Aufrufe
vor 6 Monaten

Schützenfest in Wittlaer

Schützenfest in

Schützenfest in Wittlaer DIE ST. SEBASTIANUS BRUDERSCHAFT FEIERT VON DONNERSTAG BIS MONTAG Von Bullenreiten bis zur „guten Tat“ Bei den Schützen in Wittlaer ist vieles anders. Jedes Jahr lässt sich die Bruderschaft etwas Neues einfallen nd vermag so auch inder zu begeistern. (arc) Bereits an Fronleichnam startet die St. Sebastianus Bruderdschaft in Wittlaer mit ihrem Schützenfest. Im Rahmen des Kinderfestes auf dem Festplatz wird vom Martinsausschuss der Bruderschaft auch eine Spende aus dem Erlös der Martinssammlung an die Jugendfreizeit der Educon in Wittlaer sowie an den katholischen Kindergarten Wittlaer übergeben. Am Abend steht ab 8 Uhr der zweite Bullriding Cup im Festzelt im Fokus, die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Heimat- und Kulturkreis Wittlaer durchgeführt. Der Tag beginnt mit der Fronleichnamsprozession. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist ein gemeinschaftlicher Aktionstag mit der Grundschule am Freitag. Da die Schule auf Grund des Schützenfestes auf einen Brückentag verzichtet, wird es nach dem Sportfest der Schule am Morgen ein gemeinschaftliches Mittagessen aus der Feldküche für alle Schüler im Festzelt geben (auf Wunsch der Kinder gibt es Linsensuppe) mit anschließender „Zeltdisco“. Am Samstag findet auf dem Festplatz um 17.30 Uhr ein Platzkonzert statt, für 19 Uhr ist der Zapfenstreich auf dem Schulhof der Grundschule angesetzt. Die Höhepunkte des Tages im Rahmen des Familienabends sind der Auftritt der Musikkapelle Beuren um 20 Uhr sowie die Show von Men in Black ab 21.30 Uhr. Der Sonntag startet mit einem Festgottesdienst sowie anschließendem Frühschoppen, ehe die Bruderschaft um 15.45 Uhr am Rheinweg zum Großen Schützenumzug mit Parade antritt. Am Abend beginnt um 19 Uhr der Festkommers, bei dem neben Proklamationen, Ehrungen und Vorstellung der Kompaniekönigspaare auch die Verlosungsaktion „Die gute Tat“ wieder auf dem Programm auftaucht. Der Montag steht dann wieder ganz im Zeichen des Königsund Prinzenvogelschießens auf dem Festplatz (10.30 Uhr). Mit neuer Majestät klingt das Fest mit Umzug, Krönungsball und Zapfenstreich aus. Der Zapfenstreich ist bei den Schützen in Wittlaer in jedem Jahr besonders feierlich. FOTO: ANDREAS ENDERMANN

Sonderveröffentlichungen