Aufrufe
vor 5 Monaten

Grand Départ in Düsseldorf

  • Text
  • Juli
  • Stadt
  • Allez
  • Etappe
  • Juni
  • Mettmann
  • Fahrer
  • Neuss
  • Strecke
  • Innenstadt

Doch damit nicht genug.

Doch damit nicht genug. Jeweils zum 100-Tage- und 75-Tage-Countdown wurden in der Stadt Aktionen durchgeführt, die in Filmen festgehalten wurden. Schulkinder bildeten eine überdimensionale 100 und zur 75-Tage-Wette wurde kräftig die „Marseillaise“ geschmettert. Alle Infos zu den Aktionen und Side-Events findet man unter: www.mettmann-on-tour.de DREI TAGE RIESEN-PARTY UND EIN WEINSOMMER Der diesjährige Weinsommer steht ganz im Zeichen der Tour de France. Zehn Winzer aus verschiedenen Weinanbaugebieten Deutschlands wie dem Rheingau, Rheinhessen, Mosel, Pfalz und Nahe sind vertreten. Es handelt sich ausschließlich um Winzer, die in Ihren eigenen Weingütern den Wein selbst keltern und abfüllen. Ob nun vom Weingut Graf von Kanitz, das in Deutschland unter den Top 100 aller Weingüter gelistet ist oder Weingut Kochan & Platz, die ganz moderne Weine mit den traditionellen Rebsorten in Kombination präsentieren

Foto: Erik Wellmann oder auch Weingüter, die ganz auf biologischen Anbau setzen wie Weingut Keiper Wagner und Weingut Grafenhof, alle bieten hervorragende Weine zu reellen Preisen. Abgerundet wird das Verkosten der Weine durch kulinarische Spezialitäten, die passend zum Wein abgestimmt sind und an den vielen Essenständen angeboten werden. Das Ganze findet in der einmaligen mittelalterlichen Kulisse auf dem historischen Marktplatz rund um die Lambertus-Kirche statt. Über 600 Sitzplätze an dekorierten Tischen im Weinlauben-Charakter und eine stimmungsvolle Beleuchtung schaffen die ganz besondere Atmosphäre des Weinsommers, der traditionell immer im ersten Juli Wochenende stattfindet. In diesem Jahr hat sich dadurch ergeben, dass die Tour de France, die an diesem Wochenende in Düsseldorf startet, am Sonntag, 2. Juli, durch die Stadt Mettmann führt und damit wenige Meter am Weinsom-

Sonderveröffentlichungen