Aufrufe
vor 5 Monaten

Die Mönchengladbacher Schützenfeste im Juni

Die Mönchengladbacher Schützenfeste im

Zur Parade, die Augen rechts! DIE MÖNCHENGLADBACHER SCHÜTZENFESTE IM JUNI Mitfeiern bei zehn Schützenfesten Mal ganz klein und mal ganz groß: Das sind die Prunkfeiern im Juni. In Wickrath gibt es ein Jubiläum. VON CHRISTIAN LINGEN Freunde des Sommerbrauchtums dürfen sich in diesem Monat auf gleich zehn Schützenfeste freuen. Mal wird es ganz groß wie in Kleinenbroich, mal ganz klein wie bei den Altstadtschützen aus Stadtmitte. Da dauert das Schützenfest der St. Vitus-Laurentius Bruderschaft Stadtmitte gerade einmal eineinhalb Tage. Dann ist alles vorbei. Als eine der kleinsten Bruderschaften im Bezirksverband Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich feiert aber nicht weniger ausgelassen. Das Schützenfest in Kleinenbroich findet zwar gerade einmal eine Woche nach „Unges Pengste“ statt, steht aber nicht in dessen Schatten. Auch in Broich-Peel, Ohler/ Ohlerfeld und Geistenbeck feiern die Schützen an diesem Wochenende. Die Bruderschaften aus Hardterbroich und Waldhausen sind dann in der kommenden Woche dran. Bei der Bruderschaft St. Sebastianus und St. Vitus, Obergeburth Waldhausen gibt es nicht nur die üblichen Majestäten der Bruderschaft, sondern auch einen Gästekönig. Dieses Amt hat Altstadt-Sheriff Michael Mertens inne. Das letzte Wochenende im Juni hält drei Schützenfeste be- NACH 35 JAHREN Das Bundesfest Schon jetzt sind die Vereine und Bruderschaften im Bezirksverband stolz darauf, dass sie 2021 nach 35 Jahren wieder das Bundesfest in Mönchengladbach feiern dürfen. Beim Treffen am Dicken Turm konnte Bezirksbundesmeister Horst Thoren dies verkünden. Beim Schützenfest in Hehn wird nicht nur marschiert, sondern bei der Parade auch im Laufschritt getrippelt. FOTO: HANS-PETER REICHARTZ reit. In Dahl und Hehn feiern Bruderschaften, in Wickrath die Schützengesellschaft. Und natürlich hält auch dieses Festwochenende eine Besonderheit parat. In Hehn gibt es am Sonntagmorgen eine nicht ganz normale Parade vor der Kirche. Während die Schützen bei zwei Paradedurchgängen im Stechschritt marschieren, laufen sie beim dritten Durchgang trippelnd an den Majestäten und den Zuschauern am stets rappelvollen Straßenrand vorbei. Die Schützengesellschaft Wickrath feiert ein ganz besonderes Fest. Der Verein wird 50 Jahre alt und hat goldenes Jubiläum. Begangen wird der Geburtstag mit einer großen Party im Festzelt. Außerdem feiern die Amazonen, ein rein weibliches Reitercorps innerhalb der Schützengesellschaft, ihr 20-jähriges Bestehen. Da ist ausgelassene Stimmung garantiert. Wer gerne Schützenfeste besucht, hat also in den kommenden Wochen eine große Auswahl und kann an jedem Wochenende mitfeiern. Die Bruderschaften freuen sich auf zahlreiche Besucher in den Festzelten und volle Straßen bei den Umzügen.

Sonderveröffentlichungen