Aufrufe
vor 6 Monaten

Faszination Auto

Faszination

Attraktiv: Die SOUND Sondermodelle. Geld sparen und Garantie verlängern Mit den neuen SOUND Sondermodellen sind nicht etwa Hochleistungs-Radios gemeint, sondern Volkswagen- Modelle, bei denen die Musik ganz irgendwo anders spielt: im Portemonnaie. Die Wagen, die quer durch die gesamte Modellpalette gehen, trumpfen nämlich mit echten Star- Qualitäten auf. Je nach Sondermodell treten sie mit Extras auf, die Ohren und Augen staunen lassen werden. Und sie eröffnen Sparmöglichkeiten, an die man gar nicht gedacht hat. Zum Beispiel für einen Tiguan Sound Blue Motion Technology 1,4l TSI, 92 kW (125 PS), 6- Gang, Kraftstoffverbrauch in l/ 00 km: innerorts: 7,5 l/100km, außerorts: 5,3 l/100km, kombiniert: 6,1 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 139 g/km; Effizienzklasse: C ***)., berechnet auf einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern. Der Fahrzeugpreis beträgt hier 31.400 Euro, Anzahlung 5.836,68 Euro, Nettodarlehensbetrag 25.563,32 Euro. Der Sollzinssatz (gebunden) liegt bei nur 0,99 Prozent. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten beträgt die Schlussrate 17.601,27 Euro – was zu einem Gesamtbetrag von 26.205,27 Euro führt bei 36 monatlichen Finanzierungsraten zu je 239 Euro. Große Stars zum Greifen nah: Mit einem Preisvorteil von bis zu 4.000 Preisvorteil hat der Kunde eine 0,99 Prozent-Finanzierung und fünf Jahre Garantie serienmäßig. Je nach Sondermodell treten sie mit beachtlichen Extras auf, zum Beispiel mit Stoffsitzbezüge im Aktionsdesign „SOUND“, mit Leichtmetallrädern, Multifunktionslenkrädern und vielen weiteren Highlights. Fünf Jahre Garantie sind bei den SOUND Sondermodellen serienmäßig (bei allen anderen Modellen zwei Jahre Herstellergarantie und bis zu maximal drei Jahren Anschlussgarantie durch den Hersteller optional). Über die weiteren Einzelheiten zur Garantie informiert Volkswagen Partner Sahm gern. Die SOUND-Aktion ist ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle (Bonität vorausgesetzt) und für Laufzeiten von 12 bis 48 Monaten. Sicher und elegant Das Ratinger Autohaus Sahm stellt die neue VW-Coupé-Limousine Arteon vor. Ein echter Hingucker: Die Coupé-Limousine „Arteon“ bietet mit seiner gestreckten Silhouette und dem langen Radstand eine unverwechselbare Seitenansicht. Er heißt „Arteon“, und Interessenten können im September im Ratinger Autohaus Sahm an der Kaiserswerther Straße seine Bekanntschaft machen – das neue Modell aus dem Haus Volkswagen. Beim Genfer Auto-Salon Anfang März wurde er als neues Topfahrzeug vorgestellt; die Markteinführung der Coupé-Limousine fand in diesem Monat statt. Zunächst werden nur ein 206 kW (280 PS) starker Zweiliter- TFSI-Motor und ein 176 kW (240 PS) starker Zweiliter-TDI- Motor angeboten. Und, was heißt „Arteon“? Der Name setzt sich aus „Art“ (englisch Kunst) und „-eon“ zusammen. Diese Nachsilbe soll einen Bezug zum chinesischen Topmodell Phideon herstellen, das für Eleganz und Premium-Ambiente steht. Der Name ist als Schriftzug am Heck zu lesen, bedeutet bei einem solchen Wagen aber auch nur eine der vielen Finessen. Die gestreckte Silhouette mit langem Radstand des Arteon sorgt für eine unverwechselbare Seitenansicht – und Raumkomfort auf allen Plätzen. Besonderer Hingucker sind die rahmenlosen Seitenfenster – ein klassisches Fastback-Merkmal, das hochwertige Eleganz vermittelt. In der R-Line Ausstattung gibt es weitere Exterieur-Highlights, die die Dynamik betonen. Der VW Arteon ist ein Pkw der oberen Mittelklasse von Volkswagen. Und wartet mit vielen attraktiven wie Sicherheit garantierenden Details auf. Die