Aufrufe
vor 6 Monaten

Unser Emmerich am Rhein

  • Text
  • Juli
  • Emmerich
  • Kleve
  • August
  • Emmericher
  • Saison
  • Chor
  • Apotheke
  • Elten
  • Hufschmied

10 AUS DEM RATHAUS

10 AUS DEM RATHAUS UNTERNEHMENS-VERÖFFENTLICHUNG Nach der Saison ist vor der Saison Wir stellen das neue Theaterprogramm vor. Kaum hat sich der Vorhang im Theater für die vergangene Saison geschlossen, wird hinter den Kulissen schon wieder an der neuen Spielzeit gearbeitet. Auch die kommende Saison wird wieder mit zahlreichen Vorstellungen für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm sorgen. Hier eine kleine Vorschau: Erstklassiges Schauspiel wird am 7. November mit dem Tod eines Handlungsreisenden geboten, mit Helmut Zierl in der Hauptrolle des Vertreters Willy Loman, der nach Jahrzehnten zermürbenden Berufslebens von seiner Firma als nicht mehr verwendungsfähig entlassen wird. Die Blechtrommel, ein Schauspiel nach dem Jahrhundertroman von Günter Grass, präsentiert am Samstag, 13. Januar 2018 das bewegte Leben des Oskar Matzerath, dessen geistige Entwicklung nach eigenen Angaben bereits nach der Geburt abgeschlossen war. Der Psychothriller Die Therapie von Sebastian Fitzek wird am Donnerstag, 8. März 2018, vom Berliner Kriminal Theater für Hochspannung sorgen. Hildegard von Bingen – Die Visionärin wird am Dienstag, 24. April 2018 die Geschichte einer der bedeutendsten Frauen der Weltgeschichte erzählen. Hildegard, eine Begnadete, Begabte, Lodernde, verlangte sich und ihren Mitmenschen alles ab. Unermüdlich, ungebrochen und hingebungsvoll bis zuletzt ging sie ih- Heinz Becker Die Blechtrommel, ein Schauspiel nach dem Jahrhundertroman von Günther Grass, wird am 13. Januar aufgeführt. ren einzigartigen Weg. Hochkarätiges Kabarett wird es auch wieder geben, den Beginn macht Stefan Verhaselt am Freitag, 15. September, mit „Wer kommt, der kommt“, es folgt Arnulf Rating mit „Tornado“ am Freitag, 13. Oktober. Mit dabei sind auch HG. Butzko am Freitag, 15. Dezember, und Sebastian Nitsch am Freitag, 19. Januar 2018, Jürgen Becker erklärt am Donnerstag, 1. März 2018, in „Volksbegehren“ die Kulturgeschichte der Fortpflanzung und Hagen Rether präsentiert am Tod eines Handlungsreisenden Donnerstag, 19. April 2018, „Liebe“, sein ständig mutierendes Programm. Musikalisch wird es beim RP Swing Orchester am Samstag, 7. Oktober, oder bei der Winterzauberland-Revue am Freitag, 12. Januar 2018, auch die große Udo Jürgens Gala am Sonntag, 25. Februar 2018, wird für Stimmung im Theatersaal sorgen. Die Shows Die Nacht der Musicals, am Samstag, 20. Januar 2018, und Night of the Dance am Freitag 2. März 2018, sind auch in der kommenden Saison mit neuem Dirndlalarm Programm zu Gast im Theater. Natürlich sind auch wieder mehrere lustige Komödien in der neuen Spielzeit… Wie immer erhalten alle erfassten Kunden das Theaterprogramm kostenlos per Post, Interessenten können sich gerne registrieren lassen: Theaterbüro: (02822) 93990 Vorschau auf die Termine im Schlösschen Borghees: So., 20.08.2017: Klavierkonzert mit Prof. Ernst Nolting-Hauff Hagen Rether Sa., 30.09. 2017: Konzert mit dem Schöler Trio So., 08.10.2017: Konzert mit dem Duo Cantow So, 15.10.17: Konzert mit dem Interparchiel Koor, Etten Fr., 20.10.2017: Dirndelalarm, Comedy mit Karin Zimny So., 19.11.2017: Klavierkonzert mit Bong Ki Lee, Korea So., 06.12.2017: Konzert mit Susanna Lampidis-Pirsch So., 28.01.2018: Matinee zu Ehren von Etty Hillesum So., 18.02.2018: Liederabend mit Christoph von Weitzel Fr., 23.02.2017: Die Puderdose, Kabarett Kinder, jetzt wird’s lustig: Sa., 30.09.2017: Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus So., 03.12.2017: Alles Weihnachten mit dem kleinen Raben Socke Sa, 27.01.2018: Die kleine Hexe Do., 26.0.4.2018: Oh, wie schön ist Panama 7. Internationales Euregio Rhein- Waal Studentenmusifestival Konzerte im Schlösschen Borghees, Hüthumer Straße 180 Dienstag, 25. Juli: Lisa Zhu (Deutschland) mit Werken von L. van Beethoven, F. Mendelssohn, R. Schumann und Fr. Liszt Donnerstag, 27. Juli: Peiting Xue (Niederlande) mit Werken von W.A.Mozart, F. Mendelssohn, Fr. Chopin und A. Scriabin Samstag, 29 Juli: Sasha Hak (Deutschland) mit Werken von D. Scarlatti, W.A. Mozart, Fr. Chopin und S. Rachmaninov & Daniël Vissers (Niederlande) mit Werken von J.S. Bach, L. van Beethoven und S. Rachmaninov Montag, 31. Juli: Vincent Kusters (Niederlande) mit Werken von J.S. Bach, W.A. Mozart, K. Szymanowski und P. Mykietyn Dienstag, 1. August: Aleksandra Kozio³ (Polen) mit Werken von L. van Beethoven, R. Schumann, Fr. Chopin und L. Janáèek Donnerstag, 3. August: Nicole Rudi (Deutschland) mit Werken von J.S. Bach, Fr. Chopin und M. Ravel jeweils 19.00 Uhr, Eintritt frei

