Aufrufe
vor 7 Monaten

Unser Wermelskirchen

  • Text
  • Wermelskirchen
  • Bergische
  • Morgenpost
  • Apotheke
  • Achim
  • Auswahl
  • Heike
  • Eich
  • Verkaufsoffenen
  • Koch

12 UNSER WERMELSKIRCHEN

12 UNSER WERMELSKIRCHEN BERGISCHE MORGENPOST ANZEIGE 20 Jahre „female“ Damenmode Das Damenmode- Fachgeschäft feiert Geburtstag mit 20 Prozent Rabatt am Wochenende zum Fest“. Zu entdecken ibt es neue Trends für den Sommer. Geschäftsinhaberin Silvia Rojewski (re.) und ihr Team beraten die Kundinnen und geben Tipps zu neuen Stilen und vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten. Das Modefachgeschäft bietet Mode für junge und reife Frauen in verschiedenen Preislagen. Was im Jahr 1997 als kleine Modeboutique auf 60 Quadratmeter in einem Ladenlokal an der Eich begann, hat sich bis heute flächenmäßig versechsfacht. Für Modegeschäft-Inhaberin Silvia Rojewski, die zusammen mit ihrem Mann Stefan Rojewski die beiden Geschäfte famale & male an der Telegrafenstraße führt, hat sich der Standort Wermelskirchen bewährt. „Hier ist das Einkaufen viel persönlicher“, sagt die ehemalige Remscheiderin, die seit 25 Jahren in Wermelskirchen lebt und arbeitet. Die Modefachfrau erinnert sich aber auch an schwierigere Zeiten. Anfangs bestand die Herausforderung darin, Kinder, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. In den 20 Jahren hat das Geschäft viele Baustellen und damit Straßensper- rungen und Umsatzeinbußen überstehen müssen. Heute ist Silvia Rojewski froh über jede Kundin, die den Einzelhandel in der Stadt mit ihrem Einkauf unterstütz, anstatt im Internet zu bestellen. Das Sortiment hat sich ebenfalls stark ausgeweitet. Waren zu Anfangszeiten Street One und S.Oliver im Programm, so stehen heute zusätzlich viele weitere Qualitätsmarken für Jung und Alt zur Auswahl. Gerry Weber und Opus stehen beispielsweise für feminine Mode mit weiblichen Formen. Die Marke Only kommt dagegen bei den jungen Kundinnen sehr gut an“, sagt Silvia Rojewski. „Für uns ist es wichtig, immer am Ball zu bleiben“, fügt sie hinzu. Ihren Kunden garantiert sie eine stets ehrliche Beratung in lockerer Atmosphäre. Ebenso agiert das Team der Mitarbeiter. Und wenn dennoch Unsicherheit bei der Wahl des neuen Outfits besteht, darf die Kundin ihre Auswahl mit nach Hause nehmen und ihrem Mann oder der Familie zeigen, bevor sie sich entscheidet. Gut angenommen wird auch der Änderungsservice zum Kürzen von Ärmelund Beinlängen – und das kostenlos bei regulärer, nicht reduzierter Ware. Die Damenwelt kann sich nun auf eine farbenfrohe Sommermode freuen. „Es gibt viel Farbe mit Pink, Orange und Rot. Da ist für jeden etwas dabei“, sagt Silvia Rojewski. Die Schnitte werden salopper, die Oberteile etwas kürzer und kastiger, so dass der Bund der Hose noch sichtbar ist. Elegant und agil zugleich wirken die neuen Hosen: Klassische Stoffe in athletischen Schnitten strahlen Sportlichkeit aus und eignen sich für den Job-Termin bis hin zur entspannten Freizeitaktivität. Viel Zeit sich die neue Mode anzusehen und mit „female“ das Jubiläum zu feiern, bietet sich am Samstag und verkaufsoffenen Sonntag, 27. und 28. Mai. An diesem Wochenende gewährt das Damenmodefachgeschäft einen Preisnachlass wird es auch wieder ein Glas Sekt für die Kunden geben“, kündigt die Geschäftsführerin von 20 Prozent. „Natürlich an. female Damenmode Telegrafenstraße 43c Wermelskirchen Tel. 02196-4400 www.female-male.de

Sonderveröffentlichungen