Aufrufe
vor 6 Monaten

Schützenfest in Flingern

Schützenfest in

Schützenfest in Flingern DER ST. ROCHUS-ST. SEBASTIANUS SCHÜTZENVEREIN FLINGERN LÄDT VOM 24. BIS 27. JUNI EIN 170 Musiker machen bei Festzug mit Kirmes am Hellweg mit vielen Fahrgeschäften ist bis zum Dienstag an jedem Tag von 14 bis 23 Uhr geöffnet. (arc) Ab morgen kennt ganz Flingern für die nächsten vier Tage nur noch ein Ziel: den Kirmesplatz am Hellweg im Allgemeinen und das sich darauf befindende Festzelt im Besonderen. Mit dem Großen Zapfenstreich um 17.15 Uhr nach einem Gottesdienst in der Liebfrauenkirche werden die Festivitäten eingeläutet. Erster Höhepunkt ist der Heimatabend im Festzelt. Mit dabei: die Band Kärnseife (Mischung aus Rock, Pop, Schlager), Sänger Max Weyers sowie die Rhein-Fanfaren. Der Eintritt ist frei. Wichtigster Tag bei den Schützen in Flingern ist natürlich der Sonntag. Um 12 Uhr startet auf dem Hermannplatz das musikalische Biwak, das bis 17 Uhr andauert. Dennoch sollte man den Großen Festzug nicht verpassen, der sich um 14.40 Uhr an der Ecke Lindenund Ackerstraße in Bewegung setzt. Um 16 Uhr schließt sich die Parade an der Liebfrauenkirche (Acker-/Degerstraße) Das Regimentskönigspaar Petra und Kevin Kwiatek. an. Der bunte Festzug in Flingern hat es auch in diesem Jahr wieder in sich: 18 Gesellschaften machen mit, zusätzlich sind 20 Gastgesellschaften aus anderen Stadtteilen eingeladen. 35 Fahnen sind zu sehen sowie acht Kutschen, davon eine große Seniorenkutsche für 15 Personen. 40 Reiter nehmen teil, für den nötigen musikalischen Marschrhythmus sorgen drei Tambourcorps, drei Blaskapellen und drei Fanfarencorps, insgesamt sind rund 170 Musiker beteiligt. Danach geht’s zum Kirmesplatz, wo ab 17.30 Uhr zunächst die Krönung des neuen Das Jungschützenkönigspaar Fabian Schäfer und Anna Schmitz. Pagenkönigs ansteht. Es folgen Ehrungen verdienter Mitglieder sowie die Ermittlung und Proklamation von Schülerund Jungschützenkönig, ehe der lange Tag mit einem Unterhaltungsprogramm im Festzelt endet. Ausschlafen ist dann erst einmal am Montag angesagt, eher die Schützen sich ab 12 Uhr langsam wieder im Festzelt zum Frühstück einfinden. Um 14.30 Uhr startet das Regimentsschießen, gegen 19 Uhr wird feststehen wer neuer König in Flingern und damit Nachfolger von Kevin Kwiatek sein wird. Im Anschluss: der Der Regimentsschülerkönig Brian Paul mit Samantha Peter. Ball der Kompaniekönige sowie der Krönungsball für Schüler- und Jungschützenkönig. Montag ist auch Familientag von 14 bis 20 Uhr, Fahrgeschäfte kosten weniger und Schausteller bieten mindestens ein Produkt günstiger an. Am letzten Tag des Schützenfestes trifft sich das Regiment traditionell an der Flurschänke (Flur-/Ecke Hoffeldstraße). Um 16 Uhr geht’s zum Festplatz, wo der Regiments- Krönungsball (19.30 Uhr), der Zapfenstreich (22 Uhr) sowie das große Feuerwerk (22.45 Uhr) die letzen Programmpunkte für 2017 darstellen. Die Regimentspagenkönigin Kimberly Peter mit René Schröer. INFO Jubiläen 40 Jahre Detlef Bock, 1. Jäger-Corps Jörg Buchhart, Flingerner Schützencorps Sven Kaussen, Jägerges. Freischütz Tell 50 Jahre Willi Dommermuth, Konkor. 65 Jahre Karl-Heinz Holzapfel, Fanfaren-Tambourcorps 08 70 Jahre Bernhard Peulen, Tambourcorps „Flinger Knöppeljonges„

Sonderveröffentlichungen