Aufrufe
vor 5 Monaten

Spezialisten rund ums Auto

Spezialisten rund ums

Spezialisten rund ums Auto ANZEIGE Autohaus Schnitzler in Hilden und Langenfeld: Werte und Innovation Den Kundenservice haben die Auto-Experten durch eine Erweiterung der Zeiten noch weiter ausgebaut. Das Autohaus Schnitzler ist ein in der dritten Generation geführtes Familienunternehmen. An insgesamt vier Standorten verkaufen die Auto-Experten die Marken VW, Audi, Škoda, VW Nutzfahrzeuge und Weltauto. Drei große Werkstätten in Hilden und Langenfeld kümmern sich um Tausende Fahrzeuge im Jahr. Isabell Schnitzler-Keller, Geschäftsführerin des Unternehmens, fasst zusammen: „Als Familienunternehmen stehen wir dabei für echte Werte, überbrachte Traditionen und einen harmonischen Umgang miteinander. Gleichzeitig legen wir Wert auf zukunftsorientiertes Handeln, bewegende Innovationen und neue Perspektiven. Nur so können wir dem Zeitgeist folgen, unsere Kunden glücklich machen und unsere Ideale leben.“ Ein Beispiel dafür, wie diese Grundsätze im Autohaus Schnitzler gelebt werden, ist der Kundenservice. Den hat das Unternehmen noch weiter ausgebaut. Seit Mitte letzten Jahres bietet die Werkstatt auf dem Westring in Hilden eine zusätzliche Nachtschicht an, um die Servicezeiten für Autobesitzer noch flexibler zu gestalten. Neben den regulären Service- und Kundendienst-Öffnungszeiten von Montag bis Freitag (6.45 bis 18.45 Uhr) und Samstag (8 bis 14 Uhr) bietet das Autohaus nun auch den Über-Nacht-Service: Der Kunde bringt sein Fahrzeug bis 17 Uhr und kann es am kommenden Tag um 7.30 Uhr abholen – es also im Schlaf reparieren lassen. Markus Keller, Geschäftsführer des Autohauses Schnitzler, zeigt sich zufrieden: „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit der Nachtschicht eine weitere Top- Service-Dienstleistung hier an unserem Standort in Hilden anbieten können.“ Service wird auch in Langenfeld großgeschrieben: Erstmalig sicherte sich das Service- Team aus Langenfeld den begehrten Titel „Audi Top Service Partner 2017“. „Das tägliche Engagement unserer Mitarbeiter wird durch diese Auszeichnung honoriert“, sagt Jürgen Dittmann, Serviceleiter vom Autohaus Schnitzler in Langenfeld. „Es motiviert uns, weiterhin Kunden bei jedem Autohausbesuch mit einem Top-Service zu begeistern.“ Zum zukunftsträchtigen Handeln gehört auch die Ausbildung, ein Thema, das dem Autohaus Schnitzler sehr am Herzen liegt. Das Unternehmen bildet Automobilkaufleute, Mechatroniker und Mechatronikerinnen sowie Karosseriebauer und Karosseriebauerinnen aus, von den 170 Mitarbeitern bei Schnitzler sind derzeit 36 Auszubildende. Geschäftsführerin Isabell Schnitzler-Keller betont die große Bedeutung, die der Nachwuchs in ihrem Unternehmen hat: „Zum einen rekrutieren wir unseren eigenen Nachwuchs zum großen Teil aus Leuten, die wir auch hier ausgebildet haben. Zum anderen haben wir die Erfahrung gemacht, dass eine gute, heterogene Mischung aus ,alten’ und ,neuen’ Mitarbeitern dem Unternehmen sehr gut tut. Die einen bringen Erfahrung und Gelassenheit ein, die anderen Seit Mitte letzten Jahres bietet die Werkstatt auf dem Westring in Hilden eine zusätzliche Nachtschicht an, um die Servicezeiten für Autobesitzer noch flexibler zu gestalten. Aufbruchstimmung und frische Ideen.“ Zu der Ausbildung in den eigenen Häusern bietet das Autohaus Schnitzler auch Schulungen bei VW. Kaufmännische Auszubildende können hier die Zusatzqualifikation zum Serviceassistenten erwerben. Isabell Schnitzler-Keller empfiehlt, sich schon nach den Sommerferien für eine Ausbildung zu bewerben, spätestens bis zu den Herbstferien. Und auch für die, die noch Orientierung suchen, bietet das Autohaus Platz: „Wir arbeiten seit Jahren mit Schulen in Langenfeld und Hilden zusammen“, so die Geschäftsführerin. „Wer also in diese zukunftsträchtige Branche einmal hineinschnuppern möchte – unsere Praktika haben einen sehr guten Ruf.“ Weitere Informationen unter www.autohaus-schnitzler.de

Sonderveröffentlichungen