Aufrufe
vor 5 Monaten

Unser Straelen

  • Text
  • Straelen
  • Juli
  • August
  • Straelener
  • Geldern
  • Clemens
  • Treffpunkt
  • Menschen
  • Stadt
  • Vereine

14 TERMINE TIPPS Zeit

14 TERMINE TIPPS Zeit für Schatzjäger Sommerferienzeit ist Schnäppchenmarktzeit. Erneut bietet der Verkehrsverein sechsmal mittwochs alles, was Trödelmarktfans Spaß macht. Der Weg zum Sportabzeichen Die Institution „Sportabzeichen“ hat mittlerweile das bemerkenswerte Alter von mehr als 100 Jahren auf dem Buckel. Auch während der Sommerferien besteht in Straelen mittwochs die Möglichkeit, diese Auszeichnung zu erwerben. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 18 Uhr auf dem Sportplatz an der Römerstraße. Die Termine für das Training und die Abnahme sind 5. Juli, 12. Juli, 19. Juli, 26. Juli, 2. August, 9. August, 16. August, 23. August und 30. August. Reise zum Theater im Grünen Ein grenzüberschreitendes Kulturvergnügen fasziniert die Menschen in Straelen und Umgebung bereits seit Jahren. Es ist die Veranstaltung „Theater im Grünen“. Auf einer Radrundreise im Gebiet Straelen/Geldern/ Arcen machen sich die Teilnehmer auf zu überraschenden künstlerischen Darbietungen am Wege. Der Termin in diesem Jahr ist Samstag, 26. August. Ein Startpunkt ist der Marktplatz in Straelen. Um 10 Uhr geht es los. Abends ist das Finale in Arcen. Eine kleine Aufgabe für Rätselfreunde: Sommerliches Vergnügen speziell in Straelen mit drei Silben? Nicht nur die Einwohner der Blumenstadt wissen: Das kann nur der Schnäppchenmarkt sein. Jedes Jahr in den großen Ferien verwandeln sich mittwochs der Marktplatz und angrenzende Straßen in ein lohnendes Ziel für Trödelfreunde. Fans kommen teilweise seit Jahren regelmäßig, um sich eines der begehrten Schätzchen zu ergattern. Die Termine in diesem Jahr sind der 19. Juli, 26. Juli, 2. August, 9. August, 16. August und 23. August. Zwischen 9 und 15 Uhr lädt der Schnäppchenmarkt des Verkehrsvereins zum Stöbern und Bummeln ein. Wobei auch diesmal der Grundsatz gilt: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Früh aufstehen ist gerade für die Verkäufer unerlässlich, wollen sie einen der begehrten, aber eben nicht unbegrenzt vorhandenen Standplätze ergattern. An der Hauptschule an der Fontanestraße öffnet ab 6.30 Uhr an jedem Schnäppchenmarkt-Morgen die Vergabestelle. Da lässt man sich die Fläche für seinen Tapezieroder sonstigen Tisch zuweisen, auf dem man dann seine Ware ausbreitet. Profis sind dabei ausdrücklich nicht erlaubt. Doch was die Kinder an Spielsachen und Bilderbüchern präsentieren, was Frauen an Textilien und Schmuck ausbreiten, was Buch- und Musikfans an Folianten, CDs und Vinylscheiben auffahren, das sorgt für eine sehr große Vielfalt. Da steht das Ölgemälde mit Berglandschaft oder röhrendem Hirsch im Wald neben ganzen Jahressammlungen von Zeitschriften. Da finden sich Aufnahmen berühmter Sinfonien neben Hitzusammenstellungen aus den 90er Jahren. Da glänzt weißes Porzellan neben funkelnden Kristallgläsern. Da lässt sich in Bibi-Blocksberg-Heften blättern oder in Thomas-Mann-Wälzern. Schnäppchenjäger wissen, dass das Beste oft schnell vergriffen ist. So manchem Verkäufer ist es schon passiert, dass er seine Kartons und Kisten noch nicht mal in Ruhe auspacken konnte, schon waren die ersten Interessenten da. Und die kommen immer wieder auch von jenseits der Grenze zum Straelener Schnäppchenmarkt. Niederländer sind begeisterte Trödler. Und so werden sie sich auch in diesem Jahr die sechs Schnäppchenmarkt- Tage nicht entgehen lassen. Inklusive Einkaufsbummel in den Geschäften und dem einen oder anderen Eis oder anderem leckeren Essen und Trinken in der Gastronomie. Kabarett und Königsgalaball: Auwel-Holt feiert Schützenfest Auf ihr großes Schützenfest bereitet sich die St.-Sebastianus- Bruderschaft vor. Es findet vom 6. bis zum 9. Juli statt. Den Auftakt macht ein Kabarettabend. Frei nach der Devise „Wer kommt, der kommt“ hat Stefan Verhasselt sein viertes Kabarett- Programm benannt. Damit gastiert er auf Einladung der Bruderschaft am Donnerstag, 6. Juli, ab 20 Uhr im Schützenzelt in Auwel-Holt – nur einen Steinwurf entfernt von seiner Ge- burtsstadt Straelen, wo einige seiner kabarettistischen Geschichten ihren Ursprung haben. Verhasselt freut sich sehr auf den Auftritt, „weil es Heimat ist“. Auch bei Schützenkönig Tobias Clemens steigt die Vorfreude auf den niederrheinischen Kabarettabend: „Das passt super, wir sind hier ja mitten drin und werden uns garantiert alle wiederentdecken, wenn Stefan Verhasselt den Eigenarten und Absurditäten des Niederrheiners die Krone aufsetzt.“ Mit Wortwitz, Charme und immer mal wieder auch schwarzem Humor bewegt sich Stefan Verhasselt grundsätzlich oberhalb der Gürtellinie, aber auch schon mal „en Stücksken“ unterhalb der Grabkante. Dabei greift er immer auch tagesaktuelle Geschehnisse gesellschaftskritisch-humoristisch auf und verbindet sie klug mit seinen Erfahrungen am Niederrhein. Karten gibt es bei allen Filialen der Volksbank an der Niers (Telefon 02834 9700), in der Bäckerei Holtmanns, Auwel-Holt (Telefon 02834 8376) und in der Gaststätte „Zum Paradies“ (Telefon 02834 315). Am Freitagabend, 7. Juli, findet nach dem Maibaumfahren eine Schützenparty mit der Coverband „Al Gusto“ statt. Karten hierzu gibt es bei den Mitgliedern der Bruderschaft. Am Samstag, 8. Juli, ist der große Festumzug durch die Straßen von Auwel-Holt. Nach der Parade vor der Kirche beginnt der Königsgalaball im Festzelt. Die Band „Two for you“ wird den Abend musikalisch begleiten. Nach einem Gottesdienst am Sonntagmorgen wird der Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Ein Programm für Jung und Alt soll viele Besucher zum Frühschoppen locken. Nachmittags findet die große Verlosung mit attraktiven Preisen statt, für die bereits Lose erworben werden können.

