Aufrufe
vor 7 Monaten

Unser Emmerich am Rhein

  • Text
  • Emmerich
  • Kleve
  • Rhein
  • Apotheke
  • Emmericher
  • April
  • Guido
  • Patienten
  • Juni
  • Kinder

2 INHALT DAS FÄNGT JA

2 INHALT DAS FÄNGT JA GUT AN Kroketten für Jürgen von der Lippe Theater ist nicht verstaubt, Theater ist KULT, so war das Motto unserer Saison. Eine Theatersaison mit vielen guten Veranstaltungen neigt sich so langsam wieder dem Ende zu, bevor wir in unsere Sommerpause gehen und die neuen Veranstaltungen für unsere Besucherinnen und Besucher planen. Aber noch ist es nicht soweit. Zwei Highlights erwarten uns noch in diesem Monat. Am Samstag, 6. Mai, um 20 Uhr sind zwölf Mitglieder der legendären Stunk-Sitzung zu Gast in unserem Theater: Das „dreckige Dutzend“. Sie sind das größte Kabarett-Ensemble der Republik. Sie haben nichts gelernt und können alles, außer mal die Klappe halten. Zum Abschluss der Saison freuen wir uns auf Jürgen von der Lippe. Sein Debüt in Emmerich am Rhein gab er am 15. Februar 1989. Seit dieser Zeit ist er aus dem Spielplan unseres Hauses nicht mehr weg zu denken. Seinen 17. Auftritt in Emmerich absolviert er am 9. Mai, natürlich wieder vor ausverkauftem Haus. Jürgen von der Lippe schätzt die Atmosphäre des Hauses, den persönlichen Umgang mit den Mitarbeitern und natürlich das anspruchsvolle Emmericher Publikum. Durch Zufall erfuhr der damalige Theaterleiter Ludger Heyming von einer Vorliebe von der Lippes. Er liebt abgöttisch die niederländischen Fischkroketten. Und damit war natürlich klar, was von der Lippe und seine Crew zu jedem Auftritt in Emmerich bekamen: „Frittierte Garnelenkroketten“. Der Fischhändler Wennekers aus ’s-Heerenberg wurde vor den Auftritten rechtzeitig informiert, damit eine ausreichende Anzahl zur Verfügung stand. Schon beim Eintreffen des Künstlers waren die Leckereien zubereitet und bevor es zum Soundcheck ging, wurde erst einmal ausgiebig gespeist. Natürlich wurde nach dem Auftritt die eine oder andere Krokette noch mit einem Bierchen runtergespült und so war es auch klar, dass manche Anekdote bei diesen Aftershowpartys zu Tage kam. Mein schönstes Erlebnis mit Jürgen von der Lippe war am Tag meines 50. Geburtstages. An diesem Tag spielte er wieder seine Show in Emmerich. Nach der Veranstaltung feierten wir gemeinsam mit Freunden im Foyer und ich erhielt von Jürgen ein sehr schönes Geschenk. Er verriet mir dabei auch, dass er immer noch gerne Fischkroketten isst, aber bitte nur zwei oder drei und nicht mehr so viele wie bisher. Sie machen unheimlich durstig und er könne während der Show nicht Unmengen Wasser trinken ohne das stille Örtchen aufsuchen zu müssen. Im nächsten Jahr wird das Stadttheater 50 Jahr alt. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf die Jubiläumssaison freuen, sie birgt so manche Überraschung. MICHAEL ROZENDAAL Es begann 1967 mit ein paar jungen Burschen, die an ihren Mopeds schraubten. In diesem Jahr wird der Motor Club Emmerich 50 Jahre alt. Die Ehrenamtler von den Maltesern geben nicht nur Erste-Hilfe-Kurse. Über ihre Aufgaben berichtet Guido Janssen. Die Rheingolder Altherren II nehmen regelmäßig an dem grenzüberschreitenden VBB-Turnier teil. Neben zwei deutschen spielen auch zehn niederländische Mannschaften mit. 1885 wurde die Feuerwehr in Emmerich gegründet. Wir zeigen historische Fotos aus Manni’s kleinem Museum. INHALT 4 Mein Projekt 50 Jahre Motor Club Emmerich 5 Mein Tag Guido Janssen - Ehrenamtler bei den Maltesern 6 Stadtwerke Am 6. Mai gratis baden gehen im 7 Volksbank Mit der GoldCard abgesichert in den Urlaub 8 Sport Die U8-Minis von Basket Emmerich 9 Sport VfB Rheingold: Fußball über die Grenzen hinaus 10 Stadt Emmerich Die Rheinpromenade wird zehn Jahre alt. 11 Die gute Adresse Wohndesign Fingerhut 12-13 Die gute Adresse Abbing & Bolk und Glas Neumann 14 Die gute Adresse Sanitätshaus Mönks & Scheer 15-16 Termine Apothekendienste und „Was ist los in Emmerich?