Aufrufe
vor 6 Monaten

Unser Emmerich am Rhein

  • Text
  • Juli
  • Emmerich
  • Kleve
  • August
  • Emmericher
  • Saison
  • Chor
  • Apotheke
  • Elten
  • Hufschmied

Toben im Wasser kann man

Toben im Wasser kann man in den Ferien den ganzen Tag. Relaxen pur Der Saunabereich des Embricana lädt zum Entspannen ein. 6 STADTWERKE UNTERNEHMENS-VERÖFFENTLICHUNG 2-2 / 33-33 / Haupt-zentriert Aufmacher-4sp Aufmacher-4sp / o-aufmacher 1. Baden gehen für 1 Euro pro Tag In gut eineinhalb Wochen beginnt sie, die für Schüler schönste Zeit im Jahr: die Sommerferien. Kein frühes Aufstehen mehr, keine Hausaufgaben und auch kein angestrengtes Lernen. Trotz der Freude über die freie Zeit kann schnell Langeweile aufkommen. Was tun in den Ferien? Das Embricana hat da das passende Angebot: die Ferienkarte. Mit ihr können alle Schülerinnen und Schüler das Emmericher Freizeitbad drei Wochen lang für nur 21 Euro besuchen. Die Sechs-Wochen-Karte kostet 42 Euro. „Ein Superangebot“, findet auch Embricana-Betriebsleiter Marco Hortz, „denn die Inhaber der Ferienkarten können, wenn sie wollen, den ganzen Tag im Embricana verbringen.“ Und das bei gutem wie bei schlechtem Wetter, denn als Kombibad bietet das Embricana bei jeder Wetterlage grenzenlosen Badespaß. Im Innenbereich sorgen der Sprungturm und die Tunnelrutsche „Black Hole“ für ordentlich Action, während man im Whirlpool und Thermalbecken relaxen kann. Bei Sonnenschein locken das Außenbecken mit seiner Breitrutsche sowie die großzügige Liegewiese ins Freie. Ein Tag im Embricana heißt aber nicht nur Wasser satt, sondern auch satt essen. Gute Pommes haben in der neu gestalteten Embricana-Gastronomie Tradition und die Burger sind ebenfalls sehr beliebt. Ferienprogramm Wer sich seine Ferienkarte gesichert hat, der kann in den Sommerferien im Embricana so einiges erleben. Jeden Montag- und Freitagnachmittag laden Großraumspielgeräte, Poolnudeln und der zweieinhalb Meter hohe weiße Hai zum Toben im Wasser ein, während die Mittwochnachmittage ganz im Zeichen des Ratespaßes stehen. Verschiedene Aufgaben und Rätsel warten darauf, gelöst zu werden. Eingeläutet wird das Ferienprogramm traditionell mit dem School´s out-Event, das am Samstag, 15.07., von 10 bis 18 Uhr stattfindet und sich diesmal an die ganze Familie richtet. Eine Extra-Portion Sommerfeeling verspricht das Discoschwimmen, das zum Ferienende am Freitag, 25. August, von 19 bis 21 Uhr zum Besuch einlädt. Aktuelle Chart-Hits und die Sommerhits der letzten Jahre sorgen für gute Laune. Dazu gibt Ferienangebote im Embricana Hier ist der Spaß vorprogrammiert, auf der Breitrutsche im Außenbereich des Freizeitbades. es spezielle „Summertime“- Angebote in der Panda-Bar. SaunaSommer Auch in der großzügigen Außenanlage der angrenzenden Saunalandschaft kann man in den Sommermonaten gut entspannen. Während die Liegewiese zum nahtlosen Bräunen einlädt, steht der Außenpool für die nötige Abkühlung bereit. Auf der großen Terrasse, die sowohl Sonnen- als auch Schattenplätze bereit hält, können sich die Besucher zwischen den Saunagängen mit kühlen Drinks erfrischen und die leichte Sommerküche des Saunarestaurants genießen. Und das alles zum 3-Stunden-Tarif. Denn vom 01. Juli bis zum 31. August zahlen alle Saunagänger nur den 3-Stunden-Tarif – egal ob sie nur drei Stunden oder den ganzen Tag in der Saunalandschaft verweilen. Für jeden Eintritt gibt es zudem eine Treue-Sonne auf dem Treuepass. Wer im Juli und August acht Treuesonnen sammelt, der erhält im September einen Gratis-Eintritt. Wer sich oder jemand anderem etwas Gutes tun möchte, der kann auch das Embricana-Sommer-Paket buchen. Neben dem Tageseintritt beinhaltet dieses einen Sommersalat und ein Softgetränk sowie eine 30-minütige Rückenmassage. Das Paket kostet 49,90 €€ und ist auch als Geschenkgutschein erhältlich. INFO Ferienkarten: Die Ferienkarten sind ab Anfang Juli für alle Schülerinnen und Schüler an der Kasse des Embricana erhältlich. Jugendliche erhalten die Ferienkarte nur gegen Vorlage des Schülerausweises. Die Drei-Wochen-Karte kostet 21 Euro, die Sechs-Wochen-Karte 42 Euro. Weitere Informationen: Weitere Informationen unter „www.embricana.de“ und „www.sauna-embricana.de“ .

