Aufrufe
vor 6 Monaten

Schule.Studium.Weiterbildung

Schule.Studium.Weiterbildung. NEUE JOBCHANCEN Beweglichkeit und Harmonie Im September startet in Düsseldorf eine Weiterbildung zum Yogatrainer. Dabei geht es um Yoga in zeitgemäßer, sanfter Form und frei vom ideologischen Überbau. VON ISABELLE DE BORTOLI Die Verbindung von Bewegung und Entspannung, der ganzheitliche Weg zu Beweglichkeit, Gesundheit und Harmonie haben Yoga zu einem der gefragtesten Verfahren der heutigen Zeit gemacht. Regelmäßiges, sanftes Training fördert Entspannung und Vitalität. „Yoga bringt allen Altersgruppen vom Kindergartenund Schulkind über belastete Berufstätige bis zu den ,neuen’ Senioren Beweglichkeit und Energie“, sagt Sigrid Gottmann, Leiterin des Bildungswerks für ganzheitliche Therapien, das ab September eine Wochenendausbildung zum Yogatrainer in Düsseldorf anbietet. Körperübungen lösen Verspannungen, fördern Körperbewusstsein, Geschmeidigkeit und wohltuende Entspannung. Yogaelemente schulen die Wahrnehmung und verbessern die Konzentrationsfähigkeit. Atemübungen erhöhen das Atemvolumen und sorgen damit für einen „längeren Atem“. Unterschiedliche Meditationen lassen Teilneh- Erfolgreich in den Beruf zurückkehren Bewerbungs-Coachings für Arbeitssuchende (rps) Ein individuelles Coaching für die Suche nach einem neuen Job – das gibt es über einen „Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein“, den Arbeitsuchende bei ihrem Jobcenter oder ihrer Agentur für Arbeit beantragen können. Die TÜV Rheinland Akademie bietet jetzt in den Bereichen Bewerbungstraining und EDV/ MS-Office individuelle, geförderte Einzel-Coachings an. Bei ersteren geht es um Grundla- ▶Mathenachhilfe zuhause, 01 63/ 9 06 24 26 ▶Mathematiklehrer, erteilt Nachhilfe ☏ 0 21 92/93 65 56 Yoga ist ein Training für jede Altersgruppe, das neue Vitalität bringt. gen wie die Entwicklung einer Bewerbungsstrategie, die Bewertung von Arbeitszeugnissen sowie die Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Das PC-Coaching dient dazu, den Kunden in verschiedenen Anwendungen fit zu machen. Ein Einstieg in ein gefördertes Coaching mit bis zu 30 Unterrichtseinheiten ist jederzeit möglich. Mehr unter Telefon 0211 9080315. ▶KLavierunt. erteilt dipl., sehr freundliche Lehrerin. in D‘dorf und Meerbusch, 0163/9062426 FOTO: BILDUNGSWERK FÜR GANZHEITLICHE THERAPIEN Uni: Mathe für Schüler (rps) Wer sich für spannende Mathe-Themen interessiert, die nicht in der Schule behandelt werden, und mit einem 3D-Drucker angefertigte Modelle einmal aus der Nähe betrachten will, der ist bei der „Mathe-Akademie“ an der Heinrich-Heine-Universität richtig. Das Mathematische Institut der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf lädt interessierte Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 dazu ein, ihre mathematischen Kenntnisse auf ausgesuchten und interessanten Gebieten zu erweitern. Die Veranstaltungen finden vom 21. bis 25. August ab 10.30 Uhr statt. Anmeldung unter www.math.hhu.de/mathe/akademie/2017.html Akademikereltern = Akademikerkinder Der Bildungshintergrund der Eltern beeinflusst den Werdegang von Schülern – das belegt das SchulhofBarometer, eine Umfrage der Deutschen Bildung. (rps) Ob Gymnasiasten ein Studium oder eine Berufsausbildung anstreben, hängt auch vom Bildungshintergrund der Eltern ab. Das ist ein Ergebnis des SchulhofBarometers 2017, eine repräsentative Online- Umfrage der auf Studienförderung spezialisierten Deutschen Bildung unter knapp 2000 Schülern und Abiturienten in Deutschland. Ungefähr die Hälfte der befragten jungen Menschen strebt nach der Schule ein klassisches Studium an, 16 Prozent interessieren sich für ein duales Studium. Nur jeder Zehnte zieht zum Zeitpunkt der Befragung eine Berufsausbildung in Betracht. Ein deutlicher Einflussfaktor ist hierbei der Bildungshintergrund