Aufrufe
vor 9 Monaten

Neueröffnung Energiesparzentrum Xanten

Neueröffnung Energiesparzentrum

Neueröffnung Energiesparzentrum Xanten ANZEIGE Gebündelte Kompetenzen Das Energiesparzentrum Xanten ist ab sofort in neuen Räumlichkeiten an der Sonsbecker Straße ansässig. Mit den Firmen „Bad-Design & Haustechnik“, Rohrbruchzentrale Niederrhein sowie VReSH- Energie bündelt der Xantener Unternehmer Holger Versteeg in den neuen Räumlichkeiten an der Sonsbecker Straße 40 die Kompetenz von drei starken Partnern, mit breiter Dienstleistungspalette. Die Leistungen des Meisterbetriebs für Energieberatung umfassen gleichermaßen Heizungstechnik, Anlagen- und Gewährleistungsschutz, fachkundige Installationen, moderne und barrierefreie Badgestaltung, Trinkwasserhygiene, Dach-, Wand- und Kellerdämmung, Dach- und Fenstererneuerung, Photovoltaikund Solarthermie, Beleuchtungstechnik sowie barrierefreies Wohnen. Auch die Beseitigung von Wasserschäden inklusive Bautrocknung gehört zum Leistungsspektrum. Der Umzug zum neuen zentralen Standort an der Sonsbecker Straße 40 bot die Gelegenheit, den Bereich des Mietmaschinenparks auszubauen. Inhaber Holger Versteeg (r.) und Mitarbeiter Heike Tepass und Ralph Sachs sind auch am neuen Standort im Energiesparzentrum für ihre Kunden da. Kunden können sich dort mit allem ausstatten, was sie für ihr Bauprojekt benötigen. www.vresh-energie.de

Sonderveröffentlichungen