Aufrufe
vor 8 Monaten

Langenfelder Immobilientag

  • Text
  • Langenfeld
  • Wohnungen
  • Immobilientag
  • Langenfelder
  • Eigentumswohnungen
  • Monheim
  • Immobilien
  • Haus
  • Quadratmeter
  • April

✧ OP-A20

✧ OP-A20 StadtResidenz in der City In Sichtweite der Einkaufsmeile von Langenfeld stehen vier attraktive schlüsselfertig gebaute, 74 und 110 Quadratmeter große Wohnungen zum Verkauf. Seit 1952 ist der Name Paeschke im Raum Langenfeld und weit darüber hinaus ein Begriff für grundsoliden und bewährten Wohnungsbau. Die Paeschke GmbH führt die Grundstücks- und Projektentwicklung von der Planung und Aufstellung der Bebauungspläne bis hin zur Realisierung der Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen durch. Die energieeffiziente Bauweise, der provisionsfreie Erwerb zum Festpreis sowie die darin enthaltene schlüsselfertige Ausstattung sind nur ein Auszug weiterer Indikatoren für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Auch in diesem Jahr stellt der erfahrene Bauträger seine aktuellen und geplanten Bauprojekte auf dem Langenfelder Immobilientag vor. Eines der Aushängeschilder im Herzen der Stadt Langenfeld ist das bereits errichtete Wohnensemble StadtResidenz, welches aus vier modernen Mehrfamilienhäusern besteht. In Sichtweite Das Wohnensemble „StadtResidenz“ im Herzen von Langenfeld. In vier modernen Mehrfamilienhäusern sind noch vier schlüsselfertige Wohnungen zu haben. der beliebten Einkaufsmeile stehen noch vier attraktive schlüsselfertig gebaute Wohnungen zum Verkauf. Diese verfügen über zwei bis drei Zimmer und Wohnflächen zwischen circa 74 bis circa 109,5 Quadratmetern. Käufer genießen nicht nur eine große Sonnenloggia oder Terrasse mit eigenem Gartenanteil, sondern dürfen sich auch über folgende im Kaufpreis inkludierte Ausstattungsmerkmale freuen: Echtholzparkett, Fliesenbelag in Küche und Bädern, Malerarbeiten, Fußbodenhei- Kleine private Einheiten für Anspruchsvolle Die Firma Zeibig stellt auf dem Immobilientag mehrere Bauvorhaben vor: Im Langenfelder Süden auf der Neustraße entsteht das Projekt Twinlight. Es sind hochwertige neu gebaute Eigentumswohnungen, die modernes, nachhaltiges Wohnen zwischen City und Grün ermöglichen. Der Baubeginn ist erfolgt und ein Teil der Wohnungen ist bereits vermarktet. Zeibig Bauträger baut hier zwei Mehrfamilienhäuser mit nur je fünf Eigentumswohnungen. Beide Häuser verfügen über einen Aufzug. Die Wohnungen sind ca. 86 bis 130 Quadratmeter groß und lassen keine Wünsche offen: Die Häuser erfüllen die Anforderungen der neusten Energieeinsparverordnung 2016. Die sorgfältig geplanten Grundrisse im Bereich der nichttragenden Innenwände können individuellen Wünschen angepasst werden. Auch bei der Auswahl der Ausstattung können die Erwerber mitreden. Im Standard bereits vorgesehen sind Echtholz-Parkettböden, elektrische Rollläden, Video-Gegensprechanlage, mindestens eine bodengleiche Dusche, Badausstattung mit Markenfabrikaten. Am Gartzenweg in Monheim sind 12 Eigentumswohnungen, verteilt auf zwei kleine Einheiten, mit Personenaufzug und Tiefgarage geplant. Zu jeder Wohnung gehört eine Terrasse mit Garten, eine großzügige Dachterrasse oder ein Balkon. In der Kirchstraße 23 + 25 in Monheim entstehen in allerfeinster Stadtlage ebenfalls Neubau-Eigentumswohnungen. zung, zwei Bäder (ab drei Zimmer) mit Marken-Sanitärobjekten, bodengleiche Dusche im Haupt-Bad, Video-Gegensprechanlage sowie Kunststofffenster mit