Aufrufe
vor 3 Monaten

Schützenfest in Angermund -07.09.2017-

Schützenfest in Angermund

Schützenfest in Angermund ZUM SCHÜTZENFEST AB SAMSTAG KEHREN VIELE ANGERMUNDER INS DORF ZURÜCK Schützen laden zum Fest unter Freunden ein VON JULIA BRABECK In Angermund wird am Wochenende das Schützen- und Volksfest gefeiert. Das Fest ist im Stadtteil sehr beliebt, das Datum in vielen Terminkalendern fest eingetragen. Viele ehemalige Bewohner des nördlichsten Stadtteils von Düsseldorf kehren zurück, um alte Freunde zu treffen. Los geht es am Samstag um 15 Uhr mit einem Kaffeetrinken für Jedermann im Festzelt am Hochschießstand Freiheitshagen. Festlich und offiziell wird es, wenn um 16 Uhr die läutenden Glocken der St. Agnes Kirche die Eröffnung des Festes verkünden. Die Stadttorwache zieht zudem mit dem Spielmannszug auf. Nach der Totenehrung auf dem Friedhof um 19.30 Uhr startet der traditionelle Fackelzug in den Straßen Angermunds. Dieser endet mit einem Festakt, dem großen Zapfenstreich und einem Höhenfeuerwerk an der Kellnerei am Ende der historischen Graf-Engelbert-Straße. Ab 21.30 Uhr wird im Festzelt eine Schützenparty gefeiert. Das amtierende Königspaar Erwin und Gabi Hares (vorne in der Mitte) wird am Sonntag mit Ehrengästen beim großen Festumzug auf der Rahmer Straße die Parade abnehmen. FOTO: CHRISTINA HOSTER Schon am Sonntag steht für 6 Uhr früh der musikalische Weckruf durch den Spielmannszug der Bruderschaft auf dem Programm. Um 9 Uhr setzt sich eine Prozession in Bewegung, die am Segensaltar der Kellnerei endet, um einen Festgottesdienst zu feiern. Es singt der St. Agnes Kirchenchor. Für 11 Uhr lädt die Bruderschaft zu einem musikalischen Frühschoppen ein. Nach der Proklamation des Schülerprinzen und des Traditionskönigs sowie der Auszeichnung der Jubilare folgt um 15.30 Uhr der Höhepunkt der Feierlichkeiten: der Sternmarsch der Musikzüge zum Kreisverkehr an der Kreuzung Angermunder Straße/Graf-Engelbert-Straße und der Aufzug der Stadttorwache. Nachdem um 16 Uhr die Front durch die Majestäten Erwin und Gabi Hares und ihre Ehrengäste auf der Graf-Engelbert-Straße abgeschritten wurde, setzt sich der historische Festumzug auf der Rahmer Straße in Bewegung. Um 19.30 Uhr spielt das Orchester ArDo beim Festball für die Bürger und Gäste auf. Angekündigt sind auch Besuche des Spielmannszuges, der Fahnenschwenker, eine Begrüßung der Gruppenkönigspaare und die Auszeichnung verdienter Schützenbrüder sowie ein Tanz der Rokoko-Gruppe. Der Montag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr. Zur gleichen Zeit startet der beliebte Kindervormittag mit 400 jungen Gästen in der Festhalle. Um 11 Uhr wird es wieder richtig spannend: Königsund Kronprinzenpaar werden ausgeschossen. Die neuen Majestäten werden um 13.30 Uhr präsentiert. Für sie und für alle anderen Schützen und Bürger wird ab 19.30 Uhr der große Krönungsball gefeiert, bei dem noch einmal alle historischen Gruppen aufziehen werden.

Sonderveröffentlichungen