Aufrufe
vor 3 Monaten

Die gute Adresse in Duisburg D-NO 07.09.2018

Die gute Adresse in Duisburg D-NO

Die gute Adresse in Duisburg ANZEIGE Gutes Hören bringt Lebensqualität Neuverkauf •Kundendienst •Ersatzteile •Einbauküchen Seit 1897 HAUSGERÄTE Ulrich Vogt und sein Team von Hörakustik Vogt legen in beiden Duisburger Geschäften stets Wert auf ausführliche Beratung und neueste Technik. Das Zwitschern der Vögel im Frühling, das Summen der Bienen auf einer Sommerwiese, Musik in all ihren Facetten und gute Gespräche mit Freunden. All das sind bereichernde Hörerlebnisse, auf die man trotz einer Minderung der Hörleistung heute nicht mehr verzichten muss, weiß Ulrich Vogt. Der Duisburger Hörakustikermeister bietet seit 1999 in seinem Geschäft in Duisburg- Buchholz Hörhilfen für Menschen mit den verschiedensten Hörminderungen an, und zwar so erfolgreich, dass er bereits zwölf Jahre später noch ein weiteres Geschäft in der Duisburger Friedrich-Wilhelm-Straße eröffnen konnte. Auf sein Erfolgsgeheimnis angesprochen muss er erst ein wenig überlegen. „Ich glaube as liegt daran, dass wir uns ei der Beratung unserer Kunen sehr viel Zeit nehmen“, ntwortet er schließlich und rgänzt dann nach einer ereuten Denkpause: „Vielleicht uch, weil wir mit allen auf em deutschen Markt vertreenen Hörgeräteherstellern zuammenarbeiten, immer über ie neuesten technischen Ent- Sie werden immer kleiner und dennoch immer leistungsstärker: Hörakustikmeister Ulrich Vogt zeigt ein Hörgerät der neuesten Generation. wicklungen informiert sind und noch über ein eigenes Labor zur Reparatur von Hörsystemen und Herstellung individueller Otoplastiken und kosmetischer Sonderanfertigungen verfügen.“ Darüber hinaus arbeiten seine drei Mitarbeiter – darunter eine Meisterinin beiden Geschäften mit hochwertigen elektronischen Messgeräten zur Feststellung des jeweiligen Hörvermögens ihrer Kunden. „Das ist ganz wichtig, weil jeder Fall anders ist“, erklärt Ulrich Vogt. „Viele Menschen glauben, dass Gehörminderungen lediglich altersbedingt seien, aber das stimmt nicht. Es gibt viele Ursachen für Hörschäden, zum Beispiel Lärm am Arbeitsplatz, medikamentöse Einflüsse, entzündliche Erkrankungen oder die Folgen eines Hörsturzes. All diese Ursachen erfordern zunächst eine genaue Untersuchung durch den behandelnden Hals-Nasen-Ohren-Facharzt und anschließend entsprechende individuelle Hörsysteme. Aber auch das soziale Umfeld und die Freizeitinteressen des angehenden Hörsystemnutzers werden berücksichtigt: Jemand, der sich meistens in ruhiger Umgebung mit wenigen Menschen unterhält, benötigt ein anderes Hörsystem als jemand, der sich häufig mit vielen Personen in großen, halligen Räumen aufhält, oder zum Beispiel klassische Konzerte oder Vorträge besucht. „Deswegen ist es wichtig, dass wir uns für jeden einzelnen Kunden genügend Zeit nehmen“, erklärt Ulrich Vogt. Durchschnittlich dauert ein erster Besuch in seinem Geschäft samt Prüfung des Hörvermögens und eines anschließenden Beratungsgesprächs etwa eine Stunde. Beim nächsten Termin, einige Tage später, werden die ausgewählten Hörsysteme feineingestellt und nach vergleichenden Sprachtests dem Kunden nach kurzer Einweisung für etwa eine Woche zum Testen in gewohnter Umgebung überlassen. Danach erfolgt noch einmal eine Feinabstimmung oder eventuell auch ein Test mit einem anderen Gerät. Ist der Kunde zufrieden, behält er sein neues Hörsystem. Im Rahmen der Nachbetreuung sind danach für die nächsten sechs Jahre