Aufrufe
vor 3 Tagen

Spekulatiusmarkt in Büttgen -07.12.2018-

  • Text
  • Spekulatiusmarkt
  • Kaarst
  • Spekulatius
  • Rathausplatz
  • Spekulatiusmarktes
  • Dezember
  • Weihnachtsmarkt
  • Telefon
  • Wellen
  • Beiden

Spekulatiusmarkt in Büttgen

Anzeige Der SpekulatiusMarkt inBüttgen 8. und 9. Dezember 2018 – auf dem Rathausplatz Anzeige ÜBER 30 JAHRE Holzbüttger Str. 11 · 41564 Kaarst-Büttgen Telefon 0 21 31/51 89 87 Mobil 01 72/2 04 81 80 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Stefan Glaeser An der Wegscheider Heck 2 41564 Kaarst E-MAIL info@restaurant-in-der-tespo.de TELEFON 021 31/51 77 44 Öffnungszeiten Montag bis Sonntag von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr an Feiertagen ab 12.00 Uhr geöffnet. Bei gutem Wetter Biergarten geöffnet! GmbH & CO. KG Seit über 50 Jahren! Fenster und Türen Haustüren – Rollladen Qualität aus eigener Herstellung Gutenbergstr. 32 · Neuss-Büttgen · Tel. 0 21 31/5 15 85 info@feller-fenster.de · www.feller-fenster.de Autohaus Peter Wellen GmbH Gutenbergstr. 2 · 41564 Kaarst-Büttgen Telefon 0 21 31 - 92 39 0 · Telefax 0 21 31 - 92 39 99 autohaus-wellen@t-online.de Autohaus Peter Wellen GmbH Gutenbergstr. 2 · 41564 Kaarst-Büttgen Telefon 0 21 31 - 92 39 0 Telefax 0 21 31 - 92 39 99 www.autohaus-wellen.de BEDACHUNGEN GbR An der Linde 1 • 41564 Kaarst-Büttgen Tel.: 02131/20 20 20 •Mobil: 01 77/3 62 50 09 E-Mail: pluecken@gmx.de •www.pluecken-bedachungen.de Driescher Str. 12 · 41564 Kaarst-Büttgen Begegnungen im Lichterglanz Händler, Vereine und Institutionen machen den Spekulatiusmarkt in Büttgen zu etwas ganz Besonderem. Schnee zu einem Weihnachtsmarkt ist doch eigentlich das Ideal für ein harmonisches Gesamtbild – zumindest wenn er schon liegt, darüber blauer Himmel und Sonnenschein stahlen und Temperaturen knapp über null Grad herrschen, damit auch der Glühwein schmeckt. Diese Vorstellung hegt die Interessengemeinschaft (IG) Büttgen für ihren bevorstehenden Spekulatiusmarkt am Wochenende. Im Vorjahr sorgte nämlich ein Schneetreiben an beiden Tagen dafür, dass einige Aussteller vorzeitig ihre Stände schlossen, um ihre Waren zu schützen. Sie kommen in diesem Jahr aber gerne wieder, und so wird der Rathausplatz in Büttgen am 8. und 9. Dezember wieder mit rund 40 Ständen gut bestückt sein. Fast alle Händler bieten selbstgemachte Waren an. „Es gibt Artikel aus Stoff, Filz, Leder und Holz. Es werden Schönheitsprodukte geboten und wir haben auch einen kleinen Stand mit Krippen“, sagt Birgit Scholz-Buch, die gewohnt den Überblick über alle Aussteller hat. Dazu zählen auch wieder einige ortsansässige Vereine und Institutionen, die extra für den Spekulatiusmarkt gebastelt und gewerkelt haben. Der Förderverein der städtischen Kindertagesstätte Lichtenvoorder Straße betreibt einen Stand mit handbemalten Tassen, Kerzen, Karten und selbstgemachtem Eierlikör. Der Johannes-Kindergarten von der Kölner Straße teilt sich wieder mit der evangelischen Frauengemeinschaft einen Stand. Zu den langjährigen Programm zum Mitmachen und Mitsingen Auf dem Spekulatiusmarkt können die Besucher basteln, Karussell fahren und weihnachtliche Musik hören. Die Händler an den 40 Ständen beim Spekulatiusmarkt bieten überwiegend selbstgemachte Waren an. Teilnehmern gehören der Verein Kinderliebe und die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft mit dem Verkauf ihrer heimatkundlichen Schriften. International wird es mit der Kaarster Nepal-Initiative, hingegen vermissen werden so einige Besucher bestimmt die Ökumenische Tschernobylhilfe. Anni Müller und Co. werden in Zukunft etwas kürzer treten, wie es heißt. Ihren ersten Auftritt beim Spekulatiusmarkt haben in diesem Jahr unter anderem eine Dame mit selbstgemachter Kinderkleidung und die Honiggemeinschaft Kaarst mit ihren Imkereiprodukten. Der gute Ruf des Spekulatiusmarktes – übrigens der älteste Die Büttger Weihnachtspostkarte zeigt dieses Jahr ein Fotomotiv des Spekulatiusmarktes von Julia Bruns. bestehende Weihnachtsmarkt im Kaarster Stadtgebiet seit seiner Premiere im Jahr 1980 – hat sich auch schon bis in den Kreis Heinsberg verbreitet. Von dort kommt Leo Wagels nun zum zweiten Mal nach Büttgen. Er bringt Äpfel aus eigenem Anbau mit und kreiert daraus vor Ort leckere Apfelpfannkuchen. Es wird also auch für Verköstigung der Besucher gesorgt sein. Die amtierende Kaarster Karnevalsprinzessin wird alle Jahre