Aufrufe
vor 8 Monaten

Geballte Kompetenz: Hans-Böckler-Straße

Geballte Kompetenz:

Geballte Kompetenz: Hans-Böckler-Straße ANZEIGE Mit der „Automeile Langenfeld“ sicher in die Osterferien Geballte Kompetenz fürs Auto findet sich im Langenfelder Gewerbegebiet Fuhrkamp. Rund um die Hans- Böckler-Straße haben sich Händler, Werkstätten und andere Serviceunternehmen zur „Automeile Langenfeld“ zusammengeschlossen. Mit ihrem gebündelten Fachwissen stehen sie ihren Kunden zur Seite, gerade jetzt im Frühjahr – zum Beginn der neuen Fahr- und Feriensaison. „Zu Beginn der neuen Saison sollten Autobesitzer Reifen und Bremsen genau unter die Lupe nehmen“, empfiehlt der Vereinsvorsitzende Jochen Jäckel. „Zu unserer Automeile gehören Reifenfachleute ebenso wie Werkstätten, die den Feriencheck für die Osterreise durchführen.“ Und wer die notwendigen Kontrollen selbst durchführen kann findet im Gewerbegebiet Fuhrkamp qualifizierte Beratung wenn es zum Beispiel um neue Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit geht. „Bevor es in die Ferien geht sollte man einmal das gesamte notwendige Zubehör im Auto checken,“ sagt Jäckel. Vom Warndreieck bis über den Erste-Hilfe-Kasten bis hin zum Fahrradträger. Was fehlt bekommen unsere Kunden auf der Automeile. Wir empfehlen auch dringend, die Winterreifen nach dem Reifenwechsel bis zum kommenden Oktober fachgerecht einzulagern. Auch dazu finden sich Partner in unserem Verein.“ Jochen Jäckel selbst ist Inhaber des „Waschparks Rhein- Im „Waschpark Rheinland“ im Gewerbegebiet Fuhrkamp an der Hans-Böckler-Straße, kann man sein Auto im Frühjahr fachkundig reinigen lassen. Händler, Werkstätten und andere Serviceunternehmen haben sich dort zur „Automeile Langenfeld“ zusammengeschlossen. land“. Als Spezialist für Autoreinigung und Pflege hat er selbstverständlich fachlichen Rat was die Autoreinigung im Frühjahr betrifft: „Der anhaftende Schmutz nach dem Winter wird, so habe ich das beobachtet, seit einigen Jahren immer hartnäckiger. Besonders nach Wintern, in denen viel Taumittel gestreut wurden.“ Jäckel, der auch Vorsitzender des Bundesverbandes Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG) ist, hat für seinen Verband eine Untersuchung dieses Phänomens durch den ADAC angeregt. Das Ergebnis: Seit Taumittel von den Kommunen mit Wasser vermischt werden lösen sie auch Schmutz von den Straßen, der dann an den Fahrzeugen haftet. „Wir empfehlen daher, zu Beginn des Frühjahrs eine maximale Reinigungsstufe. Damit befreien wir die Autos unserer Kunden nicht nur vom Winterschmutz, sondern auch von den Frühjahrspollen und Vogelkot.“ Im Frühjahr balzen viele Vögel und versorgen dann ihre Jungen. Der Kot der Vögel ist besonders gefährlich für den Fahrzeuglack, da er ätzend ist. Hier sollten verantwortungsvolle Autobesitzer selbst Hand anlegen: „Man kann die Überreste gut mit einem Papiertuch oder Lappen entfernen. Das Tuch anfeuchten und dann auf keinen Fall reiben, sondern den Kot abnehmen,“ rät der Fachmann. Die „Automeile Langenfeld“ versteht sich bei diesen wie allen anderen Fragen rund ums Auto als Kompetenzzentrum im Dienste der Kunden. „Wir sind ein loser Zusammenschluss, helfen uns gegenseitig vor allem durch Empfehlungen und gemeinsame Aktionen, und stellen, wo wir können, Synergien her,“ fasst Jochen Jäckel zusammen. „Da wir nicht im Zentrum von Langenfeld liegen, sondern an der Grenze zwischen Langenfeld, Monheim und dem Düsseldorfer Süden möchten wir Kunden aus der gesamten Region auf uns aufmerksam machen – und darauf, wie wir ihnen im Verbund nutzen können.“

Sonderveröffentlichungen