Isolierverglasung, Sicherheitsbeschlägen und elektrischen Rollläden und vieles mehr. Optional können Stellplätze in der objekteigenen Tiefgarage erworben werden. Von hier aus gelangen die Bewohner barrierefrei in die Wohnungen. Auf dem Langenfelder Immobilienmarkt werden jedoch auch weitere Highlights vorgestellt: Projekte wie das Wohnquartier Zur alten Feuerwache im Herzen der Stadt Langenfeld mit circa 180 Wohneinheiten, die Blumenstraße in Langenfeld-Berghausen mit 18 modernen Einfamilienhäusern sowie der Rheinkiesel mit etwa 77 Eigentumswohnungen als Bestandteil des neuen Monheimer Stadteingangs. Am Paeschke-Stand gibt es Vorab-Informationen zu den Bauvorhaben. Besichtigungszeiten der Musterhäuser und - wohnungen finden sich unter www.paeschke.de. Rotterdam baut im historischen Langenfeld Die Rotterdam Immobilien GmbH stellt das aktuelle Bauvorhaben Hauptstraße 8 - Alte Mitte Langenfeld vor. Mit der geplanten Fertigstellung im Herbst 2017 finden hier neun Eigentümer ein neues Zuhause im historischen Kern von Langenfeld. Weiterhin sind Gebrauchtimmobilien sehr gefragt. „Unsere Hausverkäufer erzielen aktuell Spitzenpreise für ihre Objekte; unsere Kunden suchen dringend Eigentumswohnungen oder Einfamilienhäuser zum Sofortankauf. Für beide gilt: Mit sachkundiger und engagierter Unterstützung ist es auch heute möglich, mit Immobilien ein gutes Geschäft zu machen. Wir kennen den hiesigen Markt seit vielen Jahren und stellen unser Gespür für Werte und Chancen ganz in den Dienst unserer Kunden“, erklärt Prokurist Rainer Karzig. Das Unternehmen entwickelt, realisiert und vermarktet eigene sowie fremde Immobilien. Dies umfasst das Bauträgergeschäft für Häuser und Eigentumswohnungen, alle klassischen Maklertätigkeiten im Bereich Verkauf und Vermietung, die Projektentwicklung für öffentliche und private Investoren sowie die Immobilienbewertung durch ein eigenes Sachverständigenbüro. Alle Akteure profitieren vom perfekten Zusammenspiel von Bauunternehmung und Architekturbüro. Krisensicheres Betongeld ist weiter sehr gefragt Der Rheinische Immobilienservice RIS sieht den Immobilienmarkt im Speckgürtel rund um Düsseldorf und Köln weiter auf einem hohen Niveau. Nicht nur in den großen Städten, sondern auch in den Randgebieten derselben investieren die Menschen aus gutem Grund verstärkt in das selbst genutzte Eigenheim oder auch in Kapitalanlagen wie Mehrfamilienhäuser oder Wohn-/Geschäftshäuser sowie in die kleine Eigentumswohnung, die zur späteren Alterssicherung beitragen soll. Eigentümer von Wohn-, aber auch Gewerbe-Immobilien werden auf dem Immobilientag vom bewährten Team der Geschäftsführerin Susanne Trösser und dem Geschäftsführer Dieter Grotepaß alle Fragen zum Verkauf oder zur Vermietung einer Immobilie beantwortet bekommen. Dazu gehören selbstverständlich auch Informationen zur Ermittlung eines marktgerechten Preises und zum Ablauf einer professionellen und zeitnahen Vermittlung. Mit Sicherheit in die eigenen vier Wände: Die RISBAU GmbH stellt wieder diverse Bauvorhaben vor – etwa eins in Düsseldorf-Hassels. Basierend auf einem fairen Preis-/ Leistungsverhältnis bietet RIS Häuser inklusive Erschließung mit hoher Energieeinsparung durch Solaranlage, Fußbodenheizung und Vollwärmeverbundsystem für die junge Familie an. Während der Messe werden auch Fragen zur öffentlichen Förderung beantwortet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch — Solinger Straße 51-59 S Stadt-Sparkasse Langenfeld

