Aufrufe
vor 2 Monaten

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst -11.10.2017-

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst ANZEIGE Ingo Timmermanns führt das Kempener Unternehmen in dritter Generation. Klare Linien, Glas-, Eisen- und Stahlelemente in modernen Formen sind der aktuelle Trend. Neue Modelle in der Ausstellung Timmermanns Kamine & Naturstein erfüllt Wünsche nach Wärme, Licht und Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. „Die Hersteller sind sehr kreativ. Es gibt wieder neue Gestaltungs-Ideen und Oberflächen“: Ingo Timmermanns von „Timmermanns Kamine & Naturstein“ präsentiert in seinem Ausstellungsraum in Kempen die aktuellen Modelle. Der Kamin-Einbau ist in jedem Herbst bei den Kunden ein Thema, denn in der dunklen Jahreszeit wächst das Bedürfnis nach Wärme, Licht, Atmosphäre. Und wenn durch die Erfüllung dieses Wunsches die Energiekosten reduziert werden, ist es umso schöner. All das geht: Es gibt die unterschiedlichsten Lösungen, über einen freistehenden oder fest verbauten Kamin Licht und Wärme in die eigenen vier Wände zu holen, die Energiekosten zu senken und die Umwelt zu schonen. Ein Kamin hat „Kuschelfaktor“: Heute dominieren klare Linien, Glas-, Eisen- und Stahlelemente in modernen Formen: als platzsparende freistehende Ofen-Einheit oder als Offene Kamine einfach umbauen Moderne Öfen, die mit einer Wasserführung verbunden sind, entsprechen den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV). Sie erwärmen das Heizungs- und Brauchwasser umweltfreundlich und reduzieren den CO 2 - Ausstoß. Kaminöfen liefern über Wärmespeicher-Elemente aus Stein oder Ofenkacheln lange Zeit eine gleichmäßige Wärme. Eine weitere Option: Bestehende offene Kamine können einfach umgebaut werden – ein Glaseinsatz bringt eine saubere Verbrennung und weniger Holzverbrauch. Dafür gibt es kostengünstige individuelle oder standardisierte Lösungen. Dazu bietet das Team die fachgerechte Sanierung älterer Schornsteine an – z.B. durch den Einbau neuer Edelstahlrohre in vorhandene Konstruktionen. Kontakt Timmermanns Kamine & Naturstein Industriering Ost 67, 47906 Kempen Tel.: 02152 / 51 90 38 Homepage: www.timmermannskamine.de Mail: info@ timmermanns-kamine.de Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 7.15 bis 17 Uhr, Freitag 7.15 bis 14 Uhr, Samstag 9.30 bis 12 Uhr repräsentativer, fest in der Wand verbauter Kamin mit Sims, der beliebig dekoriert wird. In einem neuen Bereich präsentiert er zwei Kamine der Firma Spartherm – dazu zahlreiche Musterplatten an der Wand. Außerdem können die Kunden aus einer Vielzahl von Katalogen wählen. Viele Kamine haben eine verglaste Feuerstelle, die den Blick auf die Flamme ermöglicht, fast alle Modelle können nachträglich in ein Haus oder eine Wohnung eingebaut werden. Kamine haben viele technische Möglichkeiten: Beliebt sind traditionelle Feuerholz- Kamine, dazu bieten die Hersteller „Gas-Kamine“ an. „Diese Elemente werden an die Erdgasleitung angeschlossen und bieten in einer Etagenwohnung im fünften Stock Wärme und Ambiente“, erklärt Ingo Timmermanns. Weitere Möglichkeit: Bioethanol-Kamine mit einem nachfüllbaren Brennelement ohne Schornstein, so der Kamin-Experte. Das Familienunternehmen Timmermanns – Ingo Timmermanns ist die dritte Handwerker-Generation – legt Wert auf gute Beratung, Service und hohe Handwerks-Qualität beim Einbau: Der Kamin-Experte informiert die Kunden gründlich über die Vielzahl der Modelle und ihre Vorteile. Sind Fragen zu Stil und Design geklärt, geht es an die sorgfältige technische Planung, damit der Kamin mehrere Anforderungen erfüllt: Wohnlichkeit, Umweltschutz, Reduzierung der Heizkosten … Über verschiedene Gestaltungsvorschläge kann sich der Kunde die Wirkung im eigenen Raum vorstellen. Einfach ist die Arbeit natürlich, wenn das Team direkt beim Neubau in die Planung und den Bau einbezogen wird. Es ist aber auch möglich, beim Neubau erst einmal den Abzug und die Verbindungsleitungen zu legen oder in einem älteren Haus nachträglich einen Kamin zu integrieren. In allen Fällen übernehmen die erfahrenen Handwerker die technisch einwandfreie und sichere Bauausführung mit hochwertigen Öfen, Bau- und Einbauelementen. Naturstein – vielseitig verwendbar Timmermanns Kamine & Naturstein hat eine große Auswahl an Kaminen und Öfen - natürlich auch immer die neuesten Modelle. Seit Jahren ist das zweite Standbein des Unternehmens der Handel mit Naturstein oder der Einbau von Naturstein-Elementen, Fensterbänken, Küchenarbeitsplatten oder Waschtischen. Im Lager finden sich eine große Auswahl verschiedener Natursteine, Alternativen können kurzfristig bestellt werden: Marmor, Granit, Schiefer, Sandstein oder Quarzite. Allein schon die Behandlung der Oberflächen ist ein Gestaltungselement: Sie können glatt und hochglänzend poliert werden oder naturbelassen bleiben. Die Steinplatten werden in Privathäusern oder hochwertigen Gewerbe-Immobilien verarbeitet. Das Material eignet sich auch für den Außenbereich.

Sonderveröffentlichungen