Aufrufe
vor 4 Monaten

Unser Emmerich am Rhein -ET 28.08.2017-

  • Text
  • September
  • Emmerich
  • Kleve
  • Oktober
  • Kinder
  • Emmericher
  • Unfallchirurgie
  • Apotheke
  • Gosens
  • Eltener

16 TERMINE TERMINE

16 TERMINE TERMINE TOP-Job-Börse am 15. September Am 15. September in der Zeit von 17 bis 19 Uhr veranstaltet die BürgerGemeinschaft Emmerich die bekannte Top-Job-Börse im Saal Kapaunenberg. Diese bietet ein breites Angebot an Praktikums- und Ausbildungsplätzen für Jugendliche. Die jungen Berufseinsteiger erhalten in lockerer Atmosphäre wichtige Informationen aus erster Hand und einen guten Überblick über die beruflichen Möglichkeiten in unserer Region. Vrasselter Schützen feiern vom 16. bis 18. September Weitere besondere Events im Herbst: Bayrisches Dorffest in Hüthum und Streetfood-Festival im Rheinpark. Kinder-Trödelmarkt im Embricana Am Samstag, 16. September, findet im Freizeitbad Embricana am Nollenburger Weg wieder der beliebte Kindertrödelmarkt statt. Die Kids können an diesem Tag von 10 bis 18 Uhr ihre aussortierten Spielsachen, Stofftiere und Kleidung verkaufen. Die Standgebühr beträgt zwei Euro zuzüglich fünf Euro Kaution, die beim sauberen Verlassen des Standplatzes am Abend zurückerstattet werden. Die Anmeldung für den Kindertrödelmarkt kann ab sofort im Embricana erfolgen. Carillon-Konzert und offenes Singen Am Samstag, 30. September, findet um 11.30 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Aldegundiskirche ein Carillon-Konzert mit offenem Singen statt. Der Carillonspieler spielt Lieder des in Emmerich geborenen Paters Gregor Schwake. Damit auch alle mitsingen können, werden die Lieder in einer offenen Chorprobe am Mittwoch, 20. September, um 19 Uhr im Aldegundis-Pfarrheim geprobt. Es stehen Liederhefte zur Verfügung, jeder darf mitmachen. Die Vrasselter St.-Antonius- Schützen feiern ihr Schützenfest in diesem Jahr vom 16. bis 18. September. Das Programm besteht unter anderem aus Umzügen, Paraden, Jubilarehrungen, Auszeichnungen und Fahnenschwenken. Am Montag wird beim Vogelschießen der neue König ermittelt. Sonntag, 10. September Schmuggel-Radtour rund um Emmerich und ´s-Heerenberg Zeit: Start um 10 Uhr am Rheinmuseum Sonntag, 10. September Bayrisches Dorffest mit Oldtimershow und tollem Programm für Jung und Alt mit bayrischer Gaudi Ort: Hüthum Zeit: Los geht es um 11.30 Uhr Dienstag, 12. September Ein geglückter Tag mit Kneipp – Mittag Ort: Garten der Sinne, Emmerikseweg 2, NL-Babberich Veranstalter: Kneipp-Verein Anmeldung: Telefon 0031-316-248809 Donnerstag, 14. September Kurs: Zwölf Mal jeweils donnerstags: Deutsch als Fremdsprache Ort: Haus der Familie Zeit: 19.45 bis 21.15 Uhr Freitag, 15. September Führung: Terminal Rhein-Waal bei Nacht Ort: Treffpunkt am Eingang Containerhafen Zeit: 20.30 bis 22 Uhr Freitag, 15. September Top-Job-Börse Ort: Saal Kapaunenberg Emmerich Zeit: 17 bis 19 Uhr Veranstalter: BGEmmerich Freitag, 15. September, bis Sonntag, 19. September Streetfood-Festival Ort: Rheinpark Samstag, 16. September Paradoxon Session Ort: Schlösschen Borghees Zeit: 20 Uhr Samstag, 16. September Trödelmarkt am Embricana Ort: Freizeitbad Embricana Zeit: 10 bis 18 Uhr Aufbau: ab 9 Uhr Sonntag, 17. September Kevelaer-Wallfahrt per Bus oder Fahrrad Anmeldung: in den Pfarrbüros in Hüthum und Elten Kosten der Busfahrt: 6 Euro Samstag, 16. September, bis Montag, 18. September Schützenfest der St. Antonius Schützenbruderschaft Vrasselt TERMINE Ort: Dorfplatz und Haus Slütter Dienstag, 19. September Geselliger Nachmittag an Bord mit Schifferklavier und Kaffeegedeck auf Personenschiff der Reeser Schifffahrtsgesellschaft Ort: Steiger an der Promenade Zeit: 14.30 bis 16.30 Uhr Kosten: 18,50 Euro pro Person inklusive Kaffee und Kuchen Mittwoch, 20. September Offene Singprobe für alle zur Vorbereitung auf das Carillon-Konzert am 30. September Ort: Aldegundispfarrheim Zeit: 19 Uhr Samstag, 30 September Carillon-Konzert mit Liedern von Pater Gregor Schwake zum Mitsingen Zeit: 11.30 Uhr Ort: Aldegundisvorplatz Samstag, 30. September Führung: Sprache der Glocken und Botschaften der Engel Ort: Treffen am Touristikbüro Rheinpromenade Zeit: 15 bis 16.30 Uhr Samstag, 30. September Kindertheater: Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus Ort: Stadttheater Emmerich Zeit: 16 Uhr Altersempfehlung: ab drei Jahre Samstag, 30. September Schöler-Trio - deutsch-niederländische Gruppe Ort: Schlösschen Borghees Zeit: 17 Uhr Sonntag, 1. Oktober Kram- und Trödelmarkt Ort: Kaufland-Parkplatz, Normannstraße 31 Zeit: 11 bis 18 Uhr Sonntag, 1. Oktober Segway-Führung: „Bergauf, bergab“ Ort: Treffpunkt ist der Parkplatz an der Wild an der B8 Anmeldung: im infoCenter unter 02822-931040 Sonntag, 8. Oktober Liederabend: „Auf dem Wasser zu singen“ mit Andreas Cantow und Nadja Bulatovic Ort: Schlösschen Borghees Zeit: 17 Uhr

