Aufrufe
vor 9 Monaten

Ostermarkt in Eller

Ostermarkt in

Ostermarkt in Eller AUF EINEN BLICK Daten und Fakten zum Ostermarkt Wann Sonntag, 2. April von 11 bis 18 Uhr Wo Auf dem Gertrudisplatz in Düsseldorf-Eller Wer Veranstalter ist seit 2010 die Werbegemeinschaft Eller Motto „Frühlingserwachen“ Aussteller Knapp 50 „Frühlingserwachen“ im Ortskern Die Werbegemeinschaft Eller freut sich schon auf den am kommenden Sonntag wieder auf dem Gertrudisplatz stattfindenden Ostermarkt. Pünktlich zum Frühlingsbeginn findet auf dem Gertrudisplatz unter dem Motto „Frühlingserwachen“ die mittlerweile achte Auflage des Eller Ostermarkts statt. Der Ostermarkt auf dem Gertrudisplatz befindet sich in der Fußgängerzone im Herzen des Stadtteils Eller. Das Erscheinungsbild des Platzes, auf dem fast 50 Aussteller die Besucher erwarten, wird von der Gertrudiskirche und dem Rathaus geprägt. In diesem Jahr gibt es am Stand der Werbegemeinschaft Eller eine tolle Aktion für Kinder in Zusammenarbeit mit der „DüsselLiebe“: Keramik in Form von Osterdekorationen, Müslischalen oder Spardosen können die Kleinen bemalen, welche dann später zur Fixierung noch gebrannt werden (www.atelierhofer.de). Bunte Blumen, hochwertiges Kunsthandwerk, jede Menge Gaumenschmaus und ein kleines Kinderprogramm sol- len den Markt wieder zu einem Fest für die ganze Familie werden lassen. Die Auswahl an individuellen Künstlern und kreativen Köpfen verspricht allen Besuchern ein besonderes Erlebnis. Sie können sich auf persönliche Begegnungen mit Künstlern und Handwerkern freuen. Neben Original holländischen Pommes, Flammkuchen in den verschiedensten Variationen, Südtiroler Spezialitäten wie zum Beispiel Schinkenspeck und Salami, dürfen natürlich auch süße Versuchungen nicht fehlen – diese werden am Crêpesstand zu finden sein. Auch diesmal wird die Werbegemeinschaft für ein besonderes Highlight sorgen: Durch ein gemeinschaftliches Sponsoring wird nämlich Gregory da Silva der berühmte „Eiermann“ , Komiker, Künstler und Tänzer mit einer besonderen Performance begeistern. Er ist weltweit schon auf vielen Festivals aufgetreten, hat das Publikum begeistert und dafür mehrere Auszeichnungen erhalten. In Südafrika erhielt er den „Best of Kapstadt Award“. 2011 kam er für den größten „Eierhut“ der Welt ins Guinness Buch der Rekorde (www.eiermannfestival.de). Die von Renate Wermeling selbst bemalten Ostereier werden auch diesmal die Besucher anziehen. FOTO: HANS-JÜRGEN BAUER

Sonderveröffentlichungen