“ 17 Ausblick Brunnenfest in Hüthum, Vlaggetjesdag und Festival der Straßenmusik 18-19 Im Blickpunkt Feuerwehr und Brandbekämpfung früher 20 Krankenhaus Neurologische und geriatrische Patienten besser versorgt 21 Babyseite Die Neugeborenen aus dem St. Willibrord-Spital 22 Schulprojekte Mit Bienenroboter „Bee- Bot“ spielend lernen 23 Rätsel/Vorschau Sudoku, Cartoon, Rezept, Original & Fälschung MARKTPLATZ ERDBEEREN: VIEL VITAMIN C führten Sorten. Man kann „Lambada“ nicht nur tanzen, sondern Zitronen und Orangen. Die Erd- amin-C-Gehalt ist höher als bei Lecker und gesund ist die „Königin der auch essen. So heißt nämlich die süßeste Erdbeere im deutschen beere ist nicht nur unter ernährungsphysiologischen Aspekten Raum und sie ist nur eine von ein wertvolles Nahrungsmittel, Beerenfrüchte“, die schätzungsweise mehr als 1000 sondern hat durchaus auch heilkundliche Kräfte. Wegen ihres Erdbeersorten. Genau wie Salsa und Polka. Drei Kilo Erdbeeren hohen Gehalts an Salicylsäure Erdbeere. Es gibt nascht jeder Deutsche durchschnittlich wird die Erdbeere in der Natur- im Jahr. Mehr als eine medizin mitunter als Aspirin-Er- rund 1000 Sorten. Milliarde Erdbeeren reifen jährlich auf deutschen Feldern. Etwa lativ hohen Eisengehalt gilt die satz empfohlen. Durch ihren re- Die Erdbeere gilt als die „Königin der Beerenfrüchte“. Eigentlich ist sie keine Beere, botanisch korrekt muss sie als Sammelfrucht bezeichnet werden, da sie sich aus mehreren Samen - den kleinen Kernen, die wir außen auf der Oberfläche der Erdbeere finden - zusammensetzt. Was wir für das Fruchtfleisch der Erdbeere halten, ist in Wirklichkeit die fleischig verdickte Blütenachse der Sammelfrucht. Die kleinbeerigen Vorläufer kannten die Menschen bereits in der Steinzeit. Die heutige Gartenerdbeere entstand aus einer Kreuzung zweier aus Übersee einge- 150 000 Tonnen ernten die Bauern pro Jahr in Deutschland, zwölf bis 15 Kilogramm Erdbeeren erntet ein guter Pflücker pro Stunde. Erdbeeren haben weniger Kalorien als die meisten heimischen Obstsorten. Sie enthalten auch mehr Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien. Ihr Vit- Erdbeere als förderlich bei Blutarmut. Gleichzeitig aktiviert das in der Erdbeere enthaltene Kalium die Tätigkeit der Nieren und begünstigt dadurch die Entwässerung und Entschlackung des Körpers. Erdbeeren sind also besonders bei Gicht und Rheuma zu empfehlen. IMPRESSUM Herausgeber Dr. Karl-Hans Arnold, Dr. Manfred Droste, Florian Merz-Betz, Irene Wenderoth-Alt Geschäftsführung Dr. Karl-Hans Arnold, Patrick Ludwig, Hans Peter Bork, Johannes Werle, Tom Bender (verantwortl. Anzeigen), Stephan Marzen Chefredakteur Michael Bröcker, Horst Thoren (stellvertr. Chefredakteur) Redaktion Christian Hagemann (Leitung) Monika Hartjes Anzeigen Maik Schenkel Tel. 02822-922076 maik.schenkel@rheinische-post.de Verlag Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH Druck Rheinisch-Bergische Druckerei GmbH & Co KG 40196 Düsseldorf

