Aufrufe
vor 2 Monaten

Faszination Auto -19.10.2017-

Faszination Auto

Die Audi RS-Familie Das Audi TT RS Coupé, das Audi RS 5 Coupé und der Audi RS3 Sportback können jetzt im Autohaus Sahm angeschaut werden. VW hat bereits fünf E-Autos im Angebot Der Audi A8 setzt sich beim autonomen Fahren an die Spitze aller Anbieter: Ihn könnte man lenken lassen. Noch ist das aber nicht erlaubt. Ab sofort kann der Audi A8 bestellt werden Der Luxuswagen punktet mit Eigenschaften, die bisher kein anderes Auto bieten kann. Schon rein äußerlich ist der A8 mit 5,17 Metern um vier Zentimeter gewachsen. Der Radstand bleibt mit drei Metern gleich. Der Kofferraum fasst 505 Liter Gepäck. Im Inneren dominieren jetzt Flachbildschirme und digitale Animationen. Zum Marktstart hat der A8- Kunde die Wahl zwischen zwei Sechszylindern: Der Dreiliter- Diesel leistet 210 kW/286 PS, der gleichgroße Benziner kommt auf 257 kW/350 PS. Alle Motoren sind mit der bekannten Achtgang-Automatik von ZF kombiniert und mit einem 48-Volt-Starter-Generator versehen. Letzterer macht den A8 stets zum Mild-Hybrid: Die E- Maschine hilft beim Beschleunigen und lässt den A8 bis zu einem Tempo von 160 Stundenkilometern emissionsfrei segeln“. Alle Modelle haben serienmäßig Allradantrieb. Erst im Herbst 2018 will Audi einen Plug-in-Hybrid nachreichen. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist ein neuer Seitenaufprallschutz. Bei Gefahr kann der A8 die der Kollision zugewandten Seite innerhalb einer halben Sekunde um bis zu acht Zentimeter anheben. Dadurch trifft das gegnerische Auto nicht die relativ weichen Türen, sondern die besonders steifen Seitenschweller und den Unterboden. Audi setzt sich beim „autonomen Fahren“ an die Spitze aller Anbieter: Der neue A8 ist weltweit das erste Serienfahrzeug, das das sogenannte Level 3 beherrscht. Level 3 bedeutet, die Hände können das Lenkrad loslassen, der Fahrer kann sich um andere Dinge kümmern. Theoretisch: Noch darf er es nicht, denn es fehlt die gesetzliche Grundlage. Beim Autohaus Sahm wird der A8 am 24. und 25. November vorgestellt. Audi TT RS Coupé Dieses Coupé ist der stärkste TT aller Zeiten: Das neu entwickelte 5-Zylinder-Aggregat liefert 400 PS – 60 mehr als der Vorgänger. Mit nur 1,34 Meter Höhe duckt sich der Audi TT RS nah an den Asphalt. Innen zeigt sich der TT RS äußerst sportlich – mit Aluminiumoder Carbon-Elementen sowie RS-Schriftzügen. Das Fahrdynamiksystem lässt sich über einen extra Bediensatelliten steuern. Es verändert den Charakter des TT RS auf Wunsch in vier Modi – von komfortorientiert bis betont dynamisch. Das volldigitale Audi virtual cockpit mit 12,3-Zoll-Bildschirm bündelt alle wichtigen Informationen, von Geschwindigkeit über Drehzahl bis hin zur Navigation, Reifendruck und Drehmoment. Das Infotainmentangebot holt viele Dienste ins Auto: Es erlaubt sogar twittern. Das Coupé kostet ab 66.400 Euro. Audi RS 5 Coupé Der komplett neu entwickelte 2.9 TFSI Biturbo des neuen Audi RS 5 Coupé leistet 331 kW (450 PS). Der serienmäßige quattro-Antrieb verteilt die Kraft auf alle vier Räder. Der in Schwarz gehaltene Innenraum ist hochwertig und sportlich ausgestattet. RS-Sportsitze, optional in Leder Feinnappa mit Wabensteppung, sowie das unten abgeflachte RS-Multifunktions-Sportlederlenkrad, unterstreichen den Charakter des High- Performa- nce- Coupés auch im Interieur. Für beste Unterhaltung an Bord sorgt ein umfangreiches Infotainmentangebot. Die auf