der Eltern. Von den Schülern, die eine Berufsausbildung machen möchten, kommen 77 Prozent aus einem Elternhaus, in dem beide Eltern keinen Studienabschluss haben. Bei den Schülern, die mer im Yoga wieder zur Ruhe kommen und schenken geistiges Loslassen. Das Interesse an Yoga und Freude an der Arbeit mit Menschen sind die besten Voraussetzungen für die Tätigkeit als Yogatrainer. „Viele Menschen verbinden mit Yoga bestimmte starke ideologische Überzeugungen und anstrengende Abläufe. Dem Bildungswerk für ganzheitliche Therapien ist es jedoch gelungen, eine moderne, ganzheitliche Ausbildungsform seit elf Jahren anzubieten“, sagt Gottmann. „Hier erlernen die Teilnehmer Yoga in zeitgemäßer, sanfter Form und frei von großem ideologischem Überbau. Die Übungen gehen niemals an oder über Schmerzgrenzen, die individuellen Möglichkeiten des Teilnehmers sind immer der Maßstab der Ausführungen.“ Die praxisnahe und zeitlich überschaubare Vermittlung als Fernstudium und Wochenendseminar kommt vielen Teilnehmern entgegen, die diese Ausbildung parallel zur Berufstätigkeit absolvieren. „Sie stellt damit für viele Berufsbilder eine sinnvolle, aktuelle Weiterqualifikation dar und die Möglichkeit, sich ein weiteres Tätigkeitsfeld oder zweites Standbein zu eröffnen“, sagt Gottmann. Die Yogatrainer-Ausbildung bietet Teilnehmern die in pädagogischen oder sozialen Berufsfeldern, in Therapie und Pflege oder bereits als Übungsleiter im Sport und Wellnessbereich arbeiten, die Möglichkeit, innerhalb eines überschaubaren Zeitrahmens berufsbegleitend durch fundiertes Theorie- und Praxiswissen ihre Berufskompetenz um das Element Yoga zu erweitern. Die Ausbildung richtet sich auch an Interessenten anderer Berufsfelder die Yogaerfahrung oder Interesse an Yoga haben. Die qualifizierte sechsmonatige Ausbildung schließt mit theoretischer wie praktischer Prüfung und Zertifikat ab. Beginn: 16. September im Tagungszentrum Mutterhaus in Düsseldorf-Kaiserswerth Dauer: sechs Monate als Wochenendausbildung Mehr unter www.bgt-weiterbildung.de/yoga Stipendium für Weiterbildung gewinnen (rps) Die Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ des IST-Studieninstituts feiert in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Aus diesem Anlass vergibt das IST ein Stipendium für diesen fünfmonatigen Kompaktkurs, der bequem von zu Hause aus absolviert werden kann. Die dazugehörenden Seminare können wahlweise in Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München besucht werden. Bewerbungsschluss für das Stipendium ist der 15. Juli. In der Weiterbildung lernen die Teilnehmer, eine umfangreiche Analyse der betrieblichen Gesundheitssituation durchzuführen, arbeitsplatzbedingte Belastungen zu erkennen und gesundheitsfördernde Maßnahmen abzuleiten. Neben den Handlungsfeldern des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) wie Arbeitsgestaltung, Arbeitsschutz oder Gesundheitsangebote, werden auch die betriebliche Gesundheitspolitik, das Change-Management sowie Präsentationstechniken intensiv thematisiert. Zudem befassen sich die Teilnehmer mit der Erstellung von Kennzahlensystemen, Kommunikationskonzepten und Gesundheitsberichten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen das IHK-Zertifikat. Mehr unter www.ist.de ein klassisches oder duales Studium planen, kommen nur 38 Prozent aus einem Nicht- Akademikerhaushalt. „Die Ergebnisse belegen, dass die Entscheidung für oder gegen ein Studium maßgeblich von der Herkunft bestimmt ist“, sagt Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Bildung. Mit der Studienfinanzierung der Deutschen Bildung werden Studenten aller Fachrichtungen unabhängig vom Einkommen der Eltern im Studium gefördert. Im Unterschied zu einem Studienkredit erfolgt die Rückzahlung erst ab dem Berufseinstieg und abhängig vom Gehalt.

Sonderveröffentlichungen