Aufrufe
vor 6 Monaten

Unges Pengste in Korschenbroich -18.05.2018-

Unges Pengste in Korschenbroich

Ein Höhepunkt der Schützensaison UNGES PENGSTE IN KORSCHENBROICH Fünf Tage Brauchtum vom Feinsten Die beiden Korschenbroicher Bruderschaften feiern eines der größten Schützenfeste am linken Niederrhein. weiße Hose..19,90 -32,90 -36,90 schw.Hose............. 39,90 -59,90 Frack ..... 359,00 Cut ......359,00 Sakko schw./Weste 79,90/29,90 Hemd ... 24,90 -29,90 Blouson....25,90 Zylinder .............. 149,90 -409,00 Schützenhut........... 59,90 -69,90 Säbel 198,90 Epauletten, Paar ab 89,90 VON CHRISTIAN LINGEN Die ganze Stadt ist schon seit Wochen im Fieber und freut sich auf fünf Tage pure Ausnahmesituation. Gerade einmal drei Wochen ist die neue Schützensaison alt. In Korschenbroich steht jedoch schon ab morgen ein absoluter Höhepunkt an: das große Schützenfest Unges Pengste. Die St. Katharina-Junggesellen-Bruderschaft und die St. Sebastianus-Bruderschaft laden gemeinsam ein, Frohsinn, Gemeinschaft und Tradition nicht nur zu feiern, sondern zu fühlen und zu leben. „Unges Pengste ist ein Lebenselixier“, schwärmt Horst Thoren, der Chef der Schützen im Bezirksverband Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich. Und er geht noch weiter. Unges Pengste sei wie eine Liebeserklärung an Korschenbroich. Rund 1500 Schützen und 350 Musikanten werden aufziehen und bei prächtigen Festumzügen und prunkvollen Paraden für beste Schützenfeststimmung sorgen. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen die Schützenkönige der beiden Korschenbroicher Bruderschaften. Die Majestät der St. Katharina-Junggesellen-Bruderschaft FEIERN IM FESTZELT Der Eintritt Am Samstag und am Sonntag kostet der Eintritt ins Festzelt auf dem Matthias-Hoeren- Platz jeweils zwölf Euro an der Abendkasse und zehn Euro im Vorverkauf. Am Samstag gibt es zudem eine Jugendkarte für sechs Euro. Am Montag und am Dienstag kostet der Eintritt jeweils fünf Euro. Mittwochabend ist der Eintritt ins Festzelt frei. ist Hans Kießhauer. Unterstützt wird er von seinen Ministern Bastian Oedinger und Martin Kießhauer. Die St. Sebastianus-Bruderschaft feiert mit ihrem Schützenkönig Christian Koenen. Seine Minister heißen Bernd Beckers und Marc Delforge. Die beiden Majestäten sind Männer mit großer Erfahrung. Hans Kießhauer war im vergangenen Jahr mit 40 anderen Schützen seiner Bruderschaft bei der Steuben-Parade in New York. Zwölf Tambourcorps und Kapellen spielen auf Bei Unges Pengste gibt es jede Menge Musik. Zwölf Kapellen und Tambourcorps sorgen bei den prunkvollen Umzügen und großen Paraden für den guten Ton. FOTO: JANA BAUCH (cli) Könnte ein Schützenfest ohne Musik auskommen? Das hat sicher noch niemand ausprobiert. Und das geht auch gar nicht. Bei Unges Pengste in Korschenbroich gibt es deshalb Musik an allen Ecken und Enden. Ob bei den Umzügen und Paraden, bei den Gottesdiensten oder bei den rauschenden Partys im Festzelt. Für den guten Ton bei den Umzügen und Paraden sorgen gleich zwölf Kapellen und Tambourcorps. Es spielen auf: die Musikkapelle Kleinenbroich, das Bundesschützen- Musikkorps Kleinenbroich, die Musikvereinigung Giesenkirchen, die Blaskapelle Brachelen, die Musikkapelle Mönchengladbach, die Musikkapelle „Blos mer jet“ Kaldenkirchen, das Bundesschützentambourcorps Nordstern Herrenshoff, das Bundesschützentambour- und Fanfarenkorps St. Sebastianus Willich, das Trommlercorps Brachelen, das Tambourcorps Lürrip, das Tambourcorps Spielfreunde Uerdingen und das Tambourcorps Rheinklänge Grimlinghausen. Fünf Tagen feiern die beiden Korschenbroicher Bruderschaften ab morgen das große Schützenfest Unges Pengste. Gefeiert wird bei Umzügen durch die Straßen und