Aufrufe
vor 4 Tagen

Ihre Partner im Trauerfall -09.11.2018-

Ihre Partner im Trauerfall

FREITAG, 9. NOVEMBER 2018 RHEINISCHE POST DU−A27 D5 IN GEDENKEN In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Herrn Dr. Dr. h.c. Konrad Schilling Beigeordneter a.D. Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen Inhaber der Mercatorplakette der Stadt Duisburg der am 2. November 2018 im Alter von 91 Jahren verstarb. Der gebürtige Leipziger Konrad Schilling war bereits viele Jahre im Schuldienst und seit 1970 sechs Jahre als Stadtrat für Kultur und Schule in Göttingen tätig, als er 1976 vom Rat der Stadt zum Beigeordneten für Kultur, Bildung und Sport der Stadt Duisburg gewählt wurde. Während die Verantwortung für das Sportressort bereits kurze Zeit später im Zuge einer Dezernatsumbildung in andere Hände überging, gestaltete Konrad Schilling die Geschicke der Stadt Duisburg in den Bereichen Bildung bis 1989 und Kultur bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1992 an maßgebender Stelle mit. Während der Zeit seines Wirkens widmete sich der Verstorbene mit großem Engagement, voller Leidenschaft, Schaffenskraft und Gestaltungswillen der Aufgabe, Bildung und Kultur als wesentliche Faktoren städtischen Selbstverständnisses zu positionieren. Seine Kompetenz wie seine ausdauernde Überzeugungsarbeit machten ihn zum Motor richtungsweisender Beschlüsse und Entscheidungen, die der Bildung und der Kultur trotz der damals schon akuten Strukturkrise und der schwierigen städtischen Haushaltssituation hohen Stellenwert und notwendigen Raum verschafften. Konrad Schilling schuf dezentrale Kulturangebote in den Bezirken, betrieb die erfolgreiche Einführung der Gesamtschule in Duisburg und entwickelte Kulturinstitutionen sowie Programm- und Festivalreihen, die das kulturelle Leben in unserer Stadt nach wie vor prägen. Der Ausbau von Kunst im öffentlichen Raum, die Gründung des Museums der Deutschen Binnenschifffahrt oder die Konzeption der Brunnenmeile sind ebenso mit seinem Namen verbunden wie die Schaffung der Künstler- und Atelierhäuser in unserer Stadt. Herausragend war seine Initiative zum großen interdisziplinären Festival „Duisburger Akzente“, das für den guten Ruf der Kulturstadt Duisburg bis heute von wesentlicher Bedeutung ist. Auch nach seinem Abschied aus dem Amt des Beigeordneten blieb Konrad Schilling dem kulturellen Leben unserer Stadt und der Region eng verbunden, indem er als Kulturbeauftragter des Vereins „pro Ruhrgebiet“ oder Intendant der Philharmonia Hungarica aus Marl wirkte. In Anerkennung und Würdigung seiner außerordentlichen Verdienste verlieh ihm die Stadt Duisburg im Jahre 2007 die Mercatorplakette und gedenkt Herrn Dr. Dr. h.c. Konrad Schilling in tiefem Respekt, großer Dankbarkeit und aufrichtigem Mitgefühl für seine Familie. Duisburg, den 7. November 2018 Rat und Verwaltung der Stadt Duisburg Sören Link Oberbürgermeister Traueranzeigen, Danksagungen und Anzeigen zur Anteilnahme stehen in Ihrer Zeitung und bei RP Online. Rheinische Post Neuß-Grevenbroicher Zeitung Bergische Morgenpost Solinger Morgenpost RP Online Firma Adresse Kontakt ▶ Ch. Burs - Erledigung aller Beerdigungsangelegenheiten, Überführungen ▶ Bestattungen Alexandra Blank Geprüfte Bestatterin ▶ Buschmann Bestattungshaus www.buschmann-bestattungen.de ▶ Bestattungen Graue www.bestattungen-graue.de ▶ J. Heggen Bestattungen seit über 160 Jahren ▶ Bestattungshaus Gebr. Jung KG Fachgeprüfter Bestatter ▶ M. Koch Erledigung aller Formalitäten ▶ Bestattungshaus Peters www.bestattungen-peters.de ▶ Völker . Scheuten . Kiening www.bestattungen-scheuten.de ▶ Franz Schlüter - Inh. Susanne Schlüter, fachgeprüfte Bestatterin. www.schlueter-bestattungen.de DU-Buchholz, Düsseldorfer Landstraße 151 www.burs.bestattungen.de 47259 Duisburg-Mündelheim, Reimelsweg 29 47179 Duisburg-Walsum Dr.-Wilhelm-Roelen-Str. 330 47057 Duisburg, Oststr.180 47279 Duisburg, Dorfplatz 5a 47119 Duisburg-Ruhrort Fürst-Bismarck-Straße 5 47057 Duisburg-Neudorf Grabenstr. 101-103 DU-Wedau/Bissingheim Rüsternstr. 46 DU-Neudorf, Sternbuschweg 251 DU-Neuenkamp, Dillinger Str. 2 ☏ 02 03 70 11 69 ☏ 02 03 75 99 10 89 www.blank-bestattungen.de ☏ 02 03 49 12 44 ☏ 02 03 7 28 25 80 ☏ 02 03 8 29 61 www.bestattungen-heggen.de ☏ 02 03 35 17 12 www.bestattungen-jung.de ☏ 02 03 72 01 03 www.bestattungen-koch.de ☏ 02 03 35 36 26 DU-Huckingen, Mündelheimer Straße 29 ☏ 02 03 78 22 07 47137 Duisburg Bahnhofstraße 181 ☏ 02 03 44 58 09 Besuchen Sie jetzt den größten und gemütlichsten überdachten ▶ H. Schollmann GmbH - GF C. u. R.Opfer Seit 1959 in der Nähe des Waldfriedhofes DU-Wanheimerort, Im Schlenk 14 www.bestattungen-schollmann.de ☏ 02 03 77 20 06 Neueste Trends viele Angebote 7 TAGE DIE WOCHE GEÖFFNET Johanninksweg 68, Denekamp/NL | www.oosterik.de Weltweit tatkräftig. Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention. Jeden Tag. Weltweit. ▶ Bestattungen Simon www.bestattungen-simon.de „Barmherzig, gnädig und geduldig ist Gott; seine Liebe kennt keine Grenzen.“ (Psalm 103,8) 47055 DU-Wanheimerort, Wanheimer Str. 289 ☏ 02 03 77 04 21 Treffen Sie Vorsorge: Persönliche Traueranzeigen für ganz besondere Menschen Eine Traueranzeige gehört zum würdevollen Abschied und informiert Angehörige, Freunde und Bekannte. Wenn ein Mensch stirbt, der eine wichtige Rolle in unserem Leben gespielt hat, dann suchen wir in unserer Trauer oft nach Worten und Ausdrucksmöglichkeiten. Weil das in dieser Ausnahmesituation in der Regel schwer fällt, bieten wir Ihnen gemeinsam mit dem von Ihnen gewählten Bestattungsunternehmen bereits zu Lebzeiten unsere Hilfe beim Entwurf einer Traueranzeige an – ein konsequenter Schritt eines selbstbestimmten Lebens. Für die Anzeigenbuchung steht Ihnen alternativ unser Online-Service-Center zur Verfügung: www.rp-online.de/Anzeigen Wie eine persönlich gestaltete Anzeige aussehen kann, zeigt Ihnen Ihr Bestatter gerne anhand zahlreicher Gestaltungs- und Textbeispiele.

Sonderveröffentlichungen