Aufrufe
vor 6 Monaten

Tag der Ausbildung in Radevormwald

  • Text
  • Ausbildung
  • Unternehmen
  • Radevormwald
  • Kuhn
  • Abitur
  • Bergische
  • Beruf
  • Bedarf
  • Kanzlei
  • Pflitsch

8 TAG DER AUSBILDUNG

8 TAG DER AUSBILDUNG BERGISCHE MORGENPOST ANZEIGE Die Azubis (v.li.) Hendrik Siebel, Alina Hoffmann, Niko Langensiepen und Niklas Persian der PFLITSCH GmbH & Co. KG fühlen sich wohl im Betrieb an der Wupper. Bei Pflitsch fühlt man sich wohl Das Hückeswagener Familienunternehmen bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Habt ihr Interesse daran, in einem innovativen mittelständischen Unternehmen zu arbeiten, das auch international tätig ist? Seid ihr technisch begeistert und habt Freude daran, in einem Team zu arbeiten? Dann könnte eine Ausbildung bei PFLITSCH genau das Richtige für euch sein! Das Hückeswagener Familienunternehmen in der vierten Generation ist mit fast 100 Jahren Erfahrung im Bereich der Kabelverschraubungs- und Kabelführungssysteme erfolgreich am Markt. Mit dem Claim „Passion for the best solution“ überzeugt PFLITSCH 260 Mitarbeiter und über 6000 Kunden, denn Leidenschaft und Innovationsstärke gehören zu der Erfolgsformel des Unternehmens. Insgesamt arbeiten 21 Auszubildende hier. „Für 2017 sind bereits sechs Ausbildungsplätze vergeben, aktuell suchen wir noch eine/n Technische/n Produktdesigner/in mit der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion“, berichtet Sabina Waßmuth, Ausbildungsleiterin im Hause PFLITSCH. Für das nächste Jahr kommen noch zwei Berufe hinzu, so dass ab 2018 in den folgenden zehn Berufen ausgebildet wird: Industriekauffrau/ -mann, Technische/r Produktdesigner/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Konstruktionsmechaniker/-in, Verfahrensmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in, Fachinformatiker/-in, Mediengestalter/-in Digital und Print, Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Industriemechaniker/-in. „In Kooperation mit dem Berufskolleg in Hückeswagen bieten wir die Ausbildung zum/r Industriekauffrau/- mann mit Abitur in drei Jahren und die Ausbildung zum/r Zerspanungsmechaniker/-in mit Abitur in vier Jahren an. Ein aktuelles Angebot zu unserem Azubi-Stellenangebot kann ab den Sommerferien über unsere Website abgerufen werden“, fasst sie zusammen. In 2015 erlangte PFLITSCH die Zertifizierung zum geprüften Ausbildungsbetrieb durch die „Ertragswerkstatt“. Azubi- Ausflüge oder auch mal Pizza essen gehören genauso zum Programm, wie der enge Austausch mit Ausbildern und Kollegen. „Bei PFLITSCH herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre, alle sind nett und freundlich. Daher fühlen wir uns hier sehr wohl“, berichtet Denise Gerhardus, die aktuell eine Ausbildung zur Industriekauffrau macht und kurz vor ihrer Abschlussprüfung steht. Info: http://www.pflitsch.de Zehn Ausbildungsberufe bietet die Firma Pflitsch im nächsten Jahr an, wie Ausbildungsleiterin Sabina Waßmuth ankündigt.

Sonderveröffentlichungen