Aufrufe
vor 3 Monaten

Unser Wermelskirchen -29.09.2017-

Unser Wermelskirchen

✧ BM-K21 Unser Wermelskirchen Brillen für die Arbeit am Computer Brennende Augen und ein schmerzender Nacken entstehen häufig durch langes Arbeiten am PC. Spezielle Brillen schaffen Abhilfe und entspannen die Augen. Die Augen gehören zu unseren wichtigsten Sinnesorganen. Über die Hälfte aller Menschen haben eine Sehschwäche und tragen eine Brille oder Kontaktlinsen. Dazu kommt „Entspanntes Sehen beginnt erst ab einem Abstand von drei Metern“ Andreas Madel Augenoptiker die mit dem Alter abnehmende Anpassungsfähigkeit des Auges. „Ab dem 35. Lebensjahr fällt es dem Auge schwerer, da von Natur aus die Sehkraft nachlässt und sich zudem die Augenlinse verhärtet und schlechter dehnen kann“, sagt Augenoptiker Andreas Madel. Zwar gleichen Kontaktlinsen, Lese- und Gleitsichtbrillen Fehlsichtigkeiten aus. Für die Arbeit am Bildschirm sind sie jedoch ungeeignet und können die speziellen Anforderungen nicht zufriedenstellend erfüllen. „Entspanntes Sehen beginnt erst ab einem Abstand von drei Metern“, weiß Andreas Madel. Daher entstehen bei längerem Sehen auf Monitore, Tablets oder Handys Augenoptiker Andreas Madel weiß: Wer am PC mit einer speziellen Bildschirmarbeitsplatzbrille arbeitet entlastet nicht nur die Augen, sondern die gesamte Muskulatur des Körpers. 2-1 / 7-41 / Bildu oftmals Kopfschmerzen, die Augen werden müde und beginnen zu jucken oder brennen. „Wer konzentriert auf den Bildschirm sieht, hat etwa 30 Prozent weniger Lidschläge und damit weniger Befeuchtung für die Augen“, fügt der Augenoptiker hinzu. Abhilfe schafft hier eine Bildschirmarbeitsplatzbrille – auch Bildschirmbrille oder Computerbrille genannt – die über einen Sehbereich für die kurzen und mittleren Distanzen verfügt. Der größte Teil der Gleitsichtbrille liegt in der Mitte der Brillengläser und sorgt für eine gute Sicht auf den Bildschirm, der sich in einem Abstand von circa 40 bis 80 Zentimetern befindet. Darunter gibt es den Bereich für das Nahsehen. Der obere Glasbereich erlaubt scharfes Sehen bis zu drei Meter weit. Mit einer Bildschirmarbeitsplatzbrille lassen sich Monitor, Tastatur, Manuskripte oder Gesprächspartner jederzeit deutlich erkennen, ohne den Kopf in den Nacken zu legen oder das Kinn an die Brust zu drücken. Die Körperhaltung bleibt entspannt. Fehlhaltungen, Nacken- und Rückenbeschwerden werden vermieden. Das Kuratorium Gutes Sehen e.V. empfiehlt die Gläser vom Fachmann anpassen zu lassen. Denn nur die präzise Vermessung aller notwendigen Parameter ermöglicht ein entspanntes und scharfes Sehen. Daher rät Andreas Madel seinen Kunden: „Messen Sie vor dem Gang zu uns die Entfernung aus, in denen Sie deutlich sehen wolle. Dazu gehört der Abstand zum Monitor, zur Tastatur und zur Schreibtischoberfläche. Der Bürostuhl sollte dabei so eingestellt sein, dass die Augen auf die obere Kante des Monitors blicken.“ Arbeitgeber sind vom Gesetz dazu verpflichtet, zumindest einen Teil der Kosten einer Bürobrille zu übernehmen, wenn eine entsprechende Bescheinigung vom Augenarzt beziehungsweise Augenoptiker vorliegt. Augenoptik Madel bietet zudem eine Null-Prozent-Finanzierung für Sehhilfen ab 200 Euro über 24 Monate an. Kostenlose Sehtestes, Kontaktlinsenanpassungen, Einschleif- Service innerhalb einer Stunde, Hausbesuche, Zufriedenheitsgarantie und das „Madel- Sorglos-Paket“ gehören zu den vielseiten Serviceleistungen des Augenoptikers. Augenoptik Madel, Kölner Straße 29, 42929 Wermelskirchen, Tel. 02196-81611, Internet: www.augenoptik-madel.de Sie haben Fragen zum Thema Entsorgung? Rufen Sie uns an! www.con-boy.de / e-mail: info@con-boy.de Ihre Nr. 1 für Entrümpelungen & Haushaltsauflösungen Baubedarf -Baukunststoffe -Futtermittel Fassadenfarbe auf rein mineralischer Basis für innen und außen –ATMUNGSAKTIV –auch für Kellerräume bestens geeignet Venenschwäche erkennen und vorbeugen Von 2. bis 6. Oktober findet in der Apotheke an der Post eine spezielle Aktionswoche rund um das Thema Venenschwäche