UnserEMMERICHam Rhein UNTERNEHMENS-VERÖFFENTLICHUNG VOLKSBANK 7 MeisterSparen mit bis zu 2,04% Meisterprämie Die erfolgreiche Vereinsförderung der Volksbank Emmerich-Rees Nach der Saison ist vor der Saison“ - das ist seit elf Jahren das Motto der besonderen sowie erfolgreichen Vereinsförderung der Volksbank Emmerich-Rees. Mit ihrem MeisterSparen unterstützt die Bank die Fußballvereine aus ihrem Geschäftsgebiet und bietet Anlegern seit Jahren eine attraktive Rendite und die Chance, „ihren“ Fußball-Verein aus Emmerich, Rees und Isselburg, dem Geschäftsgebiet der Bank, aktiv zu unterstützen. In den vergangenen Jahren hat die Volksbank so über eine halbe gold hat Dank der Meisterprämie neue Tore für die Jugendmannschaften angeschafft. Doch nicht nur die Vereine profitieren von diesem exklusiven Fördermodell der Volksbank Emmerich-Rees. Beim Meister- Sparen wird die Prämie gleichermaßen an die Clubs und die Meister-Sparer der Bank ausgezahlt. Die Kunden der Bank können so ihren Lieblings-Fußball- Club auch in der kommenden Saison 2017/2018 aktiv unterstützen! Eine Geldanlage ist ab 100 Euro und bis 5000 Euro möglich und die Meister-Sparer der Bank können sich und dem Verein eine Meisterprämie von bis zu 2,04 % p.a. sichern. Die Laufzeit beginnt am Tag der Einzahlung und endet nach Abschluss der Saison. Noch bis zum 29. September können Anleger ihr Geld wieder auf einen Verein ihrer Wahl anlegen. Gezählt werden die Punkte der ersten Senioren-Mannschaft in der jeweiligen Spielklasse. Wenn Sie bereits wissen, welchen Verein Sie in der kommenden Saison unterstützen möchten, dann können Sie bereits jetzt das MeisterSparen der Volks- Million Euro Meisterprämie an die teilnehmenden Vereine ausgezahlt. Viele kleine und große Vereinsprojekte und wichtige Investitionen konnten dank der gutgeschriebenen Meisterprämie, die sich nach der sportlichen Leistung der ersten Mannschaft in der Saison richtet, in Angriff genommen und somit das Clubleben stetig verbessern werden. So hat zum Beispiel der SV Fortuna Millingen einen neuen Trainingsplatz gebaut und die vereinseigene Photovoltaik-Anlage wurde mit Hilfe der Prämie finanziert. Und der VfB Rheinbank abschließen. Das können Sie in diesem Jahr auch ganz bequem online machen unter „www.dervolksbanker.de“ Nach der Saison ist vor der Saison...

Sonderveröffentlichungen