bei Partys im Festzelt. FOTO: JANA BAUCH Sebastianer-König Christian Koenen weiß, wie es sich anfühlt, König zu sein. Dieses Amt hatte er nämlich vor 20 Jahren schon einmal inne – damals in der Junggesellen-Bruderschaft. Seine Minister waren damals die gleichen wie in diesem Jahr. Die Höhepunkte bei Unges Pengste sind die großen Paraden. Für einen Hingucker sorgen unter anderem die Blumenhörner. Am Sonntag können die Besucher das Spektakel um 17 Uhr erleben und am Montag bereits um 12.45 Uhr. Beide Paraden finden vor der Pfarrkirche St. Andreas mitten im historischen Ortskern statt. Los geht es jedoch schon morgen. Da laden die Schützen zuerst zur großen Party ins Festzelt ein, um ab 22.45 Uhr ein Feuerwerk der Extraklasse über dem Matthias-Hoeren- Platz zu bestaunen. Auf dem Platz findet an allen fünf Festtagen eine große Kirmes statt, die viele Fahrgeschäfte, attraktive Buden und natürlich die typisch deftigen Kirmesleckereien zu bieten hat. Peter Schlösser, Präsident der Sebastianer, und Steffen Cremer, Chef der Katharina- Bruderschaft, freuen sich auf viele Besucher und feierliche Augenblicke. Mit diesem Programm feiern die Schützen Unges Pengste (cli) Die St. Katharina Junggesellen-Bruderschaft und die St. Sebastianus-Bruderschaft sorgen ab morgen für fünf Tage Ausnahmezustand in Korschenbroich. Bei großen Paraden, Umzügen und Tanzabenden im Festzelt kann jeder Besucher mitfeiern. Deshalb gibt es hier das Programm zum Fest „Unges Pengste“: SAMSTAG, 19. MAI 14 Uhr: Auftakt mit Maienfahrt 18 Uhr: Fassanstich auf dem Matthias-Hoeren-Platz 19 Uhr: Tanz im Festzelt mit „Mrs. Brightside“ und der Vorgruppe „Vividd“ 22.45 Uhr: Feuerwerk SONNTAG, 20. MAI 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Andreas 10.30 Uhr: Frühschoppen mit Ehrungen im Festzelt 15.45 Uhr: Serenade am Seniorenhaus 17 Uhr: Königsparade und Großer Zapfenstreich an der Pfarrkirche St. Andreas 20 Uhr: Tanz im Festzelt mit der Gruppe „Wallstreet“ MONTAG, 21. MAI 10 Uhr: Hochamt am Seniorenhaus 12.45 Uhr: Königsparade mit Blumenkorso an der Pfarrkirche St. Andreas 19.30 Uhr: Ehrengeleit der Majestäten mit Damen 20 Uhr: Königsball mit der Gruppe „Schroeder“ DIENSTAG, 22. MAI 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Andreas 10.30 Uhr: Familienfrühschoppen im Festzelt 18.30 Uhr: Große Königsparade mit Blumenkorso an der Pfarrkirche St. Andreas 20 Uhr: Tanz im Festzelt mit der Gruppe „Schroeder“ MITTWOCH, 23. MAI 19.30 Uhr: Ehrengeleit der Majestäten mit Damen 20 Uhr: Königsball mit Ehrentanz im Festzelt. Für die Musik sorgt die Gruppe „Die Kleinenbroicher“ Morgen Abend wird um 22.45 Uhr das große Feuerwerk am Matthias- Hoeren-Platz abgefeuert. Absolut sehenswert. FOTO: THEO TITZ Di. u. Do. 10.15–12.30 Uhr, Fr. 15.00–18.00 Uhr, Sa. nach Vereinbarung Visscher Gabriele Dipl.-Bw. · Steuerberater An der Insel 32 Telefon: 02161/47 5197 41352 Korschenbroich Telefax: 0 2161/47 5158 info@stb-visscher.de Mobil: 0160/8005808 Traditionen gemeinsam begehen. Wir wünschen viel Vergnügen auf dem Fest! Tel. 02161-64781 Tag und Nacht für Sie erreichbar! Regentenstr. 8, Ladestr. 9 41352 Korschenbroich www.bestattungen-uerscheln.de Ihre Immobilie in guten Händen Wir unterstützen Sie und helfen Ihnen gezielt und fachkundig beim Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im regionalen Immobilienmarkt und nutzen Sie unsere persönlichen Stärken. Wir entlasten Sie und helfen Ihnen Ihre Immobilie bestmöglich zu verkaufen. Umfängliche Betreuung, schnelle Abwicklung, Umsetzung nach Ihren Wünschen. NEW EnergieDach Wir kümmern uns um Ihre neue Solaranlage. Telefon 02166 685-4898 energiedach@new-energie.de www.new-energie.de/energiedach

Sonderveröffentlichungen