alle neuen Hörtests, Überprüfungen, Neueinstellung und die Reinigung der Geräte kostenlos. Die Kosten für die einfachsten Hörsysteme, die übrigens auch schon über eine Störschallunterdrückung verfügen, werden von den gesetzlichen Krankenkassen komplett übernommen. Viele Kunden wünschen aber oft noch zusätzliche Geräteleistungen, wie die automatische Ausschaltung von Störgeräuschen bei Gesprächen im Auto oder in halligen Räumen oder die Kopplung ihrer Hörsysteme mit ihren Smartphones. Auch dafür bieten die beiden Hörakustikgeschäfte von Ulrich Vogt zahlreiche, maßgeschneiderte Lösungen an. Und das offenbar so gut, dass manche Kunden sogar extra nochmal wiederkommen, um sich bei Ulrich Vogt oder seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre freundliche, fachgerechte Beratung zu bedanken. Die beiden Geschäfte des Hörakustermeisters Ulrich Vogt befinden sich in Duisburg-Buchholz, an der Münchener Straße 55 und in der Duisburger Innenstadt an der Friedrich-Wilhelm- Straße 71. Nähere Informationen gibt es im Internet unter hoerakustik-vogt.de. Qualität, Kompetenz und Service. Ihr Familienbetrieb in Duisburg Neudorf Neudorfer Str. 87–89 •47057 Duisburg •Tel.: (0203) 35 5908 E-Mail: service@hausgeraete-rind.de • www.hausgeraete-rind.de Aktuell bei uns Sommeraktion 25% auf Sonnenbrillen von OPTIK &AKUSTIK WIRBERATEN SIEGERNE, WENN ES UM GUTESSEHEN GEHT. Königstraße 51 •47051 Duisburg Telefon 02 03/34 0939 www.optiker-kriewitz.de 25% auf unsere Seersucker Bettwäsche. Bettenhaus Käthe Mandel Königstraße 49 •47051 Duisburg Tel. 02 03/30 18 76 • www.kaethe-mandel.de Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 09.30 bis 18.30 Uhr • Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr Violin-Konzert in St. Joseph Das Studio-Orchester Duisburg lädt zu Beginn der nahenden Herbstzeit ein, in die Klangwelt des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Also Solist wird der Geiger Wilhelm Baberkoff am morgigen Samstag von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr ein Konzert in der St. Joseph Kirche geben. Die Leitung übernimmt Cecilia Castagneto von Thomas Jung, der den Taktstock aufgrund eines kurzfristig erhaltenen Engagements am Royal Opera House in London an sie weitergibt. Trödelmarkt im Sportpark Schnäppchenjäger dürfen sich einmal im Monat auf ein Wochenende mit dem beliebten Trödelmarkt im Sportpark Duisburg freuen – so auch diesen Samstag und Sonntag. Bis zu 400 Trödler bieten von April bis Oktober eine riesige Auswahl an Waren aller Art. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis zu gebrauchten Waren ist alles dabei. Verkaufszeiten: Samstag: 8 bis 18 Uhr, Sonntag: 11 bis 18 Uhr. www.duisburglive.de Hier blüht Ihnen was! Über 50 verschiedene Sorten Freiland- und Gartenrosen warten darauf, Sie mit Duft und Schönheit zu begeistern. Besuchen Sie unseren Hofladen und Rosengarten. Rosen Ruland Grüner Weg 55 47269 Duisburg-Rahm www.rosen-ruland.de Viel Auto – wenig Geld! 29% unter UPE Ihr starker Partner seit mehr als 80 Jahren. VW Passat Variant Comfortline 2.0 TDI 110 kW (150 PS), 3.800 km, Automatik, Indiumgrau-metallic, Euro6-Diesel, Sitzheizung, Navigationssystem, Klimaautomatik, Einparkhilfe mit Kamera, Rückfahrkamera „Rear View“, Gepäckraumkl. elektr., Umfeldbeobachtungssystem u. v. m. UPE: 43.000,– € Unser Preis: 30.850,– € Eine Stadt bewegt sich Der Sportbund Duisburg lädt beim morgigen Sporttag in der Innenstadt die Besucher ausdrücklich zum Mitmachen