Aufrufe
vor 6 Monaten

Pferde im Fokus

  • Text
  • Pferd
  • Pferde
  • Reiter
  • Aachen
  • Reiten
  • Dressur
  • Rheinland
  • Deutschen
  • Chio
  • Pferden
  • Pets
  • Fokus
  • Beschnitten

Geliehenes Glück Von

Geliehenes Glück Von Birthe Rosenau Viele Reiter träumen vom eigenen Pferd. Doch auch wer sich – zeitlich oder finanziell – keines leisten kann, hat viele Möglichkeiten, eine intensive Beziehung zu einem der Vierbeiner aufzubauen. Viele Menschen lieben „ihr“ Pferd - auch wenn es nicht das eigene ist. Foto: thinkstockphotos.com/nicexray Auch wenn das Pferd kerngesund ist: Ein eigenes Pferd ist teuer. Mit 200 bis 500 Euro reinen Unterhaltskosten müssen Reiter monatlich rechnen, Hufschmidt, Tierarzt, Unterricht, Turnierbesuch und Sonderwünsche eingerechnet. Das kann sich nicht jeder leisten, schon gar nicht ein jugendlicher Reitanfänger. Aber auch dann, wenn das Geld fürs eigene Pferd da wäre, gibt es noch genügend Gründe, die dagegen sprechen. Bei den erwachsenen Reitern ist das oft der Faktor Zeit. Ein Pferd will jeden Tag versorgt und bewegt werden. Doch es gibt Alternativen. Reitschule und Reiterferien Um sich an das Thema Pferde und Reiten anzunähern, ist Unterricht eine gute Lösung. Der Reiter kommt zur vereinbarten Stunde, putzt und sattelt eventuell sein Schulpferd vorher noch, hat aber keine weiteren Verpflichtungen. Einmal pro Woche sollte der Unterricht mindes- tens stattfinden, damit die Grundlagen in Fleisch und Blut übergehen. Denn: Reiten lernt man nur durch Reiten. Daher sind etwa Reiterferien optimal, um den Grundstein für die Ausbildung zu legen. Schmusen und Putzen – das Pflegepferd Wer auch außerhalb der Reitstunden eine persönliche, intensivere Beziehung zu einem Vierbeiner aufbauen will, ist mit einem Pfle- gepferd gut beraten. In erster Linie geht es darum, das Tier zu putzen, es vielleicht auch mal zu füttern oder den Stall auszumisten und es auf die Weide zu bringen. Das regelmäßige Reiten ist hingegen nicht vorgesehen. Dafür muss sich der Pferdefreund aber auch nicht an den Kosten beteiligen. Er sollte allerdings etwas Erfahrung im Umgang mit Pferden mitbringen. Manchmal gibt es aber auch die Möglichkeit, ein Schulpferd als Pfle- gepferd zu bekommen. Es darf mehrmals in der Woche umsorgt und im Unterricht dann auch geritten werden. Fast wie das eigene Pferd – Reitbeteiligung Erfahrenere Reiter können sich nach einer Reitbeteiligung umschauen. Dabei treffen Besitzer und Reiter eine Vereinbarung, wie oft die Reitbeteiligung (so wird in dem Fall der Reiter genannt) das Pferd reiten darf und wie hoch die Kostenbeteiligung ist. Je nach Ausbildungsstand von Pferd und Reiter sowie der Region in der es steht, sind 50 bis 150 Euro pro Monat üblich. Der Reiter sollte eine Unfallversicherung abgeschlossen haben, die Tierhaftpflichtversicherung hingegen ist Aufgabe des Eigentümers. Auch wenn sich die Beteiligten einer Reitbeteiligung gut verstehen, ein Vertrag ist immer ratsam. Muster gibt es im Internet, zum Beispiel bei der FN (www.pferd-aktuell.de). Grundlegende Elemente sind die Nutzung des Pferdes, etwa ob die Reitbeteiligung auch an Turnieren teilnehmen und ausreiten darf, ob sie Unterricht nehmen soll und an welchen Tagen sie sich ums Pferd kümmert. Zudem sollte genau aufgelistet sein, welche Kosten abgedeckt sind und ob auch im Falle einer längeren Erkrankung von Pferd oder Reiter weiter gezahlt werden muss. Letztlich ist aber eines vor der Unterzeichnung wichtig: Die Chemie zwischen allen Beteiligten, ob Zweioder Vierbeiner, sollte stimmen. Es kann sein, dass sich mehrere Reitbeteiligungen um ein Pferd kümmern. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Mehr als zwei Personen (plus Besitzer) sollten es allerdings nicht sein. Vorsicht bei Besitzern, die sich das Pferd ohne das „Geschäftsmodell“ Reitbeteiligungen nicht leisten können. Das führt fast immer zu Konflikten. Dann lieber gleich ein Pferd teilen – so haben beide gleiche Kosten, aber auch gleiche Rechte. 16