✧ OP-A21 02. April 2017 11:00 16:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag! BOES BAUTRÄGER GMBH ENGEL & VÖLKERS FURTHMANN MAS- SIVHAUS GMBH GWB GEWERBE- UND WOHNUNGSBAU GMBH PAESCHKE GMBH RIS RHEINISCHER IMMOBILIENSERVICE GMBH ROTTERDAM IMMOBILIEN GMBH IMMOBILIEN STADT-SPAR- KASSE LANGENFELD THILO IMMOBILIEN GMBH TKI IMMOBILIEN GMBH & CO. KG WALDNER WOHNUNGSBAU GMBH WIRTZ & LÜCK WOHNBAU GMBH ZEIBIG BAUTRÄGER GMBH Tipps von Profis am Immobilientag Nach wie vor steht der Wunsch nach den eigenen vier Wänden hoch im Kurs. Die weiterhin anhaltende Niedrigzinsphase verstärkt die aktuelle Nachfrage nach Wohneigentum noch zusätzlich. Gute Ratschläge gibt es jetzt in Langenfeld. Wer sich zum Kauf entschließt, sollte sich vorab gründlich informieren, damit es hinterher keine bösen Überraschungen gibt Die optimale Gelegenheit dazu bietet der Immobilientag in der Stadt-Sparkasse Langenfeld. Bereits zum 35. Mal ist die Stadt-Sparkasse Langenfeld am Sonntag, den 2. April, Gastgeber des Langenfelder Immobilientages. Von 11 bis 16 Uhr präsentieren sich in der Sparkassenhauptstelle, Solinger Straße 51-59, die Immobilienund Finanzierungsexperten der Sparkasse sowie renommierte Bauträger aus der Region unter einem Dach. „Wir beantworten gerne Fragen, geben Tipps und bieten natürlich auch attraktive Immobilienangebote aus der Region an“, sagt Jürgen Schneider, der Leiter der Immobilienabteilung der Stadt-Sparkasse Langenfeld. Zeitgleich zeigen Mitarbeiter der Sparkasse Langenfeld interessierten Käufern auch Möglichkeiten zur Immobilienfinanzierung auf. Besonders die attraktive Sonderkondition anlässlich des Immobilientages sollten sich Kaufinteressierte nicht entgehen lassen. Die Kriminalpolizei Mettmann rundet das vielfältige Angebot des Immobilientages ab und berät zum Thema Sicherheit und Einbruchschutz. Zum ersten Mal ist in diesem Jahr auch die Freiwillige Feuerwehr Langenfeld mit dabei und gibt vor der Sparkasse einen interessanten Einblick in ihre Arbeit. Durch die anhaltende Niedrigzinsphase sind in den letzten Jahren nicht nur die Nachfrage und die Ansprüche der Interessenten gestiegen, sondern eben auch die Preise. „Die Nachfrage nach eigenem Wohnraum hat enorm zugenommen, das Angebot jedoch nicht“, weiß der Immobilienexperte. Eine Situation, von der vor allem Verkäufer aktuell profitieren. „Mein Team und ich kennen den hiesigen Immobilienmarkt sehr genau und können somit den bestmöglichen Preis ermitteln“, sagt Schneider. „Außerdem kümmern wir uns um alle notwendigen Unterlagen, bereiten alles Notwendige vor und sind immer als Ansprechpartner vor Ort .“ Gerade bei Personen, die sich kleinersetzen wollen, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Immobilie zu groß wird, ist eine umfassende und vertrauensvolle Beratung wichtig. „Der Verkauf des eigenen Hauses ist wegen der vielen Erinnerungen immer sehr emotional“, weiß der Leiter der Immobilienabteilung aus jahrelanger Berufserfahrung, „daher ist Vertrauen unbezahlbar. Und wer am Makler spart, spart leider oftmals am falschen Ende.“ Besonders für junge Familien ist der Langenfelder Immobilienmarkt interessant und der Immobilientag in der Stadt-Sparkasse Langenfeld somit ein guter Anlaufpunkt. „Im Vergleich zu Düsseldorf oder Köln sind die Preise hier immer noch günstiger“, erklärt Schneider. „Dank der guten Das Team rund um Jürgen Schneider freut sich auf Ihren Besuch beim 35. Langenfelder Immobilientag. Verkehrsanbindung ist man dennoch schnell in den großen Städten und für den täglichen Bedarf ist alles vor Ort.“ Damit sich gerade diese Familien am Immobilientag entspannt auf die Eigenheimsuche machen können, gibt es eine, durch eine Erzieherin betreute, Kinderecke, in der die Kleinen spielen können, solange die Eltern sich umschauen.

Sonderveröffentlichungen