Aufrufe
vor 1 Monat

Die gute Adresse in Duisburg -08.06.2018-

  • Text
  • Duisburg
  • Kluth
  • Duisburger
  • Matilda
  • Mandel
  • Markovic
  • Matratze
  • Juni
  • Ausstellung
  • Hariva

Die gute Adresse in Duisburg

D6 StadtteileKONTAKT: STADTTEILE@RHEINISCHE-POST.DE ANGERMUND DÜSSELTAL ELLER FLINGERN GERRESHEIM GRAFENBERG HUBBELRATH KAISERSWERTH KALKUM KNITTKUHL LICHTENBROICH LIERENFELD LOHAUSEN LUDENBERG MÖRSENBROICH RATH STOCKUM UNTERBACH UNTERRATH VENNHAUSEN WITTLAER RHEINISCHE POST FREITAG, 8. JUNI 2018 Ausstellung über ein Künstlerleben in Kaiserswerth KAISERSWERTH (brab) Heute um 19 Uhr wird im Museum Kaiserswerth eine Ausstellung eröffnet, die sich mit dem Leben und Werk des Künstlerehepaars Friederich Werthmann und Maren Heyne befasst. Werthmann, der zu den wichtigsten abstrakten Bildhauern der deutschen Kunst nach 1945 gezählt wird, kam als junger Bildhauer zu Beginn der 1950er Jahre von Barmen nach Kaiserswerth. 1956 erwarb er dort das heruntergekommene ehemalige Alte Landgericht an der Alte Landstraße, das aus dem Jahr 1709 stammt. Das Hauptgebäude wurde zum Wohnhaus und das benachbarte ehemalige Einsegnungsgebäude des Kreuzberger Friedhofs zur Werkstatt. Dort entstanden seine Stahlskulpturen, die zahlreich im öffentlichen Raum stehen, wie der „Doppellopp“ im Kreisverkehr an der Niederrheinstraße. 1963 heiratet Werthmann die Fotografin Maren Heyne. Sie machte sich unter anderem einen Namen als Architektur-Fotografin. Die Ausstellung zeigt von ihr unter anderem Aufnahmen des sorgfältig restaurierten Landgerichts und des angrenzenden Skulpturengartens. Von Werthmann werden Stahlskulpturen zu sehen sein, die er teilweise mit Dynamit formte. Ergänzt werden diese durch Tuschezeichnungen, an denen der inzwischen 91-Jährige bis heute arbeitet. Die Schau im Museum im Schulgebäude,Fliednerstraße 32, ist bis 19. August zu sehen, samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 13 und 14 bis 18 Uhr. Ein neuer Geist weht im Café Matilda Knapp ein Jahr lang war das schnuckelige Lokal in einer unscheinbaren Seitenstraße in Gerresheim geschlossen. Jetzt hat Hariva Markovic es neu eröffnet. Sie will das bewährte Konzept um ihre eigene Handschrift erweitern. VON MARC INGEL GERRESHEIM Fast alles ist noch so wie früher: das Mobiliar, das Ambiente, das Konzept, die liebevoll zusammengestellte Karte mit Frühstück, Kuchenvariationen und ausgesuchten Snacks. Ein Jahr lang war das Café Matilda an der Regenbergastraße geschlossen, haben Elke Rosenbaum-König und ihr Sohn Markus Rosenbaum nach einem geeigneten Nachfolger gesucht, der das Lokal in ihrem Sinne weiterführt. Jetzt haben sie ihn endlich gefunden. Besser gesagt „sie“ gefunden: Hariva Markovic will das Matilda im direkten Einzugsgebiet der Benderstraße „so weiterführen, wie es war, wie die Gerresheimer es kennen und lieben gelernt haben“. Natürlich hat sie ihre eigene Note eingebracht, die lässt sich etwa in Wand- oder Tischdeko, aber auch in der großen Bierauswahl (verschiedene Astra-Sorten, Lager, Ale, Maisel’s Weisse und Füchschen Alt) ablesen. „Ich möchte, dass die Gäste auch nach der Arbeit zu mir auf ein Feierabendbier kommen.“ Und die 38-Jährige will die Gerresheimer zur Fußball-WM in das Matilda einladen: „Wir zeigen alle Spiele auf einem Großbildfernseher.“ Zeit dazu bleibt genug: Das Café hat jetzt täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Hariva Markovic, die über eine Internet-Annonce auf das Café aufmerksam geworden war, wurde mit den anspruchsvollen Rosenbaums, Hariva Markovic (l.) hat sich im „neuen“ Café Matilda bereits eingerichtet. Unterstützt wird sie dabei im Service von Elaha Amiri. RP-FOTO: MARC INGEL die „ihr Baby“ nicht an irgendeinen Fremden übergeben wollten, überraschend schnell einig: „Das ging ratzfatz.