, für glänzende Kinderaugen sorgen viele tolle Fahrgeschäfte. Für Besucher aus dem In- und Ausland ist der alljährliche Ausflug zum Duisburger Weihnachtsmarkt nicht mehr wegzudenken. Weitere Infos online unter: www.duisburglive.de Nicolé Ewers B.Sc. Königsberger Alle 96 · 47058 Duisburg 0203/9 84 39497 JEDEN DIENSTAG von 09 00 bis 16 00 Uhr OHNE TERMIN andere Termine nach telefonischer Absprache

Sonderveröffentlichungen