UnserEMMERICHam Rhein Jürgen von der Lippe: „Der König der Tiere“ EVENT DES MONATS 3 TERMINE Der Entertainer liest am 9. Mai im Stadttheater Emmerich Sein Markenzeichen sind die bunten Hawaii-Hemden, durch seine Show „Geld oder Liebe“ wurde er im Fernsehen bekannt: Jürgen von der Lippe wird am Dienstag, 9. Mai, im Stadttheater Emmerich zu Gast sein. Der Comedy-Künstler liest aus seinem neuen Buch „Der König der Tiere“. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Ein großer Erfolg war bereits das Live-Hörbuch „Beim Dehnen singe ich Balladen“, es gehörte zu den erfolgreichsten Hörbüchern im Jahr 2015. Mit seinem neuen Werk „Der König der Tiere“ schickt sich der Großmeister der Pointen an, das Zwerchfell der Zuschauer endgültig zu perforieren - Comedy vom Feinsten wird geboten. Geschichten zum Lachen, zum Schmunzeln und zum gepflegten Sinnieren werden geboten. In ihnen kombiniert der Autor Kalauer und Witze mit Philosophie und Sprachkritik. „Blödsinn meets Tiefsinn“ - In seiner Show wird das großartig live performt von Jürgen von der Lippe, Nora Tschirner und Max Giermann. Tierisch guter Stoff gegen schlechte Laune! Lustige Lesung Das Charity-Event „Kalkar on Wheels“ geht in die vierte Runde. Bereits in den Vorjahren begeisterte die Truck-Ausfahrt, an der über hundert LKWs mit kranken Kindern an Bord teilnahmen, die Bevölkerung am Straßenrand. Zum zweiten Mal geht die Fahrt auch über die Emmericher Rheinpromenade. Viele Besucher, Gruppen und ➤ Titelbild Jürgen von der Lippe liest am 9. Mai im Stadttheater Emmerich aus seinem neuen Buch „Der König der Tiere“. aus seinem neuesten Buch vor. Der Spaß ist programmiert, wenn Jürgen von der Lippe sein neuestes Buch vorstellt. Das Buch „Der König der Tiere“ ist erschienen im Albrecht Knaus Verlag, hat 224 Seiten und kostet 16,99 Euro. Den Leser erwarten darin über 60 neue Geschichten. Der Entertainer erzählt „vom Kampf der Geschlechter, vom lieben Gott und von der heilen wie unheilen Welt“, heißt es. Und das alles, wie von ihm gewohnt, natürlich mit viel Humor. Das Thema Sexualität kommt bei dem 68-Jährigen von der Lip- pe auch nie zu kurz: „Ich schreibe zum Beispiel über Moriaphilie, die Erregung durch das Erzählen und Hören unanständiger Witze. Ich wusste nicht, dass ich die Menschen seit 40 Jahren sexuell errege“, sagte der Comedy- Star zur Presse. Jürgen von der Lippe will den Inhalt von „Der König der Tiere“ noch nicht verraten. Da sollen die Leute doch zu seiner Lesung kommen. Vom Schreiben hat der TV- Kalkar on Wheels am 27. Mai Vereine säumen in den Ortschaften den Weg des Konvois. Sie winken den Kindern zu und bereiten tolle Aktionen vor wie „Spalierstehen“, „Wasserwände“ und „Fahnenschwenken“. Gegen elf Uhr treffen die LKWs auf der Rheinpromenade ein. Im Vorfeld werden in der Tourist-Information Fähnchen herausgegeben, um die Kinder gebührend zu empfangen. Die Anwohner werden gebeten, die Promenade bunt zu schmücken. Die Eltern sollten beachten, dass es sehr laut werden kann und deshalb ihren Kindern Ohrenschützer zur Verfügung stellen. Die Stadtmarketinggesellschaft sorgt für die musikalische Untermalung. Moderator offenbar auch nicht genug: „Außer Synchronschwimmen und Ausdruckstanz habe ich fast alles gemacht: Programme, gesungen, gesprochen, Lesungen, Theater, Filme, Drehbuch, TV-Shows. Ich habe mir jetzt einen Roman gegönnt - der ist fertig und soll 2019 erscheinen.“ Worum es in dem neuen Werk geht, will Jürgen von der Lippe aber noch nicht verraten. Karten sind im Theaterbüro im PAN, Agnetenstraße, erhältlich. Hunderte von LKWs fahren am Samstag, 27. Mai, über die Rheinpromenade. „Tanz in den Mai“ im Waldschlösschen Der Tanz in den Mai im Waldschlösschen hat sich in den letzten Jahren etabliert. Gastwirt Heinz Heering lädt am Sonntag, 30. April, ab 19 Uhr in seine Gastronomie an der Hüthumer Straße 176 ein. Wie in den Vorjahren sorgt die bekannte Band „Sunset“ für Livemusik, zu der die Gäste das Tanzbein schwingen können. Heinz Heering serviert dazu leckere Häppchen. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich. „Gratis baden gehen“ im Embricana - 6. Mai Am Samstag, 6. Mai, veranstaltet das Embricana wieder einen Tag der offenen Türe. Von 10 bis 18 Uhr sind alle Wasserratten von nah und fern eingeladen, das Freizeitbad zu besuchen. Neben dem freien Eintritt und Sonerangeboten in der Gastronomie ist für die kleinen Gäste ein Animationsprogramm vorbereitet, die „großen“ dürfen an Schnupperkursen teilnehmen. Außerdem findet die Wahl zum Mr. und zur Miss Embricana statt. Bezirksjungschützen- Tag am 20. Mai Am Samstag, 20. Mai, findet der Bezirksjungschützentag in Hüthum statt, weil Tobias Johannsen im letzten Jahr Bezirksjungschützenprinz wurde. Damit wird dieser Tag zum ersten Mal nach 2001 wieder in Hüthum veranstaltet. Beginn ist um 14 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der St. Georg-Kirche. Danach wird auf dem Festgelände der St. Georg-Schützenbruderschaft weiter gefeiert mit dem Prinzenschießen und einem ansprechenden Rahmenprogramm mit Armbrustschießen und Spielmobil.

Sonderveröffentlichungen