Aufrufe
vor 8 Monaten

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und

Unternehmen aus Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst ANZEIGE Der Aufenthalt in einem gut angelegten und durchdacht entwickelten Garten ist die kleine Auszeit vom Alltag. Gala-Bau Wirth entwickelt gemeinsam mit dem Kunden den gewünschten Garten. Lust auf Frühling mit Gala-Bau Wirth Nach den langen Monaten im Hausinneren ist jetzt für alle die Zeit gekommen, in der es so richtig Spaß macht, draußen zu sein. Infos Garten- und Landschaftsbau Wirth Adresse Steinfunder Weg 11, 47929 Grefrath / Oedt Tel.: 02158 / 5123 Mail: info@ gala-bau-wirth.de Homepage: www.gala-bau-wirth.de Thorsten und Wolfgang Wirth lassen Gartenträume wahr werden. Wolfgang und Thorsten Wirth von Gala-Bau Wirth in Grefrath / Oedt sind Experten für die Gestaltung und Pflege moderner junger oder auch traditionellerer Gärten, Vorgärten und Außenanlagen. Mit ihren 20 erfahrenen Mitarbeitern bieten sie den Kunden alles an, um einen Garten oder eine Anlage neu anzulegen, behutsam zu modernisieren oder durch regelmäßige Pflege schön zu halten. Zu ihren Kunden zählen Einfamilienhaus- Eigentümer, Wohnungsverwaltungen, Unternehmen oder Kommunen, die einen Schulhof, Kindergarten oder Park anlegen lassen möchten. Wichtig ist für sie immer die sorgfältige Planung mit den Kunden. „Zuerst geht es uns darum, die Vorlieben zu erfahren: Möchte der Kunde einen naturnahen Garten oder eine strukturierte Gestaltung mit klaren Linien? Bevorzugt er Stauden oder lieber eine üppige Blumenpracht? Und wie können ggf. Kinder auch noch viel Spaß beim Spiel haben?“, erklärt Wolfgang Wirth. In der Regel lernen sie den Kunden und das zu gestaltende Gelände bei einem Termin vor Ort kennen. „Dann besprechen wir die Grundzüge: Sollen es überwiegend heimische Pflanzen sein, brauchen wir Spielflächen oder welche Wasserflächen sind gewünscht?“, erklärt Thorsten Wirth. Beliebt sind heute auch Bereiche, in denen Kräuter, Beeren oder vielleicht sogar ein Apfel- oder Birnbaum wachsen können. Wichtig ist die ausgewogene Kombination von Pflanzen und Bäumen, damit zu jeder Jahreszeit etwas im Garten blüht. Auch bei den Wasserflächen gibt es Variationen – einen Teich oder nur ein Springbrunnen-Element, das dann natürlich pflegeleichter ist. Beim Thema Rasen hat sich mittlerweile das Verlegen von Rollrasen bewährt, den es in verschiedenen Sorten und Preiskategorien gibt. Ein robuster Spielrasen ist heute günstiger, als die meisten denken. Der Vorteil: Rollrasen ist nach wenigen Wochen angewachsen und die Kids können bald spielen. Viel Wert legen Vater und Sohn Wirth darauf, hochwertige Pflanzen von bewährten Partnern zu kaufen. Für Sicht- und Lärmschutz bieten sich viele Lösungen an, von der klassischen Gartenmauer über Hecken bis zu modernen Gabionen-Zäunen. Ist alles geklärt, sichert das Team eine sorgfältige Ausführung aller Arbeiten zu. „Wenn zum Beispiel eine Pflasterung gewünscht wird, muss der Unterbau sorgfältig vorbereitet werden, damit die Pflasterung nicht schon beim ersten Frost uneben wird“, empfiehlt Wolfgang Wirth. Damit die Kunden nur einen Ansprechpartner haben, koordiniert das Team von Wirth auch die anderen Gewerke – wie etwa Elektroarbeiten für die Garten-Beleuchtung, Wasser-Installationen oder Zaunarbeiten. Terrasse als Herausforderung Eine besondere Herausforderung ist die Gestaltung einer Terrasse: Sie kann zu einem erweiterten Wohnzimmer werden oder Platz für eine entspannte Auszeit bieten. Für die Vorgärten gibt es derzeit einen Wandel der Kundenwünsche. Teils ist die Funktionalität wichtig: Es sollte Garagenzufahrt, Platz für Fahrräder und eine Unterbringungsmöglichkeit für die Abfalltonnen vorhanden sein. Dafür ist eine Pflasterung mit Blumeninseln eine gute Lösung. Andererseits überlegen manche Kunden, auch den Vorgarten wieder aufzulockern, ökologisch aufzuwerten und mit Pflanzen auszustatten, um Kleintieren, Insekten und Vögeln Lebensräume zu bieten.„Diese Ansätze können wir gut zusammen bringen und Lösungen anbieten“, so Thorsten Wirth. Auch Vorgärten lassen sich wunderbar als optischen Augenschmaus gestalten.

Sonderveröffentlichungen