wieder Grünkohl servieren. Reibekuchen und Waffeln stehen ebenso auf der Menükarte des Spekulatiusmarktes wie die klassische Bratwurst. Sie liegt gewohnt am Stand der IG Büttgen auf dem Grill. Die Händler und Handwerker der Hintergrund Termin Traditionell zum zweiten Advent wird der Spekulatiusmarkt veranstaltet. Am Samstag, 8. Dezember, findet er von 14 bis ca. 21 Uhr statt, am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis ca. 19 Uhr. Veranstalter Die IG Büttgen hat mit ihrer Gründung im Jahr 2004 Das Kaarster Stadtmarketing hat zur Adventszeit wieder eine Postkarte mit einem weihnachtlichen Motiv aus Büttgen produziert, die in allen Geschäften zur kostenlosen Mitnahme ausliegt. Sie ist mittlerweile ein beliebtes Sammlerobjekt, findet aber mit Weihnachtsgrüßen auch ihren Weg in die weite Welt. Das diesjährige Motiv, eingefangen von Fotografin Julia Bruns, zeigt einen lebhaften Spekulatiusmarkt. Denn zum Marktgeschehen zwischen den Holzhütten und Verkaufsständen gehören auch wie gewohnt einige Unterhaltungsangebote. Ein Karussell dreht sich, es gibt Kinderschminken und im Bastelzelt können die jüngeren Besucher wieder Holzstämme mit dem Gesicht des Weihnachtsmanns nach ihren Vorstellungen verzieren und mit nach Hause nehmen oder Düfte und Gewürze selbst zusammenmischen. Selbstverständlich wird auch der Nikolaus vorbeischauen und bei seinem Spaziergang über den Marktplatz leckere Spekulatius an die Kinder zum Naschen verteilen. Das Bühnenprogramm gestalten für den Spekulatiusmarkt bewährte Künstler. Nachmittags wird dort an beiden Tagen Clown Olli mit Zauberei und Feuershow für Erstaunen sorgen, lädt aber auch bei einigen Tricks sein Publikum zum Mitmachen ein. Im Anschluss gegen 17 Uhr wird dann das „Swing Orchester Kaarst“ wie gewohnt aufspielen mit besinnlichen Melodien zum Advent, aber auch auch die Ausrichtung des Markts übernommen, den es bereits seit 1980 gibt. Er ist das letzte von fünf Events, die in der Ortsmitte stattfinden. Ostermarkt, „Kaarst Autal“, „Büttgen kulinarisch“ und das Drehorgelfest sind ebenfalls schon vor vielen Jahren fest etabliert worden. Interessengemeinschaft sind außerdem traditionell für den Glühweinausschank zuständig, um somit viele bekannte Gesichter begrüßen zu können. „Der Spekulatiusmarkt ist immer ein Ort der Begegnung. Mit den vielen Lichtern in den Bäumen wird ein gemütliches, schönes Ambiente geschaffen“, verspricht Birgit Scholz- Busch und lädt damit zugleich zum Shopping in der Abenddämmerung ein. Die Einzelhändler am Rathausplatz werden am Samstag extra zum Spekulatiusmarkt bis 18 Uhr ihre Geschäfte geöffnet haben und zudem am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. mit schwungvollen Liedern für ein langes Verweilen bis in den späteren Abend hinein. Das Repertoire der Band um ihren musikalischen Leiter Jürgen Mölders aus dem benachbarten Vorst zur Weihnachtszeit umfasst traditionelle Stücke wie „Stille Nacht“ und „Leise rieselt der Schnee“ ebenso wie zeitlos-moderne Klassiker wie „Jingle Bell Rock“, „Rocking around the Christmas Tree“ und „Feliz Navidad“. Mitmachen beziehungsweise Mitsingen ist also auch hier möglich, und manch ein Besucher wird vielleicht auch den Platz vor der Bühne für ein kleines Tänzchen nutzen. Johannes Konnertz Raumausstatter Die multifunktionale Halle wird von Vereinen und Veranstaltern gleichermaßen gerne genutzt. Das Sportforum ist für seine Radrennbahn mit olympischem Maß auch bei National- und Profiteams als Trainingsstrecke weltweit berühmt. Die Halle ist auch beliebter Messeplatz. Trägerverein Sportforum Kaarst-Büttgen e.V. Olympiastraße 5 41564 Kaarst Fon: 02131 40687-0 info@sportforum-kaarst.de Layout/Foto: © Frank Ahlert Design & Medien · www.einzigahtig.de Mo. - Fr. 10:00 - 13:00 Uhr 15:00 - 18:00 Uhr Sa. 10:00 - 13:00 Uhr mittwochnachmittags geschlossen Gardinen Dekorationen Bodenbeläge Sonnenschutz Fachberatung Johannes Konnertz Ihr Raumausstatter im Zentrum von Büttgen Bahnstraße 20, 41564 Kaarst-Büttgen Telefon: 02131 - 514988 ∙ www.jk-wohnträume.de Einbruchschutz von PaXsecura leider nur für Fenster und Türen bis Widerstandsklasse 3(RC3) Fenster Garagentore Haustüren Insektenschutz Rollläden Reparaturen Wir elektrifizieren Ihre vorhandenen Rollläden Inh. Helmut Jeschke Fenster- und Beschlagtechnik Daimlerstraße 29 41564 Kaarst Tel. 02131-766712 www.jeschke-fenster.de

Sonderveröffentlichungen