ein. Los geht es um 11 Uhr. •Meisterbetrieb für Hörgeräteakustik •Kosmetische Sonderanfertigungen •Gehörschutz •Hausbesuche Ulrich Vogt Hörgeräteakustikermeister Mehr als 40 Vereine präsentieren am morgigen Samstag auf der Königsstraße ihre „Arbeit“. Am morgigen Samstag, 8. September, verwandelt sich die Königsstraße von 11 bis 18 Uhr in die größte Sportarena Duisburgs. Beim diesjährigen Aktionstag des Duisburger Sports präsentieren mehr als 40 Vereine und Fachschaften ihre Sportarten und laden alle Besucher ein, Sport zu sehen, zu erleben und auszuprobieren. Unter dem Motto „Mitmachen strengstens erlaubt“ wird allen Besuchern des Festes in der Innenstadt ein attraktives und mit vielen Höhepunkten gespicktes Programm rund um den Duisburger Sport geboten, teilt der Stadtsportbund Duisburg mit. Das abwechslungsreiche Demonstrations- und Mitmachprogramm wird durch ein attraktives Bühnenprogramm, einem Spielfest für die ganze Familie und zahlreichen Spiel- und Bewegungsangeboten ergänzt, teilt der Veranstalter mit. Dabei empfiehlt es sich, sportliche oder zumindest bequeme Kleidung anzuziehen. Dabei erleben die Besucher Sportarten aus unterschiedlichen Facetten der Duisburger Vereinssportangebote: Trendsportarten und Thai Chi wird genauso geboten wie Tanz und Fitness. Außerdem zeigen zahlreiche Informationsstände die Vielfalt der einzelnen Sportarten. Auf den Aktionsflächen können die Besucher den Sportlern über die Schulter schauen. Die Tänzer sind ebenso zu erleben wie die Judokas, die Fliegenden Homberger, die Segelflieger, die Kanuten, Segler oder Taucher. Sport ausprobieren – das können alle Besucher je nach ihrem Können und ihrem Interesse. Egal ob beim Inline- Skaten, Tischtennis, Wrestling, Fechten, Fitness, Budo- Kampf, Kunstradfahren, Modellflug oder Muay Thai: Die Sportarten und Vereine laden ein zum Mitmachen. Über den ganzen Tag verteilt geht es sportlich zu. Dies beginnt mit Duisburg-Buchholz ·AmMarkt Tel. 0203 /798 27 98 Aerobic und Judo und endet mit Squash und Tauchen. Für alle, die nicht mitmachen wollen, bietet das Bühnenprogramm genügend Unterhaltung. Darüber hinaus Ebenso können die Kinder ihr Geschick beim Kibaz, dem Kinderbewegungsabzeichen, an der Hüpfburg, dem Spielfest der Sportjugend Duisburg oder der Tumbling-Bahn der Fachschaft Turnen selbst erproben. Besonderer Gast ist in diesem Jahr ist die Initiative Männergesundheit der Kommunalen Gesundheitskonferenz. Sie möchte an ihrem Stand am Kuhtor Duisburger Männer für ihre Gesundheit interessieren, Bewusstsein schaffen und aufzeigen, wie einfach Vorsorge sein kann. Weitere Informationen unter www.duisburglive.de Unser Team schenkt Ihnen Gehör... Duisburg-City ·Friedrich-Wilhelm-Straße 71 Tel. 0203 /60140 350 www.hoerakustik-vogt.de SEIT 1911 WALTER KLUTH Kompetent in Beratung und Kundenservice WIR GEHEN IMMER AUF NUMMER SICHER … Videoüberwachung Schlüssel • Schlösser • Tresore Walter Kluth GmbH Fachgeschäft für Sicherheitsschlösser + Verschlussanlagen … AUCH ZU HAUSE. Grabenstraße 97-99 Telefon 0203 - 37 00 88 47057 Duisburg Telefax 0203 - 37 11 54 info@kluth-sicherheitstechnik.de www.kluth-sicherheitstechnik.de Ihre Zahnarztpraxis im Duisburger Innenhafen Ihre Zähne sind uns wichtig! Unsere Praxis bietet alle wichtigen Leistungen der modernen Zahnmedizin, wie Implantate, Prophylaxe und Bleachen. ernst kai hopp zahnarzt Philosophenweg 31–33 · 47051 Duisburg Tel. 02 03/3 17 74 00 · www.zahnarzt-hopp.de

Sonderveröffentlichungen