UnserEMMERICHam Rhein AUSBLICK OKTOBER 17 Novemberleuchten mit Kunsthandwerkermarkt Am Sonntag, 29. Oktober, erstrahlt die Mühle am Möllenbölt in hellem Licht mit vielen attraktiven Angeboten für Jung und Alt. Am Sonntag, 29. Oktober, wird der November wieder mit der Veranstaltung „Novemberleuchten“ an der Eltener Mühle am Möllenbölt eingeleuchtet, das vom Stadtmarketing Emmerich organisiert wird. Passend zum nahenden Jahresende werden von 14 bis 19 Uhr die Mühle und das Mühlengelände stilvoll in Licht getaucht. Die gemütliche Atmosphäre bringt die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung. Die kreativen Kunsthandwerker laden in und vor verschiedenen Zelten mit ihren Ständen zum Staunen und Stöbern ein. Viele Hobbykünstler präsentieren ihre selbst gemachten Werke. Das Angebot reicht von Filz über Holz und Glas bis Textil. Es wurde gestrickt, gemalt, gehäkelt, und gebastelt. Viele Deko-Artikel und Nützliches warten auf neue Besitzer. An diesem Sonntag bietet auch das Mühlen-Bistro viele leckere, warme Köstlichkeiten an, die bei kalten Temperaturen für innere Wärme sorgen. Für die Kleinen ist ebenfalls gesorgt: Ballonkünstler Maik zaubert den Kindern tolle Tiere, Blumen oder auch Figuren. Der Eltener Musikverein sorgt für die musikalische Untermalung. Die Müller laden alle Besucher ein, ihnen in der beleuchteten Mühle bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und Interessantes über die Architektur Beim letzten „Novemberleuchten“ durften die Kinder bei einem Schmied das Handwerk ausprobieren. und Funktionsweise der Mühle zu erfahren. Wer sein Glück herausfordern möchte, kann an einer Tombola mit hochwertigen Preisen zugunsten der Mühle teilnehmen. Bei Einbruch der Dunkelheit findet gegen 19 Uhr auf dem Mühlengelände passend zum Titel ein „Peng-Puff-Feuerwerk“ statt, das ebenfalls den Himmel zum Leuchten bringt. Weitere Informationen zum Novemberleuchten unter 02822 931034, infoCenterEmmerich der Stadtmarketinggesellschaft,Rheinpromenade 27, infocenter@stadtemmerich.de“ . Kirmes in Elten vom 7. bis 9. Oktober Auf das „Entenangeln“ freuen sich vor allem die jüngsten Besucher. Am Sonntag, 1. Oktober, ist der offizielle „Tag des Friedhofs“. Der Steinmetzbetrieb Splittorf und das familiäre Bestattungshaus van Beeck aus Emmerich am Rhein, nehmen das zum Anlass, auch in Emmerich einen solchen Tag auszurichten. So werden verschiedene Gewerke und Dienstleister rund um die Themen, Vorsorge, Trauer und Nachsorge zu ihren eigenen Themenfeldern ausstellen und beraten. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr ist Gelegenheit, die Teams rund um Fa- TAG DES FRIEDHOFS bian Wroblowski und Guido Splittorf kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Informationen rund um das Thema Friedhof und Beerdigungen können an diesem Tag in lockerer Atmosphäre kostenlos ausgetauscht werden. Für Kinder gibt es eine Mitmachaktion, hier wird gebastelt und gestaltet. Der „Tag des Friedhofs“ findet auf dem Betriebsgelände des Steinmetzbetriebes Splittorf, Hackensteege 2, statt. Weitere Informationen dazu unter 0 2822-5377133 Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Eltener Kirmes wieder im Oktober statt. Vom 7. bis zum 9. Oktober geht es auf dem Eltener Marktplatz rund. An verschiedenen Ständen können sich die kleinen und großen Besucher vergnügen. Während die jüngsten Besucher sich über das Karussell und das Entenangeln freuen, zieht es die Jugendlichen zu den Auto-Selbstfahrern und den Spielständen. So mancher versucht an der Losbude sein Glück und gewinnt attraktive Preise. Auf der Kirmes treffen sich die Eltener mit Freunden, Familie und Arbeitskollegen zum gemütlichen Plausch beim Kirmes- Bierchen, Bratwürstchen und anderen Kirmes-Leckereien. Die Kirmes beginnt am Samstagnachmittag und endet am Montagabend. Autoselbstfahrer - immer beliebt TERMINE Straßenmusik-Festival am Samstag, 7. Oktober Am Samstag, 7. Oktober, wird das Festival der Straßenmusik stattfinden. Wie bei der ersten Auflage im letzten Jahr werden wieder von 15 bis 19 Uhr - bis die Sonne untergeht- verschiedene Musiker und Bands auf den Straßen Emmerichs Musik machen. Aktuell haben bereits zehn Gastronomen sich gemeldet, die sich wieder beteiligen werden. Es werden ein paar nun bereits bekannte Musiker dabei sein, beispielsweise Mokes Trio und Hubert Dingenskirchen, aber auf jeden Fall auch neue Gesichter. Kräuterwanderung in Elten am 14. Oktober Bei einer Wanderung durch Wald und Wiese in Hochelten am Samstag, 14. Oktober, machen sich die Teilnehmer auf die Suche nach blühenden Heilkräutern, erarbeiten Bestimmungsmerkmale und befassen sich mit ihrer Anwendung in der traditionellen und modernen Pflanzenheilkunde. Im Anschluss wird gemeinsam ein Blüten-Ölauszug angesetzt. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Barfußpfad Hochelten. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Birga Meyer, Heilpraktikerin, Telefon 0 28 22 / 97 67 777, oder info@kneippvereinelten.de. Ettens Mannenkoor im Schlösschen Borghees Der Ettens Mannenkoor, der Männerchor aus dem niederländischen Städtchen Etten, ist auch in unseren Regionen bekannt, zumal auch Sänger aus Emmerich dort aktiv sind. Am Sonntag, 15. Oktober, findet ein Konzert des Chores im Schlösschen Borghees statt. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Karten gibt es bei Ewald Hessbrüggen unter Telefon 02822- 45603. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Sonderveröffentlichungen