Aufrufe
vor 11 Monaten

Unser Emmerich am Rhein -25.06.2018-

  • Text
  • Emmerich
  • Juli
  • Kleve
  • Rhein
  • August
  • Elten
  • Emmericher
  • Holtkamp
  • Apotheke
  • Kinder

22 STADTTHEATER Das

22 STADTTHEATER Das Stadttheater wird 50! Zwölf Tage lang wird gefeiert mit einem Jubiläumskonzert, Theater für Kinder, Führungen durch das Theater, Kabarett, Ben Becker, Kino im Foyer und vieles mehr. Das Stadttheater feiert Jubiläum, es wird 50 Jahre alt. Die Gästeliste zu diesem runden Geburtstag kann sich sehen lassen, denn viele bekannte Stars geben sich auch in dieser Saison die Klinke in die Hand und machen die Jubiläumssaison zu einer ganz besonderen. Am Anfang: „Der bewegte Mann“ Zwölf Tage lang wird gefeiert, mit besonderen Vorstellungen für Groß und Klein, im kleinen und im großen Rahmen, mal mit freiem Eintritt, mal auf Spendenbasis oder zu ausgesprochen günstigen Konditionen für hochkarätige Tourneen. Mit dabei ist am 17. Oktober das Ensemble Altonaer Theater in Zusammenarbeit mit Stage Entertainment, wenn das Musical „Der bewegte Mann“ den Auftakt für den Ring 2 einläutet. Kostenlose Führungen durch das Theater werden gleich an zwei Terminen angeboten, hier gibt es den Blick hinter die Kulissen, in die Technik, auf und unter die Bühne. Interessierte können sich für den 18. Oktober vormittags und 19. Oktober nachmittags anmelden. Stimmgewaltig und klangstark feiert am 20. Oktober der Ettens Mannenkoor Am 26. Oktober sorgen die „Boomchickas“ für fetzigen Rock‘n‘Roll, Country und Rockabilly im Foyer des Stadttheaters. Am Oma- und Opatag, der am Sonntag, 21. Oktober, stattfindet, haben alle über 50 Jahre freien Eintritt. Die Enkelkinder freuen sich bestimmt auch auf das Theaterstück „Das kleine Gespenst“. und die Musikvereinigung Concordia Eefde mit, bei diesem Jubiläumskonzert werden übrigens Eintrittspreise wie vor 50 Jahren veranschlagt, bereits ab 3,33 Euro sind Karten erhältlich. Die 50 spielt auch am Omaund Opatag eine Rolle, denn zum Kindertheater am 21. Oktober dürfen alle ab 50 in Begleitung von Kindern frei ins Theater, hier wird „Das Kleine Gespenst“ für Spannung sorgen! Ein Danke für die Ehrenamtler Alle Ehrenamtlichen, die sich für das Theater engagieren, dürfen sich über Kino & mehr… am 22. Oktober im Foyer freuen, denn ohne die Ehrenamtlichen läuft ja bekanntlich gar nichts. Herbert Herrmann & Nora von Collande kommen am 23. Oktober ins Theater zum Gratulieren, der Eintritt zum Stück „Als ob es regnen würde“ ist an diesem Abend auf Spendenbasis zugunsten des Kindertheaters. Am 24. Oktober gibt es Kabarett im Foyer, die „Puderdose“ kommt erneut nach Emmerich, um mit Verkehrschaos, vollem Körpereinsatz und voller Stimme eine Kabarettvorstellung der besonderen Art zu präsentieren. Etwas Klassik bringt am 25. Oktober das Plätzchenkonzert im Foyer des Theaters. An kleinen Sitzgruppen soll es nicht nur klassisch, sondern auch ein wenig knusprigköstlich zugehen, bevor am 26. Oktober die „Boomchickas“ für Rock‘n‘Roll, Country und Rockabilly sorgen! Premiere für Ben Becker Für die Kleinsten gibt es am 27. Oktober ein Kinderlieder-Mitmachtheater, bevor am am 28. Oktober Ben Becker das Emmericher Stadttheater erstmals mit seiner musikalischen Lesung „Der ewige Brunnen“ beehrt und den Ring I eröffnet. Weitere Infos, Reservierungen, Tickets im Theaterbüro, Grollscher Weg 6, Tel.: 02822 75 200 12 TAGE FEIERN Mi., 17.10.2018, 20.00 Uhr Der Bewegte Mann Auftakt Theatersaison Ring 2 Do., 18.10.2018, 11.00 Uhr Führung durch das Theater Eintritt frei, Anmeldung im Theaterbüro Fr., 19.10.2018, 19.00 Uhr Führung durch das Theater Eintritt frei, Anmeldung im Theaterbüro Sa., 20.10.2018, 19.00 Uhr Jubiläumskonzert Eintrittspreise wie vor 50 Jahren bei freier Platzwahl €€ 4,60 / €€ 4,10 / € € 3,33 So., 21.10.2018, 16.00 Uhr Das kleine Gespenst ...Oma- und Opatag im Stadttheater... Eintritt für alle über 50 Jahre frei! Mo., 22.10.2018, 18.00 Uhr Kino & mehr im Foyer... Wir bedanken uns bei unseren Ehrenamtlichen Di., 23.10.2018, 20.00 Uhr Als ob es regnen würde Eintritt auf Spendenbasis, max. 2 Tickets/Person Mi., 24.10.2018, 20.00 Uhr Die Puderdose Kabarett im Foyer Eintritt: sechseurosechsundsexig Do., 25.10.2018, 16.00 Uhr Plätzchenkonzert im Foyer Eintritt frei Plätzchen inklusive Fr., 26.10.2018, 20.00 Uhr Rock im Foyer mit den Boomchickas Eintritt €€ 10,- 1 Freigetränk inklusive Sa., 27.10.2018, 16.00 Uhr Kinderlieder- Mitmachtheater freier Eintritt, max. 4 Karten/Person Den Schlusspunkt setzt Ben Becker in „Der ewige Brunnen“. Herbert Herrmann und Nora von Collande kommen am 23. Oktober nach Emmerich mit ihren Stück „Als ob es regnen würde“. Das Kabarett „Die Puderdose“ findet am 24. Oktober statt. So., 28.10.2018, 20.00 Uhr Der ewige Brunnen Auftakt Theatersaison Ring 1 mit Ben Becker