modernen Rückleuchten mit LED-Technologie zum Beispiel verleihen dem neuen Arteon nicht nur einen starken Ausdruck und außergewöhnliche Dynamik, sondern sorgen mit ihrer fließenden Lichtbewegung für Aufsehen und somit auch für Sicherheit. Die Automatische Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung ist mit Abstand eines der hilfreichsten Fahrerassistenzsysteme: Der Fahrer oder die Fahrerin legen eine Höchstgeschwindigkeit fest, und das System achtet darauf, dass diese nicht überschritten wird. Außerdem hält der Wagen automatisch einen Mindestabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen ein. Das dynamische Kurvenfahrlicht mit vorausschauender Regelung wiederum leuchtet die Kurve schon aus, bevor gelenkt wird. So kann man im Wagen auf kurvigen Strecken besser sehen – und kann auch besser gesehen werden. Das Assistenzsystem „Emergency Assist“ wird im Notfall aktiv, um einen Unfall möglichst zu verhindern. Erkennt es, dass der Fahrer längere Zeit nicht aktiv ist, versucht es, auf ihn einzuwirken und warnt die Mitfahrer. Erfolgt keinerlei Reaktion, wird das Fahrzeug mithilfe des Spurwechselassistenten „Side Assist“ bis auf die rechte Fahrspur geleitet und kontrolliert zum Stillstand gebracht. Ebenfalls an Bord: ein Fahrersitz, den man ganz einfach und bequem an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Mit Hilfe der optionalen 14- Wege-Einstellung lassen sich Längsposition, Sitzhöhe, Sitzund Lehnen-Neigung sowie die Position der Oberschenkelauflage einstellen. Besonderen Komfort, vor allem bei längeren Fahrten, bietet die optional erhältliche elektrische 4-Wege- Lendenwirbelstütze mit Massage- und Memory-Funktion. Natürlich braucht man bei einem solchen Wagen auch nicht auf Eleganz und wertige Ausstattung zu verzichten. In der neuen Arteon R-Line wartet ein Cockpit, das nicht nur optisch, sondern auch in seiner Haptik begeistert. Zum Beispiel mit dem Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit R-Line Logo und Ziernähten sowie dem optionalen Dekor „Silver Rise“ in Aluminium. Auch die auf Wunsch erhältlichen Top-Komfortsitze in Leder „Nappa“ mit Sitzinnenwangen in „Carbon Style“, mit Ziernähten und Biese sowie eingesticktem R-Line Logo in den Vordersitzen laden ein, jede Fahrt mit allen Sinnen zu genießen. Individuell: der neue Polo Der neue VW Polo, der im September auf den Mark kommen wird, ist schon von Haus aus sportlich und schick. Den Eindruck kann man nun durch eine Auswahl an Design-Paketen auch noch individualisieren. Das gilt für Akzente am Äußeren, das gilt fürs Innenleben. Sportsitze in Carbon-Optik, glänzend lackierte Dekoreinlagen in verschiedenen Farben, ein schwarzes Dach, sportliche Leichtmetallräder und vieles mehr: Die optionalen Design- Pakete bieten viele Individualisierungsmöglichkeiten, damit jeder einen eigenständigen Polo bekommt. Zum Beispiel sind ein Active Info Display, ein Ablagefach für induktives Laden von Smartphones und neue Infotainment-Systeme bis 20,3 cm (8 Zoll) auf Wunsch erhältlich. Das optionale induktive Laden des Smartphones ist total bequem: Einfach in das Ablagefach legen und das Handy wird kabellos aufgeladen Außerdem frisch im Programm: Der neue Polo beats und eine GTI¹ Variante für Sportfreunde sind startbereit. Kontakt Autohaus Sahm Boschstraße 4-7, 40880 Ratingen Telefon 02102 – 44 02 – 5 Telefax 02102 – 44 02 777 Öffnungszeiten Verkauf Mo. bis Fr. 8 bis 18.30Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr Werkstatt & Service Mo. bis Fr. 7 bis 18 Uhr, Sa. 8 bis 12 Uhr www.sahm.mercedes-benz.de www.volkswagen-autohaussahm.de www.vw-audi-angebote.de

Sonderveröffentlichungen