statt. So wie unsere Füße sind auch die Beine täglich großen Belastungen ausgesetzt. Dabei haben besonders die Beinvenen schwere Arbeit zu leisten, um das Blut gegen die Schwerkraft zum Herzen zu befördern. Da die Fuß- und Beinmuskulatur als natürliche Pumpe für den Blutfluss in den Venen dient, ist deren Gebrauch für die Venengesundheit von entscheidender Bedeutung. Müde, schwere Beine, ein Spannungsgefühl in den Waden wie auch angeschwollene Beine, Knöchel oder Füße sind Anzeichen für eine Venenschwäche, die zu weiteren Krankheitsbildern führen können. Besonders häufig betroffen sind diejenigen, welche beruflich viel sitzen und stehen müssen. Ebenso treten bei Personen, die viel reisen oder bei Schwangeren ab dem vierten Monat häufig Venenprobleme auf. In Deutschland ist jede fünfte Frau und jeder sechste Mann im Alter zwischen 18 und 79 Jahren von einer chronisch-venösen Insuffizienz betroffen – oft ohne davon zu wissen. Hauptursache für Beinbeschwerden ist ein Rückstau des verbrauchten Bluts in den Venen, weil die Venenklappen nur unzureichend funktionieren oder eine Fehlfunktion der Muskelpumpe vorliegt. Daher wird ein Teil des sauerstoffarmen Bluts nicht mehr zum Herzen transportiert, sondern versackt in den Gefäßen. Der so entstehende Überdruck lässt die Blutbahnen erweitern. Spätfolgen sind beispielsweise Wasseransammlungen, offene Beine oder Krampfadern. Daher sollten sich nicht nur Betroffene schon frühzeitig über Venenschwäche informieren. Denn je früher die Anzeichen erkannt und behandelt werden, umso eher kann der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden. Gesunde Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivitäten und Abbau von Übergewicht können die Behandlung sinnvoll unterstützen. Währen der Aktionswoche in der Apotheke an der Post an der Telegrafenstraße in Wermelskirchen erfahren die Kun- Sie möchten werben? Ihre Ansprechpartnerin für Wermelskirchen, Hückeswagen und Wipperfürth: Kirsten Hackländer Mediaberaterin Telefon: 0 2191 99 96-24 Fax: 0 2115 05-1 0031 07 E-Mail: kirsten.hacklaender@ bergische-morgenpost.de den und Besucher nicht nur Wissenswertes zum Thema Venenschwäche. Auch wird jedem Interessierten ein Venenfunktions-Screening inklusive persönlicher Risikoabschätzung zum Aktionspreis von 3,50 Euro angeboten. Die Venenmessung ist vollkommen schmerzfrei. An beiden Waden werden Messsonden angeklebt. Während der Messung müssen bei jedem Signalton die Fußspitzen angehoben werden, wobei die Fersen auf dem Boden bleiben. Die Sonden übergeben die Messdaten per Funk an das Messprogramm. Die Ergebnisse werden direkt im Anschluss an die Messübungen am Bildschirm angezeigt und mit einem Venenexperten der Apotheke besprochen. Apothekerin Barbara Schwinghammer- Steinbach und ihr Team bitten um eine vorherige Anmeldung zum Venen-Screening. Apotheke an der Post Telegrafenstraße 23 42929 Wermelskirchen Tel. 02196 - 5234 oder per Mail: info@apothekeanderpost.de Die Venen (hier blau dargestellt) sind diejenigen Blutgefäße, die das Blut aus dem Körper zum Herzen zurücktransportieren. Entspanntes Sehen am PC-Arbeitsplatz ANGEBOTE Einstärken-PC Brillen Gleitsicht PC-Brillen ab 99,– Euro ab 199,– Euro inkl. Kunststoffgläsern mit Superentspiegelung und Hartschutzschicht Brillen Sonnenbrillen Kontaktlinsen Pflegemittel Etuis Accessoires Gut beraten Verlassen Sie sich auf ihr gutes Gefühl. Auf einen Partner, den Viele schon jahrelang kennen. Dem sie vertrauen, wenn es um perfekte Küchen und faire Preise geht. Wk-Dabringhausen · Großfeld 5 Tel.: 02193 51080 · www.knoppkuechen.de Aktionswoche Venenmessung Aktionspreis 3,50 € Gesunde Venen – Schöne Beine vom 02.10. bis 06.10.2017 um telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0 21 96/5234 APOTHEKE an der Post Telegrafenstraße 23 – Wermelskirchen Freundlich, Zuverlässig, Kompetent. Da geh’ ich gerne hin! Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. 8–19 Uhr · Mi., Fr. ,8–18.30 Uhr · Sa. 8–14 Uhr Kostenl. 3-D Sehtest

Sonderveröffentlichungen