Aufrufe
vor 3 Monaten

Gumbertstraßenfest in Eller -07.09.18-

Gumbertstraßenfest in Eller

Gumbertstraßenfest in Eller DIE WERBEGEMEINSCHAFT LÄDT AM 8. UND 9. SEPTEMBER EIN Tanz und Spaß auf dem Gertrudisplatz Das Team für Lebensqualität Menschen aus Eller und der Umgebung treffen sich bei der 26. Auflage des Stadtteilfestes. Hier wird an zwei Tagen gemeinsam gefeiert, getrödelt, geschlemmt. – Kundendienst – Wir stehen für modernste Elektrotechnik, die sowohl Privat – als auch Geschäftskunden zu mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung verhilft. Alt Eller 11 40229 Düsseldorf Telefon 0211-27 0197 70 Mobil 0172-1 565082 E-Mail elektrotechnik leven gmbh info@elt-leven.de www.elt-leven.de Auf der Bühne auf dem Gertrudisplatz ist beim Gumbertstraßenfest wieder ein unterhaltsames Programm zu sehen. FOTO: WERBEGEMEINSCHAFT ELLER 45 Jahre jung (rps) Als „Stadtteilfest von uns für alle“ bezeichnet die Werbegemeinschaft Eller das Gumbertstraßenfest. „Es ist ein Dankeschön an Eller und seine Bewohner.“ Am bevorstehenden Wochenende, Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, findet bereits die 26. Auflage mit einem großen Rahmenprogramm statt. An den beiden Tagen wird das Stadtzentrum von Eller rund um den Gertrudisplatz und die Gumbertstraße zum Treffpunkt für Menschen aller Generationen, die Eller erleben und gemeinsam feiern möchten. Das geht am besten mit Musik. Nach der Eröffnung des Fests durch Düsseldorfs Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke am späten Samstagnachmittag spielt zunächst ab 17.15 Uhr die „Werstener Music Company“ mit ihrer mehrköpfigen Bläserreihe auf der Konzertbühne auf dem Gertrudisplatz. Am Abend sorgen dann ab 19.30 Uhr „The Candidates“ mit Chris Platte und Bandgründer Werner Uhrmacher für die passende Partystimmung. Am Sonntag sind ab 11 Uhr unterschiedliche Shows zu sehen. Vom Showtanz mit Kindern und Erwachsenen aus der „Tanzbar – Tanzschule Daniela Budde“ über Bauchtanz mit Ophelia sowie Bands aus verschiedenen Musikrichtungen mit Rap, Rock und Swing ist bis zum Abend Abwechslung garantiert. Alle Besucher sind eingeladen, mit den Menschen aus Eller zu feiern und zu tanzen. Gegen 14 Uhr gibt es außerdem die Quizshow „Wer wird MillionEller?“ mit Fragen zum Stadtteil. Und auch das Rheinbahn-Orchester musiziert um 13 Uhr auf der Bühne. Schließlich wurde das erste Gumbertstraßenfest 1993 anlässlich der Eröffnung der Straßenbahnlinie U75 in Eller gefeiert. Nach einem längeren Stillstand übernahm der Musikpädagoge Andreas Buschmann als Rheinbahnmitarbeiter 2014 die Leitung. Das Orchester tritt in verschiedenen Besetzungen auf. Als Trio bei den Pensionärsfahrten der Rheinbahn, als Dixieband auf der Jazz-Tram bei der Jazz Rally, als traditionelle Blaskapelle im Schützenfest und als Bigband bei Betriebsfesten, Rheinbahnaktionen wie Tunneleröffnung, Hofgartenkonzert, oder bei der Jazzrally 2016 mit der eigenen Tanzschule. Neben den Aktivitäten auf der Bühne wartet das Gumbertstraßenfest mit interessanten Ständen beim Kunstmarkt am Samstag, 12 bis 19 Uhr, und beim Trödelmarkt am Sonntag 11 bis 18 Uhr, auf. Zusätzlich versprechen die Einzelhändler auf der Gumbertstraße beim INFO Programm Samstag, 8. September 17 Uhr Eröffnung durch Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke 17.15 Uhr Werstener Music Company 19.30 Uhr The Candidates Sonntag, 9. September 11 Uhr Eröffnung 11.05 Uhr Regiments Rhythmik 11.35 Uhr Ophelia Bauchtanz 11.50 Uhr Tanzbar/ Tanzschule Daniela Budde 12.45 Uhr Ophelia 13 Uhr Rheinbahn-Orchester 14.05 Uhr Wer wird MillionEller 14.45 Uhr Tanzbar 16 Uhr Swinging Funfares 17 Uhr Angelica Glitzer und Mo Weirich 18 Uhr Jürgen-Lübbers- Band verkaufsoffenen Sonntag viele verschiedene, einmalige Sonderaktionen und -angebote. Auf dem Gertrudisplatz befinden sich an beiden Tagen diverse Stände mit Essen und Trinken. Bier- und Weinliebhaber können sich hier also ein leckeres Tröpfchen gönnen. Das kulinarische Angebot reicht von italienischen und vietnamesischen Spezialitäten bis hin zu deutschen Klassikern. Besonders am Herzen liegt der Werbegemeinschaft die neue Aktion „Deckel drauf“, die sie zusammen mit dem Rotary-Club startet. Die Besucher können Kunststoffverschlüsse, zum Beispiel von Wasser- und Limonadenflaschen, spenden. Diese werden am Stand der Werbegemeinschaft gesammelt und verkauft. Mit 500 Deckeln kann eine Impfung gegen Kinderlähmung finanziert werden. In Zukunft werden feste Abgabestellen in Eller eingerichtet, an denen Spenden-Deckel abgegeben werden können. Rund um die Uhr persönlich erreichbar info@p-b-h-gmbh.de Tel 0211 - 600 5200 〉 Zum Gumbert-Strassenfest am 08.09. und 09.09. 〉 Riesen-Tombola 〉 Mit über 3.000 Gewinnen! facebook.com/ walgenbach. duesseldorf Zu Gunsten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf! Gumbertstr. 156 · D‘dorf-Eller · www.walgenbach.com www.scheuvens.de Tag- und Nachtruf: 0211-21 10 14 Seit 1968 sind wir eine fachlich kompetente und vor allem vertrauensvolle Hilfe im Trauerfall. Unser Team steht Ihnen für die Beratung in allen Fragen zum Thema Bestattung zur Verfügung. Wir bieten eigene Räumlichkeiten für den stillen Abschied, für individuell gestaltete Trauerfeiern und für das Trauercafé danach an. „Raum der Stille“ „Raum des Abschieds“ „Raum der Begegnung“ Unsere Beratungsbüros: Eller Gumbertstr. 141, 40229 Düsseldorf Benrath Paulistr. 20, 40597 Düsseldorf Bilk Witzelstr. 16, 40225 Düsseldorf Flingern Birkenstr. 30, 40233 Düsseldorf Gerresheim Benderstr. 96, 40625 Düsseldorf Vennhausen Gubener Str. 1, 40627 Düsseldorf Unterbach Gerresheimer Landstr. 104, 40627 Düsseldorf

Sonderveröffentlichungen