nser STRAELEN TERMINE 15 Kino unterm Sternen zelt TIPP Kulturring und Volksbank laden ein zum Sommerkino im Stadtgarten. An zwei Wochenenden gibt es insgesamt vier Filme zu sehen. Schon zum achten Mal veranstaltet der Kulturring Straelen mit Unterstützung der Volksbank an der Niers das Sommerkino. Zum Kinosaal wird der Stadtgarten an der Annastraße. Einlass ist ab 20.30 Uhr, der Eintritt an der Abendkasse kostet fünf Euro. Filmstart ist natürlich erst bei Einbruch der Dunkelheit. Die vier Termine in diesem Jahr sind Freitag, 7. Juli, Samstag, 8. Juli, Freitag, 14. Juli, und Samstag, 15. Juli. Den Auftakt macht der Film „Willkommen bei den Hartmanns“. Am Tag darauf wird „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ gezeigt. Das zweite Filmwochenende ist bestückt mit „Eddie the Eagle“, gefolgt von „Plötzlich Papa“. Auf zwei Rädern durch den Sommer Mehrere Veranstaltungen für Fahrradfahrer hat die Straelener Gruppe im Verein Niederrhein (VN) für Juli und August geplant. Am Sonntag, 9. Juli, steht die Radwanderung unter dem Motto „Durch Wiesen, Auen, Felder“. Die Teilnehmer, Neulinge sind jederzeit willkommen, treffen sich um 14 Uhr auf dem Parkplatz P 1 am Straelener Rathaus. Für Senioren gedacht ist die Radtour am Mittwoch, 19. Juli. Um 14 Uhr geht es auf dem P 1 los. Den Titel „Abstrampeln für die Grillfete“ hat der Verein für die Veranstaltung am Sonntag, 6. August, gewählt. Hier geht es um 14 Uhr am P 1 los. Dieser Startpunkt und die gleiche Anfangszeit gilt auch für die Seniorenradwanderung, die für Mittwoch, 16. August, vorgesehen ist. TERMINE Samstag, 1. Juli Stadtfest. Marktplatz und Innenstadt, Veranstalter: Verkehrsverein Straelen. Sonntag, 2. Juli Stadtfest. Marktplatz und Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag, Veranstalter: Verkehrsverein Straelen. Sommerfest der Geselligen Vereine Herongen. Marktplatz in Herongen. Montag, 3. Juli Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr. Mittwoch, 5. Juli Sportabzeichen. Training und Abnahme auf dem Sportplatz an der Römerstraße in Straelen, ab 18 Uhr. Veranstalter: Kreissportbund Kleve. Donnerstag, 6. Juli Inline-Skatertreff. Am Fitnessbad „Wasserstraelen“ an der Lingsforter Straße, Treffpunkt 19 Uhr. Schützenfest in Auwel-Holt. Kabarett mit Stefan Verhasselt im Festzelt am Schulweg. Veranstalter: St.- Sebastianus-Bruderschaft. Freitag, 7. Juli Schützenfest in Auwel-Holt. Rock&Pop mit der Band „Al Gusto“ im Festzelt am Schulweg. Veranstalter: St.-Sebastianus-Bruderschaft. Sonntag, 9. Juli Schützenfest in Auwel-Holt. Frühschoppen im Festzelt am Schulweg mit Programm für die Kinder. Veranstalter: St.