nserEMMERICHam Rhein RÄTSEL/VORSCHAU 23 DAS REZEPT Original und Fälschung Rheinmuseum IM NÄCHSTEN HEFT Rhabarber-Kuchen Dieses Rezept ist von Jeanet Luitwieler. Die 51-jährige Eltenerin betreibt mit Ihrem Ehemann den Heidehof und ist seit 2013 Mitglied im Musikverein Elten. Dort spielt sie Alt-Saxophon. Zutaten 1 kg Rhabarber 200 g weiche Butter 200 g Zucker 9 Eier 1 Tasse Milch 1 Packung Backpulver 375g Mehl Zubereitung 200 g weiche Butter, 200 g Zukker, ein Ei und acht Eigelb in eine Schüssel geben und verrühren. Danacheine Tasse Milch, eine Packung Backpulver und 375 Gramm Mehl hinzugeben und unterrühren. Ofenblech einölen und den Teig darauf verteilen. Den Rhabarber in ca. ein cm dicke Stücke schneiden und in den Teig drükken. Acht Eiweiß mit 500 Gramm Zucker steif schlagen und auf den Teig verteilen. Im Anschluss bei 160° Celsius eine Stunde im Ofen backen. Alle Lösungen in der nächsten Ausgabe. In der unteren Abbildung sind fünf Fehler versteckt. Finden Sie heraus, welche. „StadtFest meets Street- Food“ im Rheinpark Am Wochenende Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, findet unter dem Motto „StadtFest meets StreetFood“ ein Street-Food- Event im Rheinpark statt, das durch einen Kunst- und Krammarkt und durch einen verkaufsoffenen Sonntag erweitert wird. Auf der Rheinpark-Bühne erwartet die Besucher wieder ein unterhaltsamer Mix an Musikdarbietungen. Auch Bands aus der Region treten auf. „Bayrisches Dorffest“ in Hüthum am 9. September Das traditionelle bayrische Dorffest in Hüthum findet in diesem Jahr am Sonntag, 9. September, statt. Es beginnt mit einer großen Rundfahrt von historischen Fahrzeugen, Motorrädern und Traktoren. Im Festzelt spielt die passende Musik. Und auch kulinarisch ist immer bestens gesorgt mit Haxe, Spanferkel und Krustenbraten . Bei einer Verlosung gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Veranstaltet wird das Fest von den St. Georg-Schützen. Die nächste Ausgabe von UNSER EMMERICH erscheint Ende August. Lösungen aus der Juni-Ausgabe SUDOKU CARTOON ORIG. & FÄLSCHUNG SUDOKU Das aus 81 Feldern bestehende Quadrat muss so vervollständigt werden, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem Neunerblock jede Ziffer zwischen 1 und 9 nur einmal vorkommt. Da ist die Luft raus… Flamingos sind die neuen Einhörner. Karikaturist: Heinrich Schwarze-Blanke

Sonderveröffentlichungen