Aufrufe
vor 4 Monaten

Spezialisten rund ums Auto -ET 24.08.2017-

Spezialisten rund ums Auto -ET

Spezialisten rund ums Auto ANZEIGE Werkstatt des Vertrauens Beim Autoservice Augner steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Dass der Autoservice Augner in Leverkusen-Quettingen immer wieder als „Werkstatt des Vertrauens“ ausgezeichnet wurde, ist kein Zufall. In Thomas Augners Betrieb dreht sich alles um die Zufriedenheit der Kunden – die das entsprechend honorieren. Der Titel Werkstatt des Vertrauens“ wird nicht von einer Jury oder einem Gremium vergeben, sondern von denen, die es besser wissen müssen als alle anderen: Per Stimmkarte wählen die Kunden, welche Werkstätten ausgezeichnet werden. Um den Service noch weiter zu verbessern, ist in dem Unternehmen seit Frühjahr dieses Jahres das neue Diagnosewerkzeug Euro DFT im Einsatz. Mit diesem neuen Werkzeug können wir unseren Kunden jetzt nicht nur Service in Herstellerqualität und mit Originalersatzteilen bieten“, erklärt Firmenchef Augner. „Seit März arbeiten wir damit nach den Original-Wartungsplänen der Vertragswerkstatt. Damit gibt es wirklich keinen Unterschied mehr zum Herstellerservice.“ Weitere Informationen zum Autoservice Augner in Leverkusen-Quettingen im Internet unter www.autoservice-augner.de. Thomas Augner lernte das System auf einer Schulung im Oktober 2016 kennen. Die Möglichkeiten, die Euro DFT ihm im Interesse seines Unternehmens und seiner Kunden bietet, waren dem KFZ-Experten sofort klar, also bestellte er das Diagnosewerkzeug umgehend. Das System kommt vom Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und arbeitet mit den Original-Diagnoseportalen der verschiedenen Hersteller im Internet. Grundsätzlich gedacht, um die Reparaturfähigkeit älterer Fahrzeuge wirtschaftlich zu halten trägt es auch dazu bei, bei jungen Fahrzeugen mit modernster Technik die Effizienz in der Diagnose zu erhöhen. Das spart Zeit und verhindert Fehldiagnosen. Regelmäßige Updates durch die Hersteller halten die Software immer auf dem neuesten Stand. Seit 10 Jahren ist das Unternehmen Mitglied im Verbund der freien Motoo-Werkstätten. Damit können Thomas Augner und sein Team sich bei Reparaturen, Inspektionen und Reifenwechsel nicht nur auf ihre Fachkenntnis als Autoprofis, sondern auch auf zuverlässige Partner verlassen. Für den Firmenchef gehört zum Leitbild „Kundenzufriedenheit“ auch die Zugehörigkeit zu dieser Gemeinschaft: „Gemeinsam mit den anderen Motoo-Werkstätten können wir eine Mobilitätsgarantie, inklusive Pannen- und Unfallhilfe, geben. Wir haben Zugriff auf die technischen Vorgaben aller Fahrzeughersteller, so dass wir als freie Werkstätten Reparaturen und Wartung an allen Fabrikaten anbieten können. Außerdem garantieren wird Ersatzteile in Ausrüsterqualität“, erklärt Thomas Augner. Außerdem verkauft das Unternehmen Neu- und EU- Fahrzeuge. „Wir bieten unseren Kunden fast alle Marken, und das zu guten Preisen“, verspricht Thomas Augner. Präsentationsräume und Ausstellungsfläche sucht man bei Augner in Quettingen jedoch vergeblich: „Wir besorgen unseren Kunden die Autos auf Bestellung“, erklärt der Firmenchef. Auf der Internetseite des Unternehmens findet sich nicht nur eine Übersicht über die aktuellen Topangebote, sondern auch ein Fahrzeugkonfigurator. Mit dessen Hilfe können sich Interessenten schnell und bequem einen Überblick verschaffen, ob ihr Wunschauto gerade im Angebot ist. Hinzu kommen Old- und Youngtimer. Besonders das Geschäft mit den „Youngtimern“, also Fahrzeugen, die zehn bis fünfundzwanzig Jahre alt sind, hat in der letzten Zeit sehr zugenommen. Thomas Augner führt dies auf die Treue seiner Kunden und deren Empfehlungen zurück: „Unsere Kunden kennen und empfehlen uns, und mit der zunehmenden Beliebtheit der Autos aus den 80ern und 90ern bekommen wir auch mehr Empfehlungen für diesen Bereich.“

Sonderveröffentlichungen