Aufrufe
vor 6 Monaten

Niederrheinische Blätter

  • Text
  • Niederrheinische
  • Niederrhein
  • Menschen
  • Kinder
  • Fahrrad
  • Xanten
  • Rhein
  • Schloss
  • Kleve
  • Stoffmehl

FAHRRAD Camping am De

FAHRRAD Camping am De Wittsee und beim Holzmichel. Zelten ganz im Westen Erika Winkels und der Holzmichel erwarten die Zeltgäste auf dem Platz in Straelen. Foto: Archiv Ganz im Westen, nahe der holländischen Grenze gibt es die Campingplätze Holzmichel und De Wittsee. Camping Holzmichel liegt am Rande von Herongen, der „Perle des Südkreises“. Dort beginnen zahlreiche Seengebiete und die Heronger Buschberge, die zu ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren einladen. Etwa in die Blumenstadt Straelen oder ins benachbarte Einkaufsparadies Venlo mit vielen historischen Gebäuden. Neben Stellplätzen für Dauergäste, Feriengäste und Durchreisende mit Wohnmobil oder Wohnwagen bieten die Eheleute Erika und Günter Winkels auf Camping Holzmichel auch Zeltplätze für Familien und Paare, die die Gegend mit dem Rad erkunden wollen. Alle Stellplätze verfügen über Wasserund Kanalanschluss, der Strom ist mit 16 Ampere abgesichert. 2017 ist Hundejahr, das heißt Hunde campen gratis. Das Schwimmbad misst stattliche zehn Mal 22 Meter, und auch der große Spielplatz ist ein Highlight. Auf dem ganzen Platz ist freies WLAN verfügbar. Liss Steeger Camping Holzmichel Eine Übernachtung inkl. Stellplatz, zwei Personen, Kinder bis drei Jahren, Hunde, Wasser, Kanal, Schwimmbad- und Sanitärnutzung kostet 22 Euro. Jeder weitere Erwachsene zahlt fünf Euro, für Kinder von drei bis 14 Jahren kommen vier Euro hinzu. Die Strompauschale beträgt 2,50 Euro. Camping Holzmichel, Beekerstr. 32 b, 47638 Straelen. Tel. 02839 9989898 oder mobil 0176 94053534. 2/2017 — Niederrheinische Blätter 11

Sonderveröffentlichungen