Aufrufe
vor 7 Monaten

Schützenfest in Lierenfeld

Schützenfest in

Schützenfest in Lierenfeld Große Emotionen zwischen Party und Parade Der St. Sebastianus Schützenverein in Lieenfeld feiert ab morgen nd bis einschließlich ontag Heimatfest. Lierenfeld Live“ bietet arty-Feeling für alle. (arc) Für das Regimentskönigspaar des St. Sebastianus Schützenvereins Lierenfeld, Benjamin und Kristina Esser, brechen genau jetzt die wichtigsten Tage ihrer Amtszeit an. Genau genommen natürlich morgen, wenn mit dem Abschreiten der Front vor dem Schützenhochamt in St. Michael der erste wichtige Termin für die Majestäten im Rahmen des Schützen- und Volksfestes ansteht. Auf die bevorstehenden Schützenfesttage dürften sich Jungschützenkönigin Carolina Baldus und Pagenkönig Christoph Grohs nicht minder freuen. Am Festende ist es dann soweit, das jeweilige Zepter in andere Hände zu übergeben. Am Freitagabend steht mit dem Großen Zapfenstreich in der Sportanlage des DSV der erste Höhepunkt der Festivitäten an. Mit „Lierenfeld Live“ folgt die Party für alle Bewohner des Stadtteils im Festzelt. Zum Startschuss verspricht die Band „Western und Hagen“, mit alten Marius-Hits den Lierenfeldern einzuheizen. Nach dem Auftritt legt „DJ Ralle“ auf. Der Eintritt ist frei. Am Samstag trifft sich das Regiment ab 13.30 Uhr auf dem Schützenplatz am Wilhelm-Heinrich-Weg. Der Königsschuss soll um 15.45 Uhr freigegeben werden. Anschließend folgt Teil zwei von „Lierenfeld Live“ im Festzelt. Den Anfang macht „Bailando Beat“. Ihr Hit „Bailando“ war im Sommer 2015 einer der meistgespielten Songs auf Mallorca. Stargast ist der Schlagersänger Nic, der schon diverse Top 50- Platzierungen vorweisen kann. Seine Version des Hit´s „Ein Stern“ stieg bis auf Platz neun der Charts in Deutschland. Das Programm rundet die Roland- Brüggen-Partyband ab. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse und neun Euro im Vorverkauf. Am Sonntag wird es dann wieder festlicher. Das Antreten erfolgt am Gatherweg gegen 13.45 Uhr, kurz darauf setzt sich der Festzug durch den Stadtteil in Bewegung. Nach der Pause auf dem Schulhof der St. Michael Schule folgt gegen 15.40 die Fahnenparade, ehe mit der Großen Parade ab 16 Uhr am Michaelshaus der eigentliche Höhepunkt des Schützenfestes ansteht. Am Abend wird schließlich der neue König proklamiert, und beim Jungschützenball kommen die Nachwuchs-Könige zu ihrem Recht. Am Montag sind die Kita- Kinder ab 12.30 Uhr wieder zum Mittagessen eingeladen. Es gibt Erbsensuppe und Fortun-Brötchen, sogar eine Kinder-Sängerin tritt auf. Ab 15 Uhr wird der „König der Könige“ ermittelt. Ehrungen, die Körnung des neuen Königs und der Große Zapfenstreich beenden das Fest. Festzug und Parade in Lierenfeld am Sonntagnachmittag sind die Höhepunkte des Schützenfestes. FOTO: ANDREAS ENDERMANN INFO Bereits beim Frühlingsfest der Schützen in Lierenfeld Anfang Mai wurden die neue Jugendkönige des Vereins ermittelt. Neue Jungschützenkönigin ist Rebecca Dolinsky von der Gesellschaft Graf von Spee. Als Schülerkönig darf sich Angelo Timmermanns von der Gesellschaft Die von Bülow krönen lassen. Auch der neue Pagenkönig Adrian Mustafa kommt von der Gesellschaft Die von Bülow. Während der Pagenkönig am Sonntag gegen 17.30 Uhr gekrönt wird, folgt die Proklamation von Schülerkönig und Jungschützenkönigin am Abend ab 20 Uhr.

Sonderveröffentlichungen