Aufrufe
vor 7 Monaten

Spezialisten rund ums Auto

Spezialisten rund ums

Spezialisten rund ums Auto ANZEIGE Neue Autos, neuer Service Am 24. Juni präsentiert das Autohaus Gierten seine neuen Modelle bei einem Tag der offenen Tür in angenfeld und Hilden. Auch beim Service gibt es Neuerungen, wie eine Räderwaschanlage. Es tut sich etwas bei Opel – gleich sieben neue Fahrzeuge bringt der Hersteller in diesem Jahr auf den Markt. Das Autohaus Gierten in Langenfeld und Hilden bietet natürlich die gesamte Opel-Palette. Zwei komplett neue Opel-Modelle begrüßt das Autohaus sogar mit einer kleinen Premierenfeier: Den Crossland X und den Insignia Grand-Sport. Für den neuen Crossland X verspricht der Hersteller Praktikabilität und ein großzügiges Raumgefühl, sowie technische Innovationen, die das alltägliche Fahren sicherer, angenehmer und einfacher machen: Dazu zählen zum Beispiel Abbiegelicht, Fernlichtassistent und eine 180-Grad-Panorama- Rückfahrkamera. Diese sorgt, im Zusammenspiel mit dem automatischen Parkassistenten, dem Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger- Erkennung, für aktive und passive Sicherheit. Außerdem ist der Crossland X durch Opel OnStar, und Apple CarPlay sowie IntelliLink-Infotainment- Technologie digital bestens vernetzt. Der Insignia Grand Sport basiert auf einer komplett neuen Architektur: Bis zu 200 Kilogramm hat die Neukonstruktion im Vergleich zum Vorgänger abgespeckt, ist flacher und bietet dennoch mehr Platz im Innenraum. Ein Technik-Highlight ist unter anderem der neue, intelligente Allradantrieb. Zudem bietet auch der neue Insignia zahlreiche Premium- Technologien, die das Fahren sicherer, entspannter und komfortabler machen, beispielsweise den adaptiven Ge- Thomas Ohneseit, Raimund Dimke, Michael Hindrichs, Andreas Kaldenhoff und Frank Meyer (v.l.) vom Autohaus Gierten vor dem neuen Opel-Modell Crossland X. schwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung sowie den Spurhalteassistenten mit aktivem Lenkeingriff. Das verringerte Gewicht kommt dem Handling wie auch der Fahrleistung zu Gute. Das weiterentwickelte FlexRide-Fahrwerk adaptiert Stoßdämpfer, Lenkung, Gaspedalkennlinie und Schaltpunkte (bei Automatikgetrieben) eigenständig oder anhand der wählbaren Modi. Am 24. Juni präsentiert das Autohaus Gierten die neuen Modelle mit einem Tag der offenen Tür in Langenfeld und Hilden. Wer so lange nicht warten will, dem sei sein Besuch beim ZNS-Sommerfest empfohlen. In der Langenfelder Stadtmitte und rund um das Rathaus warten am 10. und 11. Juni neben einem Unterhaltungsprogramm auch Präsentationen örtlicher Unternehmen auf die Besucher. All das zugunsten eines guten Zwecks: Mit dem Fest sammelt der Langenfelder ZNS-Förderkreis Geld für Unfallverletzte mit geschädigtem Zentralen Nervensystem. Das Autohaus Gierten zeigt dort die gesamte Palette der Opel-Fahrzeuge, inklusive der beiden Neuzugänge. Aber nicht nur seine Produktpalette erweitert das Unternehmen dieser Tage. Auch Tobias Funk vom Autohaus Gierten bedient die Felgen-Ultraschall- Reinigungsanlage – ein neuer Service für die Kunden. beim Service gibt es Neuigkeiten. Als erstes Autohaus im Umkreis bietet Gierten seinen Kunden die Möglichkeit, eine Räderwaschanlage zu nutzen. „Wir reinigen die Räder dabei schonend und ohne Einsatz von Chemie,“ erklärt Britta van der Porten, bei Gierten zuständig für das Marketing. „Das Verfahren basiert auf Ultraschall-Technologie, vergleichbar mit der professionellen Brillenreinigung beim Optiker.“ Da die Räder für diese Art der Reinigung abmontiert werden, bietet sich das Verfahren besonders für Kunden an, die ihre Reifen bis zur nächsten Saison bei Gierten einlagern. Denen bietet das Unternehmen auch einen Sonderpreis von nur 18 Euro für die Radreinigung an. Selbstverständlich ist es aber auch möglich, seine Räder unabhängig von einer Lagerung reinigen zu lassen, durch den Mehraufwand kostet der Service in diesem Fall 25 Euro. Weitere Infos unter www.gierten.de

Sonderveröffentlichungen