LAND ROVER RANGE ROVER EVOQUE LAND ROVER DISCOVERY SPORT 3 4 Abbildung zeigt Sonderausstattung Abbildung zeigt Sonderausstattung Der beste Kompakt-SUV von Land Rover mit modernsten Technologien und preisgekröntem Design! Bereit für alle Situationen. Der Land Rover Discovery Sport besticht durch seine Vielseitigkeit. BARPREIS € BARPREIS € AB 34.900,- AB 33.250,- MONATLICHE RATE OHNE ANZAHLUNG AB € MONATLICHE RATE € 299,- AB 289,- 1 2 OHNE ANZAHLUNG Kraftstoffverbrauch Range Rover Evoque eD4 Pure in l/100 km: 5,0 (innerorts); 3,9 (außerorts); 4,3 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 113; CO2-Effizienzklasse A+; Angaben ermittelt nach vorgeschriebenen Messverfahren RL 80/1268/EWG. 1 Leasingangebot Range Rover Evoque eD4 Pure 110kW (150PS): mtl. Leasingrate € 299,-; Leasingsonderzahlung € 0,00; Sollzinssatz p.a. gebunden -3,23%; effektiver Jahreszins -3,18%; Gesamtbetrag € 14.351,52; Laufzeit 48 Monate; Gesamtlaufleistung 40.000 km; Leasingangebot der Land Rover Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Bonität vorausgesetzt. Endverbraucher haben gemäß § 355, 495 BGB ein Widerrufsrecht. Weitere Informationen unter: www. landrover.de/vehicles/range-rover-evoque/warranty.html Kraftstoffverbrauch Land Rover Discovery Sport eD4 Pure in l/100 km: 5,5l (innerorts); 4,2l (außerorts); 4,7l(kombiniert); CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 123; CO2-Effizienzklasse A+; Angaben ermittelt nach vorgeschriebenen Messverfahren RL 80/1268/EWG. 2 Leasingangebot Land Rover Discovery Sport eD4 Pure 110kW (150PS): mtl. Leasingrate € 289,-; Leasingsonderzahlung € 0,00; Sollzinssatz p.a. gebunden -3,46%; effektiver Jahreszins -3,40%; Gesamtbetrag € 13.872,00; Laufzeit 48 Monate; Gesamtlaufleistung 40.000 km; Leasingangebot der Land Rover Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Bonität vorausgesetzt. Endverbraucher haben gemäß § 355, 495 BGB ein Widerrufsrecht. Weitere Informationen unter: www. landrover.de/vehicles/discovery4/warranty.html Angebot zzgl. Transport- und Zulassungskosten von € 1.190,- Angebot zzgl. Transport- und Zulassungskosten von € 1.190,- WalterCoenen Walter Coenen GmbH Monschauer Str . . 36 · 41068 Mönchengladbach Tel. 0 21 61 / 93 07 77 · www.waltercoenen.de Nur 3 Minuten von der A52 + A61 entfernt. Angebot nur solange der Vorrat reicht. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. 17

Sonderveröffentlichungen