Experten beim Heizölverkauf: Heinz Derksen, Vincenz Derksen, Gerd Koppers, Horst Derksen, Petra Derksen, Rene Stöcker (vl) Gebrüder Derksen: Qualität aus Überzeugung Transparenz für den Kunden in Sachen „Heizölkauf“ Die Gebrüder Derksen GmbH gehört zu den renommiertesten Mineralölanbietern in der Region. Speditionen, Unternehmen, Gewerbe- und landwirtschaftliche Betriebe werden von Derksen mit Heizöl und Diesel beliefert. Neben zwei Tankstellen in Elten und Emmerich, die zu dem Unternehmen gehören, liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bereich „Heizöl“. 1963 gründete Theo Derksen mit Unterstützung von Mutter Käthe eine Kohlenhandlung in der Schmidtstraße in Elten. Mit der Anschaffung eines 3300-Liter-Öltanks für den Pritschenwagen im Jahr 1971 begann er mit der Lieferung von Heizöl, 1976 baute er eine Tankstelle an der Beeker Straße. 1996 übernahmen die beiden Söhne Heinz und Horst den Betrieb und bauten ihn weiter aus. Sie eröffneten 1993 in Emmerich und 1996 in Elten neue Tankstellen. Auch das Heizöl-Geschäft KONTAKT Gebrüder Derksen GmbH Aral Markenhändler Kattegatweg 1 (Elten) 46446 Emmerich am Rhein wurde ausgebaut. „Wir verfügen über eine große Transparenz, Kompetenz und Flexibilität, wenn es um Heizöl geht“, erklärt Horst Derksen. Während der Heizölpreis bei anderen oft schwer zu ermitteln ist, gibt es auf der Homepage unter www.derksen-mineraloele.de aktuelle Preisangaben und Informationen zur Tendenz der Preise. „Unsere Kunden können einen Wunschpreis angeben. Sie werden dann von uns per Mail informiert, wenn dieser erreicht ist“, erklärt Heinz Derksen. Wann der Kunde sein Öl liefern lässt, entscheidet er selber. Auch braucht der Preis nicht in einer Summe bei Lieferung gezahlt werden, sondern jeder Kunde kann sich ein sogenanntes „Wär- mekonto“ anlegen, auf dem er monatliche Zahlungen leistet. Beratung und Service stehen für die Mitarbeiter der Gebrüder Derksen GmbH unter dem Leitsatz „Qualität aus Überzeugung“ im Mittelpunkt. Im Heizöl-Bereich kümmern sich Heinz, Horst, Petra und Vincenz Derksen, René Stöcker und Gerd Koppers fachgerecht und kompetent um die Belange der Kunden. Auf der Homepage gibt es ebenfalls Angaben und Informationen zu den Qualitätsunterschieden beim Heizöl, zu Premium-Produkten, die bis zu sieben Prozent des Verbrauchs einsparen können, und zu Förderungsmitteln bei Modernisierungen. Dort werden auch verschiedene Fragen zur Technik und Energie beantwortet. Telefon: 02828 - 903520 Email: info@derksenmineraloele.de Homepage: www.derksen-mineraloele.de

Sonderveröffentlichungen