-Sebastianus-Bruderschaft. Radwanderung. Das Motto heißt diesmal „Durch Wiesen, Auen und Felder“, Veranstalter: Verein Niederrhein, Ortsgruppe Straelen. Treffpunkt: 14 Uhr, Parkplatz P 1 am Rathaus. Montag, 10. Juli Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr. Dienstag, 11. Juli Heronger Treff. Jahresausflug zur Straußenfarm nach Remagen. Seniorennachmittag. Die Altenund Rentnergemeinschaft (ARG) Straelen lädt dazu ab 14.30 Uhr ins Gemeindehaus an der Pfarrkirche St. Peter und Paul ein. Mittwoch, 12. Juli Sportabzeichen. Training und Abnahme auf dem Sportplatz an der Römerstraße in Straelen, ab 18 Uhr. Veranstalter: Kreissportbund Kleve. Donnerstag, 13. Juli Inline-Skatertreff. Am Fitnessbad „Wasserstraelen“ an der Lingsforter Straße, Treffpunkt 19 Uhr. Sonntag, 16. Juli 80-jähriges Bestehen. Freiwillige Feuerwehr Brüxken-Dam-Rieth feiert ab 12 Uhr auf dem Sportlatz Broekhuysen. Heilige Messe und anschließend „Spiele ohne Grenzen“ mit ortsansässigen Vereinen und Bekannten. Montag, 17. Juli Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr. Mittwoch, 19. Juli Schnäppchenmarkt. Kaufen und Verkaufen ab 9 Uhr in der Innenstadt. Veranstalter: Verkehrsverein Straelen im Rathaus. Nachmittag für Leib und Seele. Die evangelische Kirchengemeinde Straelen-Wachtendonk veranstaltet den Nachmittag ab 15 Uhr im Gemeindehaus an der Bahnstraße 23 in Straelen. Seniorenwanderung. Organisiert vom Verein Niederrhein, Ortsgruppe Straelen. Treffpunkt: 14 Uhr auf dem Parkplatz P 1 am Rathaus. Donnerstag, 20. Juli Inline-Skatertreff. Am Fitnessbad „Wasserstraelen“ an der Lingsforter Straße, Treffpunkt 19 Uhr. Montag, 24. Juli Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr. Mittwoch, 26. Juli Schnäppchenmarkt. Kaufen und Verkaufen ab 9 Uhr in der Innenstadt. Veranstalter: Verkehrsverein Straelen im Rathaus. Sportabzeichen. Training und Abnahme auf dem Sportplatz an der Römerstraße in Straelen, ab 18 Uhr. Veranstalter: Kreissportbund Kleve. Donnerstag, 27. Juli Inline-Skatertreff. Am Fitnessbad „Wasserstraelen“ an der Lingsforter Straße, Treffpunkt 19 Uhr. Samstag, 29. Juli Fahrradtour. Die Mitglieder der St.-Barbara-Bruderschaft gehen auf Tour, Abfahrt um 13.30 Uhr. Eröffnung. Straelener Bogenschützen laden an die Lingsforter Straße ein, gelegen zwischen Hallenbad und Tennisplätzen, 10.30 bis 15 Uhr. Montag, 31. Juli Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr. Mittwoch, 2. August Schnäppchenmarkt. Kaufen und Verkaufen ab 9 Uhr in der Innenstadt. Veranstalter: Verkehrsverein Straelen im Rathaus. Sportabzeichen. Training und Abnahme auf dem Sportplatz an der Römerstraße in Straelen, ab 18 Uhr. Veranstalter: Kreissportbund Kleve. Donnerstag, 3. August Inline-Skatertreff. Am Fitnessbad „Wasserstraelen“ an der Lingsforter Straße, Treffpunkt 19 Uhr. Sonntag, 6. August Radwanderung. Abstrampeln für die Grillfete – damit ist der Zweck der Tour umfassend beschrieben. Treffpunkt: 14 Uhr auf dem Parkplatz P 1 am Rathaus. Montag, 7. August Boule für Jedermann. Im Stadtgarten mit dem Partnerschaftsverein „Freunde von Bayon“, Treffpunkt um 18 Uhr.

Sonderveröffentlichungen