Aufrufe
vor 5 Monaten

Neues aus dem Zoo Duisburg

  • Text
  • Duisburg
  • Beutelteufel
  • Koala
  • Tiere
  • Zoos
  • Kinder
  • Edler
  • Tieren
  • Abendspaziergang
  • Roland

8 / KOALA orange

8 / KOALA orange Alarmstufe bei vielen Tieren auslösen. Über fünf Jahrzehnte züchtete der Zoo Duisburg Große Kudus, deren gedrehte Hörner charakteristisch für diese afrikanische Antilopenart sind. Über insgesamt 70 Nachzuchten konnten sich Besucher und Tierpfleger freuen. Jetzt wurde der letzte verbliebene Kudu abgegeben, um deren Anlage mit dem angrenzenden Gehege der Bongos zusammenzulegen zu einer großfl ächigen Antilopenanlage. Vielleicht waren es Frühlingsgefühle, die zwei männliche Brillenpinguine dazu bewogen haben, ein Jungtier zu adoptieren, es groß zu ziehen und ihm Schutz zu bieten. Daneben zieht aber auch ein typisches Elternpaar ein junges Pinguinküken auf. Als zuverlässige Eltern gelten Kamerunschafe und Zwergziegen im Streichelzoo, die regelmäßig ihre Familien vergrößern. Da wollten offensichtlich die Roloway-Meerkatzen nicht nachstehen, die nach einem männlichen Jungtier im letzten Jahr diesmal mit der Geburt eines Weibchens aufwarteten. Nach dem Tod des langjährigen Zuchtbocks KNEISEL baut die siebenköpfige Familie der Bennett-Kängurus auf die Kraft eines neuen Zuchtbocks. Der Mann aus dem Zoo in Neuwied soll der Familie auf die Sprünge helfen, so wie dieses seit jeher bei den Rattenkängurus mit regelmäßigem Nachwuchs gelingt. Unter die Emu-Familie haben sich sechs Jungtiere gemischt, die mit ihrem gestreiften Federkleid bestens getarnt sind und auch für die Zoobesucher nur schwer auszumachen sind. Bereits im dritten Jahr in Folge haben die beiden Hornraben, die im Inneren des Giraffenhauses gehalten werden, einen Jungvogel groß gezogen, der in typischer Hornvogelmanier in einer Baumhöhle aufwächst und dort nach Nahrung bettelt. Ruhiger ist es derweil in der Voliere der Gebirgsloris geworden. Da die in die Jahre gekommene Voliere von Grund auf saniert werden musste, wurden die Kleinpapageien an andere Zoos angegeben. Neue Hingucker in der überarbeiteten Voliere sind Sclaters Rotbrust-Krontauben sowie Kupfernackentauben, Brandtauben, Frühlingstauben, Straußwachteln, Sumbawa- Drosseln und Seidenstare. Schon kräftige Sprünge macht der jüngste Trampeltier-Nachwuchs, der von der Mutter bestens umsorgt wird. Selbst die monatelange Stallpfl icht aufgrund der Gefl ügelgrippe, die in den Wintermonaten im Lande kursierte, hat das erfahrene Gänsegeierpaar auf Junge Pantherschildkröte Die Rentiere sorgen regelmäßig für Nachwuchs.

KOALA / 9 Neu im Zoo Duisburg: Jemenchamäleons Der Nachwuchs bei den Emus trägt noch ein Tarnkleid. Nachwuchs bei den Roloway- Meerkatzen der Stachelschweinanlage nicht vom Brüten abgehalten. In einer für Geier untypischer Manier brüten die beiden Geier, die aufgrund von Flügelfrakturen dauerhaft flugunfähig sind, notgedrungen aber erfolgreich auf dem Boden. Die Rentiere sorgen regelmäßig für Nachwuchs.Besucher, die genau hinsehen, werden im Korallenbecken des Aquariums junge Banggai-Kardinalbarsche entdecken. Sie haben ihr bevorzugtes Schwimmrevier zwischen den Stacheln der Seeigel entdeckt, wo sie Schutz vor Feinden fi nden. Auf Empfehlung des Zuchtbuchführers ist das jungerwachsene Zwergflusspferd NOKOKO in den südfranzösischen Zoo La Teste umgesiedelt, um dort ein neues Paar mit diesem genetisch wertvollen Tier zu etablieren. Seine Mutter, die seinerzeit noch aus der Natur entnommene QUIRLE, ist bereits 45 Jahre alt und hat insgesamt 13 Jungtiere erfolgreich aufgezogen. Immer wieder werden verletzte oder verwaiste Wildtiere beim Zoo abgegeben, die hier aufgepäppelt und in den meisten Fällen wieder erfolgreich ausgewildert werden. Ein Dachs ist jedoch eher selten dabei. Das jungerwachsene weibliche Tier wurde entkräftet auf einem Mülheimer Friedhof gefunden und zur Pfl ege in den Zoo gebracht. Nach bester Betreuung und guter Verpfl egung konnte das Tier über die Auffangstation in Bad Honnef wieder ausgewildert werden. Klaus Johann

Sonderveröffentlichungen