Aufrufe
vor 5 Monaten

Neues aus dem Zoo Duisburg

  • Text
  • Duisburg
  • Beutelteufel
  • Koala
  • Tiere
  • Zoos
  • Kinder
  • Edler
  • Tieren
  • Abendspaziergang
  • Roland

28 / KOALA Aktionstage

28 / KOALA Aktionstage mit Koala, Elefant, Panda und Co. Auch in der zweiten Jahreshälfte bietet der Zoo Duisburg jede Menge interessanter Veranstaltungen. Ein Highlight darunter ist sicherlich der Save-the-Koala-Day zum Schutz der beliebten Kletterbeutler, der seit über 20 Jahren am letzten Sonntag im Juli stattfindet. Am Save-the-Koala-Day stehen neben den Koalas auch Wombat, Beutelteufel und Co. im Mittelpunkt. Neben Verkaufs- und Informationsständen gibt es anlässlich des Save-the-Koala-Day viele Gelegenheiten, Interessantes aus der Welt der Beuteltiere zu erfahren. Die Einnahmen aus der Veranstaltung kommen dem St. Bees Island Koala Projekt in Australien zugute. Am 30. Juli 2017 dreht sich aber nicht alles um Koalas - auch weitere Vertreter der australischen Fauna wie Känguru, Emu, Wombat und Beutelteufel stehen an diesem Tag im Mittelpunkt. Schwergewichtig geht es am Samstag, den 12. August, weiter. Am Welt-Elefantentag wollen wir auf die vielen Bedrohungen aufmerksam machen, denen die grauen Riesen in Afrika und Asien ausgesetzt sind. Infostände, Tierpfl egergespräche und öffentliche Fütterungen der Duisburger Elefantendamen bilden ein vielfältiges Programm rund um Biologie, Bedrohung und Schutz der Elefanten. Für die Kinder gibt es eine Rallye, eine Elefanten-Button-Maschine und vieles mehr. Auch die Schutzorganisation „Rettet die Elefanten Afrikas e.V.“ wird wieder mit eigenem Stand vor Ort sein und über Schutzbemühungen wie Anti-Wilderer-Programme oder Patenschaften über verwaiste Elefantenbabys in Afrika berichten. Am 9. und 10. September kommt ein Hauch von Lappland nach Duisburg.

KOALA / 29 Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet der Zoo Duisburg an diesem Wochenende ein ganz besonderes Erlebnis, nämlich AUF der Anlage der Rentiere. Ein komplettes, noch heute während der Begleitung der Herden gebräuchliches sámisches Zelt-Lager wird dazu aufgebaut. Rentierschlitten sind ebenso vorhanden wie Lagergestelle und Hausrat. Dazu bieten Renrajd-Uwe und Brigitte täglich Brotbacken über der offenen Feuerstelle an. Bereits zum sechsten Mal findet am Sonntag, den 18. September 2017, der NRW-Partnerzoo-Tag statt, zu dem alle 12 NRW-Partnerzoos gemeinsam einladen. Begeisterte Jahreskartenbesitzer, die gerne ab und zu einen Blick in andere Tiergärten werfen, profitieren besonders von dieser Gemeinschaft. Sie erhalten ganzjährig rabattierte Eintrittspreise in allen anderen 11 Mitgliedszoos. Besonders attraktiv: Am NRW-Partnerzoo-Tag müssen die Stammbesucher an den Kassen der anderen Zoos nicht das Portemonnaie sondern lediglich Ihre Dauerkarte zücken! Jeder NRW-Partnerzoo gewährt an diesem Tag Inhabern einer Jahreskarte jedes der anderen Mitglieder komplett freien Eintritt - ein echter Mehrwert der Jahreskarte. Der frühe Herbst wartet nicht nur mit den ersten Farbspielen bei unseren Laubbäumen auf, sondern auch mit dem Zauber von Fernost, wenn am 23.09.2017 der Tag des lebendigen Chinesischen Gartens zelebriert wird. Gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Metropole Ruhr lädt der Zoo Duisburg zu einem abwechslungsreichen Programm rund um die chinesische Kultur, Philosophie und Sprache ein und füllt den Chinesischen Garten im Ostteil des Zoos mit Leben. Am Pandagehege des Gartens können sich die Besucher zudem über den Roten Panda, ein hoch bedrohtes Raubtier aus den Bergwäldern des Himalaya, informieren. Die Tierpfleger geben gerne Auskunft über ihre Schützlinge und präsentieren deren ungewöhnliches Nahrungsspektrum. Für die kleinen Besucher gibt es einen Bastelstand, und natürlich darf jedes Kind seinen eigenen Panda-Button prägen. Zum Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober 2017 dürfen sich alle Besucher auf den Besuch der Falknerei „de Valkenhof“ und ihre Vögel mit scharfen Krallen und kräftigen Schnäbeln freuen. Adler und Falken, aber auch Eulen werden über den Koppeln der Sparkassen- Erlebniswelt und manchmal direkt über den Köpfen der Zuschauer kreisen. Begleitet werden die Vorführungen von interessanten und unterhaltsamen Fakten über die eleganten und majestätischen Luftakrobaten. Auch werden kleine und große Zuschauer in die Präsentation der Tiere einbezogen und haben die einmalige Chance, den faszinierenden Beutegreifern nahe zu kommen. Alle Termine und Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.zoo-duisburg. de oder auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/Zoo- Duisburg. Philipp Schroeder Elefantentag im Zoo Duisburg. Der Rote Panda ist in seiner ursprünglichen Heimat stark bedroht. Das sámische Zelt-Lager auf der Rentieranlage. Ein geschickter Akrobat der Lüfte: Der Weißkopfseeadler.

Sonderveröffentlichungen