Aufrufe
vor 3 Monaten

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst -13.09.2017-

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst ANZEIGE Besondere Pflege durch „XS-classic“ Für Klassiker der Mercedes-Autogeschichte – Old- und Youngtimer – bietet „Der Stern von Willich“ einen speziellen Service an. Firmenchef Thomas Schmid und seine Mitarbeiter haben auch eine Vorliebe für alte Mercedes-Modelle. Diese werden ebenfalls beim „Stern von Willich“ fachgerecht gepflegt, repariert und gewartet. Die neuesten Modelle der „Autos mit dem Stern“ und eine Vielzahl von Auto-Klassikern: Das Mercedes Autohaus „Xaver Schmid – der Stern von Willich“ betreut Fahrzeuge aller Jahrgänge. Dabei setzt Chef Thomas Schmid auch eines seiner persönlichen Lieblingsthemen um: Das Mercedes- Autohaus hat einen eigenen Ausstellungs- und Reparaturbereich für die Reparatur, Wartung und Pflege der Auto-Klassiker von Mercedes Benz – der Old- und der Youngtimer. Unter „XS-classic“ bietet das Team einen Rundum-Service für diese Autos, denn es handelt sich in der Regel um Liebhaber-Stücke mit einer langen Auto-Geschichte, die besondere Fürsorge benötigen: „Bei der Reparatur dieser Autos haben wir in der Regel mehr Zeit. Es beschäftigen sich nur die erfahrenen Mitarbeiter damit. Hier haben sie dann einen Bereich, in dem die schnelle Fertigstellung bei den Kunden nicht die höchste Priorität hat“, erklärt Thomas Schmid. Außerdem werden die meist sehr wertvollen Fahrzeuge aus Wichtig ist Thomas Schmid, auch die Nachwuchsförderung. Das Autohaus ist von Beginn an Ausbildungsbetrieb. Junge Leute werden zu Kfz- Mechatronikern, Automobil- Kaufleuten oder zu Kaufleuten für Büromanagement sowie zu Fachkräften für Lagerlogistik ausgebildet. Insgesamt sind in der Regel mehr als zehn junge Menschen in den verschiedenen Ausbildungsjahrgängen beschäftigt. „Wir achten darauf, dass alle Azubis alle Abteilungen des Betriebs durchlaufen, um ein Gesamtverständnis für die Arbeit zu ent- dem Tagesgeschäft herausgehalten. Mit „XS-classic“ hat sich das Autohaus einen neuen Aufgabenbereich erschlossen. Der Arbeitsbereich Reparatur und Pflege von Old- und Youngtimern (Oldtimer = mehr als 30 Jahre alt, Youngtimer = ab 20 Jahre aufwärts) gewinne zunehmend an Umfang, „weil sich immer mehr Menschen dafür interessieren und Mercedes Benz einfach zu den Autoklassikern gehört. Die Marke ist quantitativ mit den meisten Modellen und Stückzahlen vertreten, und Mercedes zeichnet sich durch eine nahezu lückenlose, gut organisierte Ersatzteilversorgung auch für ältere Modelle aus“, so Schmid. Dabei ist ein finanzieller Aspekt nicht zu verachten: Je näher die Fahrzeuge am Originalzustand sind, desto höher ist ihr Wert. Das kann bis in den sechsstelligen Bereich gehen, „der dann immer mehr an Wert gewinnt“. Den Liebhabern dieser Autokategorien bietet das „XSclassic“-Konzept einen umfassenden Service: „Wir haben Kontakt Xaver Schmid GmbH Der Stern von Willich Daimlerstr. 1-3, 47877 Willich Tel: 02154 / 9455-0 Fax: 02154 / 9455-19 Mail: Info@mercedesschmid.de Homepage: www.der-sternvon-willich.de Öffnungszeiten: PKW-Service/ LKW- Service / Smart-Service / Teile & Zubehör Montag - Freitag 7.30 bis 18.00 Uhr, Samstag 8 Uhr - 13 Uhr Verkauf Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr, Samstag: 9 bis 14 Uhr Früh guten Nachwuchs sichern wickeln“, sagt Schmid. Daher werden sie zum Beispiel auch in die Reparatur- und Wartungsprozesse für die Auto- Klassiker eingebunden. Durch sein Engagement in dem alljährlichen Projekt „Check in-Berufswelt“ wirbt der Betrieb dafür, dass sich potentielle neue Azubis schon in ihrer Schulzeit vorzustellen: „Wir kommen jetzt dahin, dass es mehr Lehrstellen als Anwärter gibt. Wir wollen unseren Nachwuchs sichern“, erklärt Thomas Schmid. Dass die Arbeit Früchte trägt, zeigt die Auszeichnung als „bester IHK- langjährige Mitarbeiter im Haus, die an diesen Modellen ausgebildet wurden, als sie in Serie produziert wurden. So können sie auf viel Erfahrung zurückgreifen“, so Schmid. Je nach Wunsch kann das Autohaus eine Komplettaufarbeitung inklusive der Autopolster- Reinigung oder nur Teilbereiche der Wartung, Reparatur und Pflege übernehmen. Ausbildungsbetrieb Mittlerer Niederrhein“. Grundsätzlich können sich immer junge Leute über ein Praktikum im Betrieb vorstellen. „Wir möchten den Menschen kennen lernen. Für eine Bewerbung reicht uns ein Anruf oder eine Mail – den Rest erleben wir, wenn wir die Interessenten im Betrieb haben.“ Kontakt Praktikum: Gabriele Kuller (kaufm. Bereich) und André Löcher (techn. Bereich): Tel. 02154 / 94 55-0 / Mail an gkuller@mercedesschmid.de und aloecher@mercedesschmid.de

Sonderveröffentlichungen