Wunsch erhältliche MMI Navigation plus mit MMI touch beinhaltet den Hardware-Baustein Audi connect. Er verbindet das neue RS 5 Coupé via LTE mit dem Internet. Die Datenflatrate ist drei Jahre kostenlos. Das Head-up-Display und die bis zu 30 Fahrerassistenzsysteme erhöhen Sicherheit, Komfort und Effizienz. Das intelligente Zusammenspiel der Systeme bildet einen weiteren Schritt auf dem Weg zum pilotierten Fahren. Der Audi RS 5 Coupé kostet ab 80.900 Euro. Audi RS 3 Sportback Der neue Audi RS 3 Sportback ist mit 400 PS der stärkste Serien-Fünfzylinder weltweit. Über das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic und den permanenten Allradantrieb quattro gelangt die Kraft des Fünfzylinders auf die Straße. Die elektrohydraulische Lamellenkupplung verteilt die Antriebsmomente variabel zwischen den Achsen. Je sportlicher der Fahrer unterwegs ist, desto schneller und öfter gelangt ein Großteil der Momente an die Hinterachse. Serienmäßig ist die quattro- Steuerung in das Fahrdynamiksystem Audi drive select eingebunden. Die elektronische Stabilisierungskontrolle ESC mit radselektiver Momentensteuerung und RS-spezifisch abgestimmtem Sportmodus perfektioniert das Handling. Auch diesen Audi gibt es mit Hightech- Infotainmentsystem und drei neunen Assistenzsystemen: Der Stauassistent übernimmt in vielen Situationen kurzzeitig die Lenkarbeit, der Notfallassistent bringt das Auto bei Bedarf selbsttätig zum Stehen, und der Querverkehrassistent hinten überwacht beim Ausparken die Straße auf querende Fahrzeuge. Der Grundpreis für den Audi RS 3 Sportback beträgt 54.600 Euro. Kontakt Autohaus Sahm Boschstraße 4-7, 40880 Ratingen Telefon 02102 – 44 02 – 5 Telefax 02102 – 44 02 777 Volkswagen Sahm Telefon 02102 – 44 02 – 5 Telefax 02102 – 44 02 – 777 Verkauf 02102 – 44 02 – 800 Audi Sahm Telefon 02102 – 44 02 – 5 Telefax 02102 – 44 02 – 777 Verkauf 02102 – 44 02 – 600 Mercedes-Benz-Sahm Telefon 02102 – 44 02 – 0 Telefax 02102 – 47 03 87 Öffnungszeiten Verkauf Mo. bis Fr. 8 bis 18.30 Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr Werkstatt & Service Mo. bis Fr. 7 bis 18 Uhr, Sa. 8 bis 12 Uhr Internet www.sahm.mercedesbenz.de www.volkswagen-autohaussahm.de www.vw-audi-angebote.de Der e-Golf ist ein reiner Stromer. Der e-Golf (100 Prozent elektrisch) hat einen Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 PS) Leistung. Er verfügt über ein Ein- Gang-Getriebe, die Emissionen liegen bei 0 g/km. Der Elektromotor des e-up bringt 60 Kilowatt (82 PS). Auch er hat ein Ein-Gang-Automatik-Getriebe und 0 g/Km Emisionen. Der Umweltbonus bei e-Golf und e-up beträgt bis zu 4380 Euro. In 7,6 Sekunden auf 100 Kilometer beschleunigt der Golf GTE. Er verfügt über einen Plug-in-Hybrid 1.4 TSI mit e-Motor. Die Leistung: 110 Kilowatt (150 PS), beziehungsweise 75 Kilowatt (102 PS). Bei Strombetrieb keine Emissionen, bei Super liegen sie bei 40 bis 36 g/km. Der Passat GTE verfügt über einen Plug-in Hybrid 1.4 TSI mit e-Motor. Seine Leistung: 115 Kilowatt (156 PS), oder 85 Kilowatt (115 PS). Der Passat GTE Variant hat einen Plug-in-Hybrid 1.4 TSI mit e- Motor. Die Leistung: 115 Kilowatt (156 PS) oder 85 Kilowatt (115 PS). Keine Emissionen bei Strom, bei Super liegen sie bei 40-38 g/km. Alle drei Modelle haben ein Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG. Für alle drei Modelle beträgt der Umweltbonus bis zu 3285 Euro. Alle können bei Sahm bestellt werden.

Sonderveröffentlichungen