“ Was für sie sprach: Die neue Chefin ist ein echtes Gastronomiekind (seit 20 Jahren), war zuletzt sieben Jahren Betriebsleiterin im Schweinske an der Bolkerstraße in der Altstadt. „Dann habe ich ein Jahr Pause gemacht und mich um meine Familie gekümmert. Jetzt, wo mein Sohn in einer Tennisakademie in Belgien ist, war es an der Zeit, mal was wirklich Eigenes zu machen“, sagt Markovic, die zumindest in der Anfangsphase möglichst rund um die Uhr im Laden sein möchte, dabei aber tatkräftig von ihren Schwestern unterstützt wird. An der Idee der Rosenbaums, vor allem auf lokale Produkte zu setzen, hält sie fest. Die Eier kommen vom Trotzhof, das Brot von Hinkel und den Kuchen zaubert die Käsekuchen-Queen aus Eller – um nur einige Beispiele zu nennen. Das Frühstück gibt es von klein über vegetarisch bis „Matilda“ mit einem Glas Prosecco. Wählen kann der Gast ebenfalls zwischen Bagel- und Sandwich-Variationen, Müsli und Joghurt, Salaten, Tapasteller oder Ofenkartoffel- Gerichten. Auch einen Cider kann man sich auf der kleinen Terrasse INFO Mit Kinderecke und Brunch am Sonntag Extras Das Café Matilda hat auch einen Kinderbereich, der Eltern mit ihren Kleinen zur Verfügung steht. Am Sonntag gibt es zudem einen Brunch von 9 bis 14 Uhr. Suche Markus Rosenbaum hat lange nach dem idealen Nachfolger gesucht, war Anfang des Jahres eigentlich auch schon fündig geworden, doch dem Bewerber machte die Bank einen Strich durch die Rechnung. Letztlich brachte eine Annonce im Internet den Durchbruch. Kontakt Café Matilda, Regenbergastraße 2a, Telefon 97170590, Öffnungszeiten: täglich 9 bis 22 Uhr; facebook.com/cafematildagerresheim/ schmecken lassen. Wobei bei offener Glasfront eigentlich das gesamte Lokal mit ausreichend Frischluft versorgt wird und Biergarten-Feeling vermittelt. Hariva Markovic möchte auch weiterhin Lesungen oder kleinere Konzerte in ihrem noch als Geheimtipp gehandelten Café organisieren. „Aber erst einmal muss ich natürlich ankommen“, sagt sie. Und dann ist ja auch schon WM. Die gute Adresse in Duisburg Sport, Spaß und ganz viel Wasser Die Drachenboot-Fun- Regatta und das Hafenfest werden von heute an bis Sonntag wieder zahlreiche Besucher in den Duisburger Hafen locken. Die Drachenboot-Fun-Regatta im Duisburger Innenhafen, die weit über Duisburgs Grenzen bekannt ist, ist für Zuschauer und Beteiligte immer ein fröhliches, spannendes und vor allem sportliches Erlebnis. Bunte Kostüme und das Trommeln der Drachenboote machen den Innenhafen an diesem Wochenende wieder zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Schauinslandreisen wird im Rahmen der Siegerehrung das schönste Kostüm prämieren. Bereits seit dem Jahr 2000 findet die Drachenboot-Fun- Regatta im Duisburger Innenhafen statt. Mit 170 Mannschaften und 3500 Teilnehmern ist die Traditionsveranstaltung am Innenhafen die größte der Welt und steht seit 2005 im Guinness-Buch der Rekorde. Informationen zum sportlichen Teil finden Interessierte auf der Seite der Wanheimer Entenrennen: Am Samstag, ab 15 Uhr stehen wieder tausende der charmanten gelben Renn-Enten mit den coolen Sonnenbrillen an der Startlinie, um einen der um einen der vielen Preise zu gewinnen. Jede Ente bekommt eine Losnummer und schwimmt auf der Rennstrecke in der vom THW künstlich erzeugten Strömung. Ein Los kostet zwei Euro, drei Lose gibt es für fünf Euro. Der Erlös kommt dem Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Duisburg zugute. Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungsseite der Stadt Duisburg unter www.duisburglive.de ANZEIGE Explorado feiert Fünfjähriges Heute feiert das Explorado Kindermuseum seinen fünften Geburtstag mit besonderen Jubiläumsaktionen rund um die Zahl 5. Zum Jubiläum bekommt jeder Besucher ein Geburtstagsmuffin und ein Getränk zum Anstoßen. Wer genau wie das Explorado am 8. Juni 2013 geboren wurde und an seinem Ehrentag das Kindermuseum besucht, dem schenkt das Explorado eine Fünf-Jahreskarte (Ausweis nicht vergessen). Am Geburtstagswochenende (8. bis 10. Juni) haben alle Fünfjährigen freien Eintritt. vor dem Museum können die Besucher Beach-Fußball spielen – und mehr. Neueste Hörsysteme können Sie gerne bei uns kostenlos testen. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch! OPTIK &AKUSTIK WIRBERATEN SIEGERNE, WENN ES UM GUTESHÖREN GEHT. Königstraße 51 •47051 Duisburg Telefon 02 03/34 0939 www.optiker-kriewitz.de Neuverkauf •Kundendienst •Ersatzteile •Einbauküchen Seit 1897 HAUSGERÄTE Qualität, Kompetenz und Service. Ihr Familienbetrieb in Duisburg Neudorf Jetzt aktuell Neudorfer Str. 87–89 •47057 Duisburg •Tel.: (0203) 35 5908 E-Mail: service@hausgeraete-rind.de • www.hausgeraete-rind.de Immer wieder ein Vergnügen: Die Drachenboot-Regatta im Duisburger Hafenbecken ist mit 170 Mannschaften und 3500 Teilnehmern eine der größten ihrer Art. Kanu-Gilde unter www.kanugilde.de. Los geht es am heutigen Freitag von 16 Uhr bis 19 Uhr, Samstag, 9. Juni, von 10 Uhr bis 20 Uhr und Sonntag, 10. Juni, von 11 Uhr bis 18 Uhr. Prominentenrennen: Rund um die Wassersportarena findet auch wieder das Internationale Hafenfest statt: Am morgigen Samstag wird es von 16.30 Uhr bis 18 Uhr besonders spannend. Wer hat die Nase vorn? Sponsoren, Förderer sowie Prominente aus Politik und Wirtschaft kämpfen zum 19. Mal um die ersten Plätze. Auch für Kinder wird am Wochenende viel geboten: Neben dem Kinderfest läuft das Kulturfestival Großes Kinderfest im Garten der Erinnerung: Am Samstag, 14 bis 18 Uhr) und Sonntag (11 bis 18 Uhr) richtet die Kindernothilfe wieder das große Kinderfest im Garten der Erinnerung aus. Die Stadtwerke Duisburg beteiligen sich mit einer Hüpfburg, dem Trinkwassermobil und einiges mehr. Auch das Kinderschminken mit dem Zoo Duisburg ist seit Jahren eine Bereicherung für das Kinderfest. Kinderkulturfestival: Das Duisburger KinderKulturFestival leistet seit 1998 einen unverwechselbaren Beitrag zur Förderung künstlerischer und kreativer Fähigkeiten von Kindern. Das Festival läuft bis zum 10. Juni und hilft, die Welt zu erfahren und zu verstehen. Allerdings nicht durch große Wort, sondern mit Hilfe von Theater, Kunst, Aktionen und kreativen Workshops. Die genauen Termine zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich online unter www.www.duisburglive.de. 2. Duisburger König-Pilsener Challenge: Am Samstag, treten ab 13 Uhr die Mannschaften unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“ auf Big- Boards gegeneinander an. Königliche Unterhaltung und nasse Kapitäne sind garantiert. Marina-Markt: Am Sonntag wartet von 11 bis 18 Uhr der Marina-Markt auf zahlreiche Besucher. BETTENFEDERNREINIGUNG AKTION Kopfkissen Reinigung mit neuem Inlett € 14.90 Oberbett Reinigung ab € 19.90 Mit Abholservice im Laufe eines Tages (morgens geholt, abends gebracht) nach Terminabsprache. Sonnenwall 51 • 47051 Duisburg • Tel. 0203/2 0217 info@betten-kuester.de • www.betten-kuester.de Auto Hortz. Ihre Audi Adresse in Duisburg. persönlich – nah – professionell Auto Hortz seit 1937 in Familienbesitz 47269 Duisburg, Großenbaumer Allee 77-87 Telefon 0203/710 600, www.auto-hortz.de

Sonderveröffentlichungen