Aufrufe
vor 8 Monaten

Genießer-Wochenende

enießer-Wochenende URGI-SPARGELMARKT UND WEINFEST IN BRÜGGEN rüggen wird zur Schlemmermeile om 29. April bis zum 1. Mai stehen rund um den Kreuzherrenplatz Spargel und Wein im Mittelpunkt. ON BIANCA TREFFER pargelfreunde haben sich das ommende Wochenende chon seit langem im Kalender ot angestrichen. Am Freitag ffnet der Burgi Spargelmarkt eine Tore und damit steht ein anzes verlängertes Wochennde komplett im Zeichen des delgemüses und der feinen Weine. Denn der Spargelmarkt eht mit einem Weinfest einer. Hinter dem Ganzen steht wie immer die IG Lebendiges rüggen zusammen mit den urgi-Spargelbetrieben. Sie laen gemeinsam zu dem Event in, der in diesem Jahr zum unmehr 21. Mal stattfindet. er Kreuzherrenplatz verwandelt sich dafür in eine Schlemmermeile. Hier kann der Spargel in all seinen Varianten genossen werden. Es gibt ihn sowohl ganz klassisch mit Butter als auch mit Sauce Hollandaise. Wer lieber den Metzgerschinken dazu mag, kommt genauso auf seine Kosten wie derjenige, der ein Schnitzel, ein Roastbeef oder ein Lachsfilet essen möchte. Ob einem der Spargel persönlich bissfest besser schmeckt oder man ihn lieber schön weichgekocht bevorzugt – die Gastronomie ist auf die edlen Stangen in allen Variationen eingestellt. Selbst der Spargel- Pfannkuchen fehlt nicht. Die vier Burgi Spargelbauern sind AUF EINEN BLICK Markt-Zeiten Der Burgi-Spargelmarkt mit Weinfest findet von Samstag, 29. April, bis einschließlich Montag, 1. Mai, von jeweils 11 bis 18 Uhr in der Brüggener Innenstadt rund um den Kreuzherrenplatz statt. Der Eintritt ist frei. vor Ort, um den frisch geernteten Spargel zu präsentieren. Welche Weine hervorragend zum Spargel passen, das erfahren die Besucher nicht nur, sie können es auch gleich auspro- bieren. Wie Spargel wächst und wie er geerntet wird erleben die Besucher indes an einem eigens aufgeschütteten Spargelwall live. Zum Kulinarischen gesellt sich die Kultur. An allen drei Tagen erwartet die Gäste ein musikalisches Programm. Den Auftakt macht am Samstag ab 15 Uhr die Juxkapelle „T-Kump Waal“ aus dem benachbarten Swalmen. Sie sorgt für beschwingte Klänge, die einfach nur gute Laune machen. Gitarrensound ist am Sonntag ab 12 Uhr angesagt. Der Sologitarrist „Fünky“ zupft an den Saiten. Heimisch geht es am 1. Mai zu. Cäcilia Brüggen ist ab 12 Uhr zu hören. Anfeuern ist am Mai- Feiertag ebenfalls angesagt. Punkt 15 Uhr geht der Spargelschälwettbewerb zwischen dem Brüggener Bürgermeister Frank Gellen und den niederländischen Gästen an den Start. Es gilt ein Pfund Spargel auf Zeit zu schälen. Ein Spaß für die Zuschauer. Nicht das Spargel-Schälmesser, sondern der Spargel-Stecher ist bei einem anderen Vergnügen gefragt. „Wir haben einen Wall aufgeschüttet, in dem nicht der Spargel wächst, sondern kleine Präsente versteckt sind. Diese können für einen guten Zweck gestochen werden“, macht Marietta Peckels von der Brüggener Gemeindeverwaltung neugierig. Ob weiß oder grün, ob gekocht oder gebraten: Spargel steht am Wochenende in Brüggen in allen Variationen hoch im Kurs. FOTO: HOSI pargel ist eine esunde östlichkeit tre) Der Spargel trägt den wohlklingenden Namen Aspaagus officinalis und war schon n der Antike bei Ägyptern, riechen und Römern beliebt. Je nach Anbauverfahren erhält an die verschiedenen Spareltypen. Der weiße Spargel wächst im Dunkeln, während ie grüne Variante über der rde gedeiht. Er verfügt über in kräftigeres, würzigeres Aroa als sein weißer Bruder. Wer ich die Arbeit macht und seler schält, der sollte bedenken: pargel wird von oben, unteralb des Kopfes, nach unten eschält. Die holzigen Enden werden abgeschnitten. Spargel schmeckt roh, geraten, gekocht und auch geämpft sehr gut. Wobei das ochwasser aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe nicht weggeschüttet, sondern für uppen oder Soßen verwendet werden sollte. Im Kühlschrank ält sich Spargel, in ein feuches Tuch gewickelt, gut drei age. In der Tiefkühltruhe bis u neun Monaten, so dass die pargellose Zeit auch problemos überbrückt werden kann. pargel ist sehr kalorienarm nd gesund. Er enthält Vitain K und C, Kalium, Magnesim, Eisen, Kupfer, Mangan nd Betakarotin. Die Brüggener Innenstadt präsentiert sich zum Spargelfest von ihrer charmantesten Seite. Den Besucher bietet sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, das Leben zu genießen. FOTO: FRANZ-HEINRICH BUSCH Quiz mit attraktiven Preisen (tre) Spannend wird es am 1. Mai beim Burgi Spargelmarkt, denn die Auslosung der Gewinner des Preisausschreibens aus dem gelben Brüggener Veranstaltungskalender steht an. „Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Quiz im Veranstaltungskalender. Wobei der Kalender unter anderem bei der Touristeninformation erhältlich ist“, sagt Marietta Peckels von der Brüggener Gemeindeverwaltung, Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur. Der erste Preis kann sich sehen lassen. Es ist ein Wochenende für zwei Personen in Brüggen. Von freitags bis sonntags können die Gewinner Brüggen genießen und das bei Vollverpflegung. Beim zweiten Preis sind es ein Samstag und ein Sonntag während der dritte Preis einen Tag Brüggen-Genuss mit sich bringt. Genuss anderer Art ist beim Fest auch vertreten. Wer den Burgi Spargelmarkt besucht, der sollte es nicht verpassen und den Brüggener Sommer probieren. Das Kultgetränk war bereits im vergangenen Jahr der Renner. Es handelt sich um einen Aprikosen-Likör „Made in Brüggen“. Wer es lieber etwas spritziger mag, der greift auf die Brüggener Sommerliebe zurück. Bei der kommt der Aprikosen-Likör mit einem Schuss Sekt und Erdbeeren daher. Apropos Erdbeeren, die leckeren Früchtchen gibt es beim Burgi Spargelmarkt natürlich auch.

Sonderveröffentlichungen